Definition: SAP HANA - Eine neuartige Datenbanktechnologie

Was ist SAP HANA?

| Autor / Redakteur: il1411 / Florian Karlstetter

Begriffserläuterung zum Thema SAP HANA.
Begriffserläuterung zum Thema SAP HANA. (Bild: gemeinfrei (geralt / pixabay) / CC0)

Bei SAP HANA handelt es sich um eine Data Warehouse Appliance, mit der sich auch große Mengen transaktionaler und operationaler Daten verarbeiten lassen. Hierzu setzt HANA In-Memory Analytics ein.

Die Funktionsweise von HANA: Die Appliance fragt die für die Analyse benötigten Daten nicht von einem Flash-Speicher oder einer Festplatte, sondern aus dem Arbeitsspeicher (RAM) ab, dem sogenannten In-Memory-Speicher. Um die Daten aus einer ERP-Anwendung oder aus einem SAP Data Warehouse heraus zu kopieren oder zu synchronisieren, nutzt die Appliance einen SAP Sybase Replication Server. Da bei einer SAP-ERP-Anwendung die Verarbeitung und die Verwendung parallel ablaufen, können die Kunden mit HANA in Echtzeit auch große Datenmengen abfragen. Ein Warten auf geplante Reports ist nicht erforderlich.

Eigenschaften von HANA

Die Appliance unterstützt verschiedene Industriestandards, wie zum Beispiel MDX (Multi-Dimensional Expressions) oder die Datenbank-Abfragesprache SQL (Structured Query Language). Außerdem sind diverse Programmierkomponenten enthalten, die es der IT-Abteilung des jeweiligen Unternehmens erlauben, auf Basis von HANA auch eigene Anwendungen zu entwickeln und einzusetzen. Laut SAP ist HANA in der Lage, in wenigen Sekunden etwa 500 Milliarden POS (Point-of-Sale)-Datensätze zu scannen. Mit der HANA Cloud Plattform stellt SAP zudem eine Cloud Platform für Platform as a Service zur Verfügung.

SAP stellt HANA 2 vor

Neue Generation

SAP stellt HANA 2 vor

16.11.16 - Im Rahmen der Technologiekonferenz SAP TechEd in Barcelona hat SAP die zweite Generation seiner HANA-Plattform angekündigt. Die In-Memory-Computing-Lösung setzt auf Bewährtes, wurde aber erweitert und optimiert. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Aktuelle Beiträge zu diesem Thema

Logistikketten digitalisieren und in Echtzeit überwachen

SAP und Telekom

Logistikketten digitalisieren und in Echtzeit überwachen

Die Deutsche Telekom und SAP kooperieren im Internet der Dinge (IoT): Als Treuhänder sammelt die Telekom IoT-Daten ihrer Kunden und integriert sie in SAP-Applikationen. lesen

Integrationen für SAP Cloud Platform

Private Edition, Anwendungen Dritter, konsistente Stammdaten

Integrationen für SAP Cloud Platform

Mit der TechEd 2018 in Barcelona sind die SAP Cloud Platform Open Connectors nun allgemein verfügbar. Als Partner wollen IBM und Atos zudem eine Private Edition der SAP Cloud Platform in ihren Rechenzentren hosten. lesen

SAP integriert Prozesse anwendungsübergreifend

Nachbericht SAP TechEd 2018

SAP integriert Prozesse anwendungsübergreifend

Das intelligente Unternehmen ist das Hauptthema der SAP-Hausmesse TechEd in Barcelona. Geschäftsprozesse werden künftig anwendungsübergreifend abgebildet, und zwar auch in den Modulen anderer Anbieter. lesen

SAP-Angebote für Serverless und Blockchain

Cisco Container Platform für produktionsbereiten Data Hub

SAP-Angebote für Serverless und Blockchain

Mit nativen Cloud-Services, hybriden Container-Plattformen und erweitertem Data Hub will SAP das Serverless Computing voranbringen. Zudem unterstützt der Anbieter nun die Ethereum-basierte Lösung Quorum und lädt Kunden sowie Partner in zwei Blockchain-Konsortien. lesen

SAP-Systeme aus der Open Telekom Cloud

Support-Ende und SAP-HANA-Umstieg

SAP-Systeme aus der Open Telekom Cloud

Umsatz voraus: Vom Support-Ende der klassischen SAP Business Suite und den zahlreichen anstehenden Migrationsprojekten nach SAP HANA, will auch die Deutsche Telekom ­profitieren. Sie liefert SAP-Systeme aus dem Ethernet-Kabel, wenn man so will. lesen

SAP HANA-Migration in der Praxis

R+V Versicherung steigert Performance mit SAP HANA-DB

SAP HANA-Migration in der Praxis

Um die Leistung ihrer IT-Systeme zu erhöhen entschied sich die R+V Versicherung für eine Migration auf SAP HANA. Aktive Unterstützung bekam das Versicherungsunternehmen dabei von msg Systems als Beratungs- und Entwicklungspartner der SAP. Ein Fall aus der Praxis. lesen

SAP HANA in der Open Telekom Cloud

[Gesponsert]

Alles möglich: Testumgebung, Vollbetrieb und hybrides Modell

SAP HANA in der Open Telekom Cloud

Die Zukunft der SAP liegt in der Cloud. Noch vor gar nicht allzu langer Zeit klang dies in den Ohren der Verantwortlichen in Walldorf wie Hohn, konnte doch das erste, 2007 mit viel Pomp gestartete Cloud-Angebot „Business ByDesign“, das den deutschen Mittelstand für ERP aus der Wolke begeistern sollte, die Hoffnungen nicht erfüllen. Doch die Zeiten ändern sich. lesen

Komplexität und Datenintegration in der Multi-Cloud fordern Unternehmen heraus

Rackspace-Studie untersucht Status quo der Cloud-Nutzung

Komplexität und Datenintegration in der Multi-Cloud fordern Unternehmen heraus

Die Cloud macht den IT-Betrieb einfacher, ist billiger, flexibler, skalierbarer, sicherer. Diese Botschaft ist definitiv angekommen, wie viele Studienergebnisse bezeugen, und cloud-basierte Systeme werden inzwischen von sehr vielen Unternehmen eingesetzt. lesen

Virtustream offeriert SAP Data Hub

Integration, Orchestrierung und Governance der Enterprise-Klasse

Virtustream offeriert SAP Data Hub

Als einer der ersten Cloud-Anbieter weltweit will Virtustream die Datenintegrationslösung SAP Data Hub anbieten. Kunden verspricht man eine geschäftskritische Lösung der Enterprise-Klasse sowie ein verbrauchsorientiertes Preismodell. lesen

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44652607 / Definitionen)