Suchen
Dr. Dietmar Müller ♥ CloudComputing-Insider

Dr. Dietmar Müller

Journalist

Artikel des Autors

Vier Ratschläge, mit denen die Kosten von Lösungen auf AWS EC2 optimiert werden können.
Sparen bei Amazon EC2

4 Tipps für die Kostenoptimierung

AWS ist bekanntermaßen der weltgrößte Cloud-Provider, auch in Deutschland gibt es viele Kunden. Uli Baur, erst seit wenigen Wochen Senior Vice President für die DACH Region beim Managed Service-Experten AllCloud, hat vier Ratschläge parat, mit denen eine Kostenoptimierung von Lösungen auf AWS EC2 möglich wird.

Weiterlesen
McAfee Report

Angriffe auf Cloud-Accounts steigen um das Siebenfache

Im Zuge der COVID-19 Krise hat sich ein Großteil des Arbeitslebens in das Homeoffice verlagert, Unternehmen müssen nun mit einer Vielzahl neuer Cloud-Tools jonglieren. Das hat auch negative Begleiterscheinungen – so steigen etwa auch die Angriffe auf entsprechende Accounts, laut dem jüngsten Report des Sicherheitsexperten gar um das Siebenfache!

Weiterlesen
Corona macht’s möglich

Cloud-Anbindung für den Mainframe

Die Corona-Krise macht Undenkbares möglich – da immer mehr Mitarbeiter vom Homeoffice aus aktiv werden, müssen sie auch von dort aus auf Anwendungen auf Mainframes zugreifen. Schließlich liegt nahezu die Hälfte der unternehmenskritischen Anwendungen auf einem IBM Z Systems. Damit die Anwendungen skalieren können, braucht es die Anbindung an eine Cloud.

Weiterlesen
Ein Jahr F5 und NGINX

Integrierte Lösungen vom Code zum Kunden

Durch die Übernahme von NGINX kann F5 Networks nun einheitliche Angebote vom App- und Web-Server über API Gateways, Load Balancer, Security und DNS bis zum Customer Delivery Network (CDN) unterbreiten. Die Bereitstellung von Apps in Multi Cloud-Umgebungen über den gesamten Lebenszyklus hinweg soll künftig durch den NGINX Controller 3.x einfacher werden. Er ist das jüngste Resultat des Zusammenschlusses.

Weiterlesen
Thüringen

Schulen dank Schulcloud digital geöffnet

Ungewöhnliche Zeiten machen kreativ. Nach europaweiten Schulschließungen wird fieberhaft nach Wegen gesucht, den Unterricht irgendwie am Laufen zu halten. In Thüringen fiel glücklicherweise bereits im vergangenen Jahr der Startschuss für erste digitale Pilotschulen, die die Thüringer „Schulcloud“ als landesspezifische Variante der digitalen Lehr- und Lernumgebung „HPI Schul-Cloud“ nutzen.

Weiterlesen
2019 zeichnete sich eine Bewegung zurück in die Rechenzentren ab – Anwendungen sollten aus der Public Cloud wieder zurück auf die eigene Infrastruktur geschoben werden.
Studien belegen

Rechenzentren wehren sich tapfer gegen die Cloud

Die Analysten dieser Welt sind sich einig: Der einflussreichste Trend in der IT ist Cloud Computing in seinen verschiedenen Formen. Gartner schlussfolgerte im vergangenen Jahr, dass damit das langsame, aber sichere Sterben lokaler Rechenzentren in Deutschland eingeläutet wurde. Doch jüngste Untersuchungen sprechen dagegen: Das kleine Rechenzentrum hält sich tapfer, IT-Verantwortliche agieren „in echt“ konservativer, als es ihre Statements vermuten lassen.

Weiterlesen
Hannover Messe

Fraunhofer bietet Zustandsüberwachung in der Cloud

Auf der Hannover Messe wird das Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik IPK zeigen, wie man die in Internet-of-Things (IoT)-Netzen oft eingesetzte Sensorik mit einer Cloud-Plattform verknüpft. Das mache koordiniertes Workflowmanagement und die Optimierung von Werkzeugmaschinen-Flotten möglich.

Weiterlesen
Ziel Mittelstand

Nutanix schnürt Cloud Bundles

HCI-Experte Nutanix hat „Cloud Bundles“ zusammengestellt, mit denen Anwender insbesondere aus dem Mittelstand schnelle, kostengünstige Skalierungen durchführen können sollen. Es gibt Pakete in drei Größen und jeweils drei Funktionen, um unterschiedliche Leistungsanforderungen zu erfüllen.

Weiterlesen