Verzeichnis vertrauenswürdiger Dienste

BMWi initiiert Trusted Cloud Plattform

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Florian Karlstetter

Hinter der Trusted Cloud Plattform stehen unter anderen BITKOM, BITMi, ENX Association und EuroCloud.
Hinter der Trusted Cloud Plattform stehen unter anderen BITKOM, BITMi, ENX Association und EuroCloud. (Bild: Trusted Cloud Plattform)

Auf der jetzt gestarteten Trusted Cloud Plattform soll der Mittelstand vertrauenswürdige Clouddienste finden. Schirmherr ist das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), betreut wird das Angebot vom Verein Kompetenznetzwerk Trusted Cloud.

Und noch ein Katalog für Clouddienste: Die jetzt gestartete Trusted Cloud Plattform informiert allgemein über den Cloud-Lebenszyklus und listet konkret Produkte von „Cloud Service“-Anbietern. Anhand zusätzlicher Kriterien sollen Interessenten dabei die Vertrauenswürdigkeit der einzelnen Dienste abschätzen.

In einer verbindlichen Selbstauskunft müssen Dienstleister darum verraten, wie es bei ihnen um Transparenz, Sicherheit, Qualität und Rechtskonformität bestellt ist. Wenngleich im Listingprozess wesentliche Angaben validiert werden, erfolge kein Audit im Sinne einer Zertifizierung.

Als Schirmherr der Trusted Cloud Plattform fungiert das BMWi. An der Umsetzung beteiligte sich ein Projektteam – bestehend aus Capgemini für die Ausarbeitung und Umsetzung der Konzepte zu Trusted Cloud-Plattform und Label sowie ]init[ für die Entwicklung und den Betrieb des Portals.

Aufbau und Weiterentwicklung für Plattform und Label übernimmt der Verein „Trusted Cloud Kompetenznetzwerk“ – der ist aus dem gleichnamigen Technologieprogramm des BMWi hervorgegangen. Zu den aktuellen Mitgliedern zählen BITKOM, BITMi, ENX Association und EuroCloud.

Cloud-Anwender können ab April kostenlos in der Trusted Cloud Plattform nach Angeboten stöbern.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43953939 / Verbände und Initiativen)