Individuelle Application Integration in Businessanwendungen mit appeleon von apinso Schnell umsetzbare cloud-basierte Erweiterungen für SAP & Co.

Redakteur: Florian Karlstetter

Fachabteilungen stehen häufig vor dem Problem, vorhandene Businessanwendungen auf die jeweils individuellen Bedürfnisse anzupassen. Mit dem von apinso vorgestellten Application Plattform as a Service-Modell (APaaS) appeleon lassen sich jetzt verschiedenste Applikationserweiterungen template-basiert ohne spezielle Programmierkenntnisse erstellen und in vorhandene Geschäftsprozesse integrieren.

Mit appeleon lassen sich variable, individuelle Applikationen template-basiert erstellen und per Webbrowser konfigurieren.
Mit appeleon lassen sich variable, individuelle Applikationen template-basiert erstellen und per Webbrowser konfigurieren.
( Archiv: Vogel Business Media )

appeleon ist eine Entwicklung der apinso GmbH und basiert auf Java-Technologie unter Verwendung von JBoss oder IBM WebSphere als Applikationsserver und Oracle oder IBM DB2 Datenbanken. Mit der Application Platform as a Service (APaaS) können Anwender eigene Web-Applikation erstellen. Hierfür stehen momentan über 400 Funktionsbausteine zur Verfügung, die individuell miteinander kombiniert und angepasst bzw. konfiguriert werden können. Zusätzlich stehen eine Reihe vorkonfigurierter Templates für verschiedene Einsatzzwecke bereit, darunter Module für Zeiterfassung, Immobilien-Management, ein Ticketsystem oder Skill-Management.

Konfigurieren statt programmieren

Das Besondere an appeleon ist die Möglichkeit, IT-Applikationen templatebasiert zu aktivieren und individuell anzupassen, ohne dass hierfür spezielle Programmierkenntnisse erforderlich sind. Die Web Apps sind für unterschiedlichste Aufgabenstellungen verfügbar, können direkt über den Webbrowser angepasst werden und lassen sich mittels Web-Services in andere Applikationen integrieren.

Bildergalerie

Die mit appeleon erstellten Anwendungen stehen als Software as a Service (SaaS) zur Verfügung, apinso bietet aber auch Lizenzversionen oder auf Wunsch ganze Appeleon-Instanzen an. Letztere können binnen weniger Stunden realisiert werden, das Hosting übernimmt in diesem Fall der IBM-Partner GROUP Business Software AG.

Das von apinso angebotene SaaS-Angebot eignet sich vor allem auch für kleinere Organisationen, die keine eigene Infrastruktur betreiben wollen. Für erste Eindrücke und einen Einstieg in die Materie der appeleon Online Services steht eine Free Edition zur Verfügung, über die bis zu fünf Benutzer auf eine App zugreifen und diese individuell konfigurieren können. Die kostenpflichtige Premium Edition eignet sich für den operativen Einsatz. Die Abrechnung erfolgt in diesem Fall voll variabel und ist abhängig von der Benutzerzahl, dem benötigten Datenvolumen und der Anzahl der Konfigurations-Objekte.

Sämtliche mit appeleon erstellten Applikationen sind grundsätzlich wiederverwendbar, das heißt ganze Apps können als Template kopiert und erneut angepasst werden, auch einzelne Business-Objekte lassen sich aus unterschiedlichen bestehenden Apps in eine neue kombinieren. Zusätzlich sind auf appeleon basierende Apps mehrbenutzer- und mandantenfähig. So können mehrere berechtigte Benutzer gleichzeitig auf eine App zugreifen, dank der Mandantenfähigkeit ist es möglich, auf einer Systeminstanz mehrere Applikationen mit getrennten Datenbeständen oder modifizierten Konfigurationen zu nutzen. Jede mit appeleon erstellte App ist außerdem für Mehrsprachigkeit ausgelegt.

Auf der nächsten Seite erfahren Sie, wie sich die SAP-Mittelstandslösung Business ByDesign um individuelle, fachspezifische Erweiterungen ergänzen lässt.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2049588)