CLOUD 2018 Technology & Services Conference in Bonn

Erfolgreicher Auftakt der Cloud-Konferenz 2018

| Autor: Florian Karlstetter

In der Ausstellungshalle auf der Cloud 2018 Technology & Services Conference in Bonn war genug Zeit und Raum für vertiefende Gespräche.
In der Ausstellungshalle auf der Cloud 2018 Technology & Services Conference in Bonn war genug Zeit und Raum für vertiefende Gespräche. (Bild: Wilfried Platten / VIT)

Welche Trends und Technologien bewegen den Cloud-Markt? Von Automatisierung und DevOps, über Security und Compliance bis hin zu Digital Workplace und Collaboration - all das waren Themen, die auf der Cloud 2018 Technology & Services Conference in Bonn regen Zuspruch unter den Teilnehmern fanden.

Am Dienstag, den 11.9.2018 startete in Bonn die „CLOUD Technology & Services Conference“ der Vogel IT-Akademie. Vor der futuristisch angehauchten Kulisse des Kameha Grand Hotels direkt am Rhein trafen sich rund 200 Interessierte, um sich über aktuelle Cloud-Trends und -Technologien auszutauschen.

Noch vor dem offiziellen Start hatten Frühaufsteher die Gelegenheit, dem „Early Bird"-Vortrag von Claus Dürr von OmegaLambdaTec zum Thema „Data Science as a Service aus der Cloud“ beizuwohnen. Direkt im Anschluss begrüßte Daniela Schilling, Leiterin der Vogel IT-Akademie dann offiziell die Teilnehmer, stellte die Keynote-Speaker vor und gab noch wichtige Tipps rund um die Agenda und die Matchmaking-Termine mit auf den Weg.

Professor Dr. Oliver Hinz von der Goethe Universität in Frankfurt hielt die erste Keynote zum Thema „Quo vadis, Cloud Computing“ und gab einen ökonomisch, technologischen Ausblick zum Status Quo und der nahen Zukunft der IT-Industrialisierung. Anschließend hatten die Teilnehmer die Gelegenheit, diversen Workshops, Live-Demos und Roundtables anwesender Experten und Partner beizuwohnen.

Am Vormittag standen insgesamt 17 verschiedene Sessions zu unterschiedlichsten Themen zur Auswahl - von Automatisierung, über Datenschutz, Endpoint Print Management, Hyper-Availability, Kubernetes, Managed Services bis hin zum Plattform-übergreifenden Schutz vor aktuellen Cyber-Bedrohungen. Die vollständige Agenda der einzelnen Standorte finden Sie hier.

Während der Mittagspause hatten die Teilnehmer die Gelegenheit, an den Guided Tours teilzunehmen, oder Matchmaking-Termine wahrzunehmen. Für das leibliche Wohl war natürlich auch gesorgt.

Nach dem Lunch Break folgte die zweite Keynote des Tages mit Erich Vogel von Computacenter zum Thema „Container - Enabler für hybride Systeme“. Der langjährige IT-Experte erklärte dabei auf lockere und unterhaltsame Weise, welche Vorteile hybride Umgebungen mit sich bringen und warum container-basierende Anwendungen so sexy sind.

Im Anschluss standen wieder zahlreiche Sessions auf der Agenda, u.a. zu den Themen Secondary Storage, compliance-konformes Archivieren, Multi-Cloud-Management und Daten-Streaming in Echtzeit. In einem Roundtable mit Constantin Gonzalez von Amazon Web Services hatten die Teilnehmer die Gelegenheit, darüber zu diskutieren, wie moderne Unternehmen erfolgreich 'Cloud' ins Business integrieren können. Als unangefochtener Marktführer muss es AWS ja wissen.

Constantin Gonzalez war dann auch der letzte Keynote-Speaker des Tages zum Thema „The Big Picture: Die Evolution von Hybrid Clouds“. In dem Vortrag zeigte der Experte u.a. auf, wie sich neue Services wie Container, Big Data, IoT und Blockchain integrieren lassen und wie die Zukunft von IT-Services aussehen wird.

Eindrücke vom ersten Veranstaltungstag in Bonn finden Sie in der Bildergalerie:

Weitere Termine und Anmeldung

Cloud 2018 Technology & Services Conference auf Tour im September.
Cloud 2018 Technology & Services Conference auf Tour im September. (Bild: Vogel IT-Akademie)

Die CLOUD Technology & Services Conference macht im September noch in drei weiteren Städten Halt. Kurzentschlossene haben die Möglichkeit, sich für Wiesbaden (13.9.18), Hamburg (25.9.18) oder München am 27.9.18 anzumelden - weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Text im Kasten oder dem Link unten:

Ergänzendes zum Thema
 
Infos & Anmeldung zur „CLOUD 2018 Technology & Services Conference“

Erfolgreicher Auftakt der Cloud-Konferenz 2018 Cloud Conference 2018

Mehr Informationen zur Cloud 2018 – Technology & Services Conference

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45480210 / Technologien)