Suchen

Umfassende Infrastrukturlösungen aus Deutschland TCS eröffnet Cloud-Rechenzentrum in Frankfurt

Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Florian Karlstetter

Tata Consultancy Services (TCS) hat ein neues Rechenzentrum in Frankfurt eröffnet. Der Standort Deutschland erfülle hohe Standards an den Datenschutz und wird Basis umfassender Infrastrukturlösungen aus der Cloud.

Firmen zum Thema

Für den Standort sprechen laut TCS hohe Datenschutzstandards und eine exzellente Infrastruktur.
Für den Standort sprechen laut TCS hohe Datenschutzstandards und eine exzellente Infrastruktur.
(Bild: TCS)

Durchgängige Dienstleistungen für Cloud Computing will TCS über das jetzt eröffnete Rechenzentrum in Frankfurt anbieten. Hierzu zählt der Anbieter neben IaaS und PaaS auch branchenspezifische Cloud-Lösungen auf Basis etablierter TCS-Produkte, etwa das an Finanzdienstleister ausgerichtete Angebot BaNCSTM.

Zusätzlich zum klassischen Cloud-Angebot bietet TCS das Hosting nicht auf x86-Architekturen basierender Umgebungen an. Bei besonderen Anforderungen realisiere man überdies Single-Tenant-Lösungen für Kunden in der Private Cloud. Schließlich wirbt der IT-Experte mit der Strategieentwicklung für die Auslastung der Anwendungen sowie der Migration bis zum kontinuierlichen Management von Anwendungen.

Das deutsche Rechenzentrum verteilt sich auf zwei Standorte und bietet getrennte Verfügbarkeitszonen. Die als Software Defined Data Center (SDDC) entworfenen Umgebungen fußen auf OpenStack und sollen so eine größtmögliche Flexibilität und Skalierbarkeit sicherstellen. Global sind die Rechenzentren in die TCS Enterprise Cloud (TEC) eingebunden; zu der gehören weitere Standorte in Indien, den USA, Großbritannien, Japan und Schweden. Nutzer der Infrastruktur entscheiden selbst, wo Daten verarbeitet und gespeichert werden. Zudem könnten Kunden die TEC auch mit Public-Cloud-Lösungen etablierter Anbieter kombinieren.

Sapthagiri Chapalapalli, Vice President und Managing Director für TCS in Deutschland und Österreich, kommentiert: „Ausschlaggebend für die Wahl Deutschlands als neuen Standort für das neue Rechenzentrum waren die hohen Standards für Datenschutz, die exzellente Infrastruktur und die Nähe zu unseren Kunden“. Das Angebot stoße dabei bereits auf großes Interesse. Laut TCS nutzen mittlerweile schon drei deutsche Kunden aus verschiedenen Branchen das Rechenzentrum.

(ID:44823029)