Dipl.-Ing. (FH) Stefan Luber ♥ CloudComputing-Insider

Dipl.-Ing. (FH) Stefan Luber

Stefan Luber arbeitet als freiberuflicher Autor und technischer Redakteur für IT-Fachthemen und deckt als Dipl.-Ing. (FH) der Nachrichtentechnik ein breites Spektrum an IT-Themen ab.

Artikel des Autors

Ein Service Mesh dient zur Verwaltung und Steuerung der Service-to-Service-Kommunikation und bildet die Grundlage für cloud-native, auf Microservices basierende Anwendungen.
Definition: Service-to-Service-Kommunikation via Sidecar Proxys

Was ist ein Service Mesh?

Ein Service Mesh ermöglicht die Verwaltung und Steuerung der Service-to-Service-Kommunikation. Es stellt die Grundlage für Cloud-native Anwendungen bestehend aus vielen einzelnen containerisierten Microservices zur Verfügung. Die Services kommunizieren im Service Mesh über sogenannte Sidecar Proxys. Das Service Mesh verbessert Stabilität, Erweiterbarkeit, Transparenz und Sicherheit der Anwendungen.

Weiterlesen
Hinter dem Begriff Azure AD steht Azure Active Directory und damit die cloud-basierte Verwaltung von Identitäten und Zugriffsrechten im Microsoft-Umfeld.
Definition: Cloud-basierte Verwaltung von Identitäten und Zugriffsrechten

Was ist Azure Active Directory (Azure AD)?

Azure Active Directory ist ein cloud-basierter Dienst von Microsoft zur Verwaltung von Identitäten und Zugriffsrechten. Er ist sowohl für Cloud-Services wie Microsoft 365 (Office 365) als auch für externe SaaS-Anwendungen und Ressourcen nutzbar. Azure AD lässt sich zudem mit lokalen Active Directories verbinden. Verfügbar ist Azure AD in verschiedenen Versionen mit unterschiedlichem Leistungsumfang.

Weiterlesen
Hinter dem Begriff „Knative“ verbirgt sich eine auf Kubernetes basierende Plattform für Microservices, Open Source versteht sich.
Definition zur Open-Source-Plattform für serverlose, cloud-native Anwendungen

Was ist Knative?

Knative ist ein Open-Source-Projekt für serverlose, cloud-native Anwendungen. Die Software basiert auf der Container-Orchestrierungssoftware Kubernetes und erweitert die Software um die für Bereitstellung, Verwaltung und Betrieb von serverlosen Anwendungen benötigten Funktionskomponenten. Die Vorteile der Container-Technik und der Serverless-Architekturen lassen sich mit Knative verknüpfen.

Weiterlesen
Orchestrierung im IT- und Cloud-Umfeld: Kombination mehrerer Cloud-Services zu einer sinnvollen Gesamtkomposition
Komposition verschiedener Einzeldienste zu einem Gesamtservice

Was bedeutet Orchestrierung im IT-Umfeld?

In der IT bedeutet Orchestrierung die Komposition mehrerer Einzeldienste zu einem Gesamtservice. Die Orchestrierung weist den Diensten, Prozessen, Webservices, Anwendungen oder Workloads konkrete Aufgaben zu und steuert die Abhängigkeiten untereinander. Mit der Cloud-Orchestrierung werden Services unterschiedlicher oder gleicher Cloud-Umgebungen und -Anbieter zu einer Gesamtkomposition kombiniert.

Weiterlesen
Unikernels - Next-Level Virtualisierung: Images, ausführbar auf einem Hypervisor oder direkt auf der Hardware.
Definition: „Rethinking Cloud Infrastructure“ – das Konzept von Unikernel-Images

Was sind Unikernels?

Ein Unikernel ist ein ausführbares Image, das sich auf die minimal benötigten Funktionen für den Betrieb einer Anwendung beschränkt. Ein Unikernel läuft auf einem Hypervisor oder direkt auf der Hardware und ist im Vergleich zu einem Container wesentlich schlanker. Unikernels lassen sich schnell booten, belegen nur die wirklich benötigten Ressourcen und bieten ein hohes Sicherheitsniveau.

Weiterlesen
Hinter OASIS TOSCA steckt ein Standard zur automatisierten Bereitstellung und Verwaltung Cloud-basierter Anwendungen.
Topology and Orchestration Specification for Cloud Applications

Was ist OASIS TOSCA?

OASIS TOSCA ist ein OASIS-Standard mit der Langbezeichnung Topology and Orchestration Specification for Cloud Applications. Mithilfe des Standards lassen sich Topologien, Abhängigkeiten, Komponenten und Funktionen Cloud-basierter Anwendungen beschreiben. Ziel ist es, die Bereitstellung, Verwaltung und den Betrieb der Cloud-Anwendungen zu automatisieren und für interoperable Strukturen zu sorgen.

Weiterlesen
Hinter dem Begriff Azure AD steht Azure Active Directory und damit die cloud-basierte Verwaltung von Identitäten und Zugriffsrechten im Microsoft-Umfeld.
Definition: Cloud-basierte Verwaltung von Identitäten und Zugriffsrechten

Was ist Azure Active Directory (Azure AD)?

Azure Active Directory ist ein cloud-basierter Dienst von Microsoft zur Verwaltung von Identitäten und Zugriffsrechten. Er ist sowohl für Cloud-Services wie Microsoft 365 (Office 365) als auch für externe SaaS-Anwendungen und Ressourcen nutzbar. Azure AD lässt sich zudem mit lokalen Active Directories verbinden. Verfügbar ist Azure AD in verschiedenen Versionen mit unterschiedlichem Leistungsumfang.

Weiterlesen
Private Cloud - exklusiv für Organisationen gehostete Cloud Dienstleistungen.
Definition: Private Cloud

Was ist eine Private Cloud?

Die Private Cloud stellt ihre Services exklusiv für Organisationen zur Verfügung. Im Gegensatz zur Public Cloud ist sie nicht für die Allgemeinheit per Internet zu erreichen. Die Private Cloud kann auf firmeneigenen Rechnern oder durch Dritte gehostet werden und bietet ein hohes Maß an Kontrolle und Sicherheit.

Weiterlesen