Suchen
 Klaus Länger ♥ CloudComputing-Insider

Klaus Länger

Redakteur

Artikel des Autors

Brad Smith, Präsident von Microsoft, präsentiert den von seiner Firma für IoT-Geräte entwickelten Microcontroller. Er soll unter einer speziell für den Chip geschaffenen OS mit Linux-Kernel laufen, die mit einem Cloud-Dienst auf Azure kommuniziert.
Microsoft Azure Sphere

IoT-Cloud und -Linux von Microsoft

Sicherheit gegen Angriffe ist ein wunder Punkt vieler IoT-Lösungen. Microsoft bietet mit der Azure Sphere eine IoT-Infrastruktur für Haushaltsgeräte und Industrie, bei der Schutztechnologien im Zentrum stehen. Zu ihr gehören von Microsoft entwickelte Microcontroller mit einem speziellen Betriebssystem auf Linux-Basis.

Weiterlesen
Mit dem Windows Diagnostic Data Viewer bekommen Windows-10-Anwender ein Tool, mit dem sie kontrollieren können, welche Diagnosedaten das Betriebssystem an Microsoft überträgt.
Windows Diagnostic Data Viewer

Mehr Transparenz für Windows 10

Die für die Anwender nicht transparente Übermittlung von Diagnosedaten an Microsoft war bisher ein gravierender Kritikpunkt an Windows 10. In Zukunft kann man mit dem Diagnostic Data Viewer die übertragenen Rohdaten selbst kontrollieren. Zunächst ist die Funktion in den Insider-Versionen von Windows 10 verfügbar.

Weiterlesen
Die  Cloud-native SaaS-Plattform A10 Lightning soll die sichere Bereitstellung von Anwendungen und Microservices für öffentliche, private und hybride Cloud-Umgebungen erleichtern.
A10 Lightning

Cloud-ADS für die Hybrid-Cloud

Die erste Cloud-native SaaS-Plattform von A10 Networks ist fertig: A10 Lightning Application Delivery Service (ADS) soll dabei nicht nur eine flexible Anwendungsbereitstellung in der Cloud ermöglichen, sondern traditionelle und cloudbasierte Anwendungsumgebungen verbinden.

Weiterlesen
Die NetApp Insight 2014 fand im CityCube in Berlin statt. Erstmals waren neben Partnern und Entwicklern auch Kunden eingeladen.
NetApp Insight 2014 in Berlin

NetApp setzt auf die Hybrid Cloud

Geht es nach NetApp, dann wird es letztlich egal sein, ob man Server im eigenen Rechenzentrum, bei einem Cloud-Service-Provider oder einem Hyperscale-Cloud-Anbieter wie Amazon, Microsoft oder IBM nutzt. Die Daten sollen aber auf jeden Fall auf einem physikalischen oder virtuellen NetApp-Device liegen.

Weiterlesen
Die  Cloud-native SaaS-Plattform A10 Lightning soll die sichere Bereitstellung von Anwendungen und Microservices für öffentliche, private und hybride Cloud-Umgebungen erleichtern.
A10 Lightning

Cloud-ADS für die Hybrid-Cloud

Die erste Cloud-native SaaS-Plattform von A10 Networks ist fertig: A10 Lightning Application Delivery Service (ADS) soll dabei nicht nur eine flexible Anwendungsbereitstellung in der Cloud ermöglichen, sondern traditionelle und cloudbasierte Anwendungsumgebungen verbinden.

Weiterlesen
Mit dem Windows Diagnostic Data Viewer bekommen Windows-10-Anwender ein Tool, mit dem sie kontrollieren können, welche Diagnosedaten das Betriebssystem an Microsoft überträgt.
Windows Diagnostic Data Viewer

Mehr Transparenz für Windows 10

Die für die Anwender nicht transparente Übermittlung von Diagnosedaten an Microsoft war bisher ein gravierender Kritikpunkt an Windows 10. In Zukunft kann man mit dem Diagnostic Data Viewer die übertragenen Rohdaten selbst kontrollieren. Zunächst ist die Funktion in den Insider-Versionen von Windows 10 verfügbar.

Weiterlesen