Suchen
Dipl.-Ing. (FH) Stefan Luber ♥ CloudComputing-Insider

Dipl.-Ing. (FH) Stefan Luber

Stefan Luber arbeitet als freiberuflicher Autor und technischer Redakteur für IT-Fachthemen und deckt als Dipl.-Ing. (FH) der Nachrichtentechnik ein breites Spektrum an IT-Themen ab.

Artikel des Autors

Hinter dem Begriff „Knative“ verbirgt sich eine auf Kubernetes basierende Plattform für Microservices, Open Source versteht sich.
Definition zur Open-Source-Plattform für serverlose, cloud-native Anwendungen

Was ist Knative?

Knative ist ein Open-Source-Projekt für serverlose, cloud-native Anwendungen. Die Software basiert auf der Container-Orchestrierungssoftware Kubernetes und erweitert die Software um die für Bereitstellung, Verwaltung und Betrieb von serverlosen Anwendungen benötigten Funktionskomponenten. Die Vorteile der Container-Technik und der Serverless-Architekturen lassen sich mit Knative verknüpfen.

Weiterlesen
Orchestrierung im IT- und Cloud-Umfeld: Kombination mehrerer Cloud-Services zu einer sinnvollen Gesamtkomposition
Komposition verschiedener Einzeldienste zu einem Gesamtservice

Was bedeutet Orchestrierung im IT-Umfeld?

In der IT bedeutet Orchestrierung die Komposition mehrerer Einzeldienste zu einem Gesamtservice. Die Orchestrierung weist den Diensten, Prozessen, Webservices, Anwendungen oder Workloads konkrete Aufgaben zu und steuert die Abhängigkeiten untereinander. Mit der Cloud-Orchestrierung werden Services unterschiedlicher oder gleicher Cloud-Umgebungen und -Anbieter zu einer Gesamtkomposition kombiniert.

Weiterlesen
Unikernels - Next-Level Virtualisierung: Images, ausführbar auf einem Hypervisor oder direkt auf der Hardware.
Definition: „Rethinking Cloud Infrastructure“ – das Konzept von Unikernel-Images

Was sind Unikernels?

Ein Unikernel ist ein ausführbares Image, das sich auf die minimal benötigten Funktionen für den Betrieb einer Anwendung beschränkt. Ein Unikernel läuft auf einem Hypervisor oder direkt auf der Hardware und ist im Vergleich zu einem Container wesentlich schlanker. Unikernels lassen sich schnell booten, belegen nur die wirklich benötigten Ressourcen und bieten ein hohes Sicherheitsniveau.

Weiterlesen
Hinter OASIS TOSCA steckt ein Standard zur automatisierten Bereitstellung und Verwaltung Cloud-basierter Anwendungen.
Topology and Orchestration Specification for Cloud Applications

Was ist OASIS TOSCA?

OASIS TOSCA ist ein OASIS-Standard mit der Langbezeichnung Topology and Orchestration Specification for Cloud Applications. Mithilfe des Standards lassen sich Topologien, Abhängigkeiten, Komponenten und Funktionen Cloud-basierter Anwendungen beschreiben. Ziel ist es, die Bereitstellung, Verwaltung und den Betrieb der Cloud-Anwendungen zu automatisieren und für interoperable Strukturen zu sorgen.

Weiterlesen
Amazon Elastic Kubernetes Service - skalierbarer Kubernetes-Service aus der Amazon Cloud. Funktionen und Möglichkeiten.
Definition Amazon Elastic Kubernetes Service von AWS

Was ist Amazon EKS?

Amazon Elastic Kubernetes Service ist ein verwalteter, hochverfügbarer und skalierbarer Kubernetes-Service, der im Rahmen der Amazon Web Services (AWS) angeboten wird. Er ermöglicht die Bereitstellung, Skalierung und den Betrieb von Container-basierten Anwendungen, ohne selbst eine Control-Plane für Kubernetes einrichten und betreiben zu müssen.

Weiterlesen
Webserver und Reverse Proxy in einem: NGINX ist ein ressourcenschonender, performanter Webserver für Webseiten mit hohem Verkehrsaufkommen.
Definition: Webserver mit Load Balancer und API Gateway

Was ist NGINX?

Die von Igor Sysoev entwickelte Software NGINX beinhaltet einen Webserver, E-Mail-Proxy und Reverse Proxy. Sie ist unter BSD-Lizenz frei verfügbar und eignet sich dank der ressourcenschonenden Arbeitsweise besonders gut für Webseiten mit hohem Besucher- und Verkehrsaufkommen. Unter anderem setzen Netflix und WordPress NGINX ein.

Weiterlesen
LAMP steht für Linux, Apache, MySQL und PHP und bezeichnet eine Softwareumgebung für die Bereitstellung statischer und dynamischer Webinhalte.
Definition: LAMP - Linux, Apache, MySQL und PHP

Was bedeutet LAMP?

LAMP ist ein Akronym, das sich aus den Anfangsbuchstaben der Software Linux, Apache, MySQL und PHP zusammensetzt. Es handelt sich um eine Softwareumgebung für Serversysteme, mit denen sich statische oder dynamische Webinhalte zur Verfügung stellen lassen. LAMP-Systeme kommen auch als Entwicklungssysteme zum Einsatz.

Weiterlesen
Managed Services - auf Basis von Service Level Agreements definierte IT-Leistungen.
Definition: Der Service Provider als IT-Dienstleister

Was sind Managed Services?

Managed Services sind IT-Dienstleistungen, die ein Service Provider für ein Unternehmen oder eine Organisation erbringt. Es handelt sich um wiederkehrende Services, die hinsichtlich Umfang und Verfügbarkeit genau definiert sind. Zu erbringende Services können beispielsweise Anwendungen, Netzleistungen, Speicherplatz, Security oder das Monitoring von IT-Infrastrukturen sein.

Weiterlesen