Vodafone unterstützt Expansion mit Colocation-Service

Alibaba Cloud aus deutschem Rechenzentrum

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Florian Karlstetter

Die Alibaba Cloud deckt 14 Wirtschaftzentren weltweit ab. In Deutschland nutzt Alibaba Colocationfläche von Vodafone.
Die Alibaba Cloud deckt 14 Wirtschaftzentren weltweit ab. In Deutschland nutzt Alibaba Colocationfläche von Vodafone. (Bild: Alibaba Cloud/ YouTube)

Die Alibaba Cloud expandiert und eröffnet bis Ende 2016 vier neue Rechenzentren in Europa, Australien, Japan und dem Nahen Osten. In Deutschland nutzt der Anbieter dabei Colocation-Fläche eines zertifizierten Vodafone-Rechenzentrums in Frankfurt am Main

Alibabas Geschäftszweig für Cloud Computing wurde zwar schon vor sieben Jahren gegründet, den Schritt nach Europa wagt der Anbieter aber erst jetzt. Hierfür hat sich Alibaba Cloud in einem Vodafone-Rechenzentrum in Franfurt/Main eingemietet und offeriert von hier aus Public-Cloud-Dienste für Datenspeicherung und Datenverarbeitung, Middleware-Funktionen sowie Cloud-Security.

Als Colocation-Dienstleister wirbt Vodafone mit hoher Sicherheit und Netzwerkqualität. Die eigenen Rechenzentren seien gemäß ISO 27001 und 9001 zertifiziert und entsprechen einer „Tier3+“-Einstufung mit einer garantierten Verfügbarkeit von 99,982 Prozent. Alibaba Cloud wirbt zusätzlich mit der eigenen DDoS-Technologie und einem bereits 2013 vom British Standards Institute (BSI) ausgestellten Gold-Zertifikat für Cloud Sercurity.

Zeitgleich zum europäischen Engagement präsentiert Alibaba Cloud drei weitere Rechenzentren in Australien, Japan und dem Nahen Osten. Bereits seit Längerem ist der Anbieter in der VR China, Hongkong, Singapur und den USA aktiv. Damit decke man nun insgesamt 14 wichtige Wirtschaftszentren weltweit ab.

Ethan Yu, Vice President of Alibaba Group und General Manager of Alibaba Cloud Global, kommentiert: „Im Rahmen unserer globalen Wachstumsstrategie expandieren wir, um Firmen in Europa besser bedienen zu können. Mit Vodafone haben wir hierfür den idealen Partner, der neben hochsicheren, zertifizierten Rechenzentren auch eine hervorragende Netzinfrastruktur bietet, über die Firmen unsere Services zuverlässig und schnell nutzen können“.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44392133 / Hersteller)