Cloud-basierte Tools und Automatisierung für Mittelstand Unit4 ERPx integriert FP&A, HCM und ERP

Autor / Redakteur: M.A. Dirk Srocke / Elke Witmer-Goßner

Mit der Unternehmenssoftware ERPx vereint Unit4 in einem Cloud-Angebot ERP, HCM sowie FP&A. Dank branchenspezifischer Modelle sollen Mittelständer die Lösung rasch in Betrieb nehmen und Prozesse automatisieren.

Firmen zum Thema

Auf der eigenen Webseite stellt Unit4 das ERP der nächsten Generation seinen Vorgängern gegenüber.
Auf der eigenen Webseite stellt Unit4 das ERP der nächsten Generation seinen Vorgängern gegenüber.
(Bild: unit4.com)

Unter der Bezeichnung ERPx will Unit4 Business Software (Unit4) eine Unternehmensoftware der nächsten Generation liefern. Die Cloud-Plattform umfasst neben ERP auch Financial Planning & Analysis (FP&A) sowie Human Capital Management (HCM). Mittelständer sollen somit Tools für alle wichtigen Aufgaben erhalten, darunter: Zeiterfassung, Abrechnung, HR-Prozesse oder Analysen. Über Integration- und Extension-Toolkits lasse sich das System zudem in vorhandene Lösungen integrieren.

Branchenspezifische Modelle samt „Best Practics-Konfigurationen“ sollen die Inbetriebnahme erleichtern. Mit einem einzigen Klick könnten Geschäftsmodelle automatisch für Hunderte von Aktivitäten generiert werden – so der Anbieter.

Zum Angebot gehören zudem KI-gesteuerte Analysen und Forecasts. Unternehmen sollen so auch große Datenmengen bequem auswerten.

Funktionen für maschinelles Lernen sollen Anwendern Handlungsempfehlungen liefern. Bisher manuelle Arbeiten würden automatisiert, beispielsweise das Ausfüllen von Stundenzetteln. Ein Chatbot solle Arbeitsprozesse zudem beschleunigen und dabei auf verfügbare Kollaborationstools zugreifen, darunter Teams, Slack, E-Mail oder Kalender.

Details zu ERPx und einen Vergleich zum bisherigen Angebot ERP 7 gibt es direkt beim Anbieter. ERPx soll im März 2021 auf den Markt kommen.

(ID:47007045)

Über den Autor