Special: Definitionen rund um Cloud Computing | Bild: © aga7ta - Fotolia.com

Willkommen im Special „Definitionen rund um Cloud Computing“


Auf dieser Seite sammeln wir für Sie nach und nach alle relevanten Schlagworte aus dem Bereich Cloud Computing. Ganz im Sinne eines kleinen aber feinen Glossars lesen Sie hier leicht verständliche Erklärungen und Definitionen zu den wichtigsten Begriffen rund um Cloud Computing. Als Service für Sie haben wir die hier erklärten Begriffe in allen unseren Beiträgen auch direkt mit den zugehörigen Lexikoneinträgen verlinkt. So können Sie die wichtigsten Begriffe direkt dort nachschlagen, wo sie im Text auftauchen.

Definitionen rund um Cloud Computing

Was ist Amazon Cloud Drive?

Definition: Dateien speichern und verwalten in der Amazon Cloud

Was ist Amazon Cloud Drive?

Mit Amazon Cloud Drive bietet der Onlineversandhandel eine Option für Unternehmer oder Privatpersonen, um ihre Dateien, Bilder und Dokumente online zu verwalten. Zugriff erhalten Nutzer weltweit entweder via Browser oder mit dedizierten Apps. lesen

Was ist Amazon EC2?

Definition: Amazon Elastic Compute Cloud (EC2)

Was ist Amazon EC2?

Amazon EC2 (Elastic Compute Cloud) gehört zu den primären Services von Amazon Web Services (AWS) und ermöglicht die flexible Bereitstellung von Computer-Ressourcen, sprich Rechenleistung. Das Angebot soll es vor allem Entwicklern erleichtern, Cloud Computing bedarfsweise zu nutzen. EC2 besteht aus virtuellen Servern, die in der Regel stundenweise abgerechnet werden. lesen

Was können Amazon Web Services?

Public Cloud Services aus der Amazon Cloud

Was können Amazon Web Services?

Es ist die mit Abstand populärste Public Cloud weltweit: Die Amazon Web Services (AWS) verfügen laut Angaben des Marktforschungsunternehmens Synergy Research über einen Marktanteil von mehr als 30 Prozent. Microsoft Azure bringt es auf etwas mehr als zehn Prozent, danach folgen die Infrastrukturangebote von IBM und Google. Alle vier zusammen halten mehr als den halben Kuchen des globalen Cloud-Markts. lesen

Was ist Application Delivery?

Definition: Zentrale Anwendungsbereitstellung / Anwendungsvirtualisierung

Was ist Application Delivery?

Die Anwendungsvirtualisierung ist eine softwarebasierte Technologie, mit deren Hilfe sich Anwendungen isoliert vom Betriebssystem ausführen lassen. Oft kommt die Anwendungsvirtualisierung für die zentrale Bereitstellung von Anwendungen auf entfernten Client-Rechnern zum Einsatz. lesen

Was ist XaaS? „Anything as a Service“

Definition: XaaS (Anything as a Service)

Was ist XaaS? „Anything as a Service“

XaaS beschreibt ein Modell, das sämtliche Services als Cloud-Dienstleistungen bereitstellt oder aus dem Netz bezieht. Hauptbestandteile von Anything as a Service sind Software as a Service (SaaS), Platform as a Service (PaaS) und Infrastructure as a Service (IaaS). lesen

Was ist Azure Stack?

Definition: Microsofts integrierter Hybrid Cloud-Ansatz

Was ist Azure Stack?

Der Azure Stack von Microsoft ermöglicht es, Azure Services, wie sie in der Public Cloud von Microsoft bereitgestellt werden, im eigenen Rechenzentrum zu betreiben. Dank dem Azure Stack lässt sich eine konsistente Hybrid Cloud-Umgebung schaffen mit gleichen Tools, APIs und Prozessen. lesen

Was ist Blockchain?

Definition: Blockchain

Was ist Blockchain?

Die Blockchain stellt die Basis einiger digitaler Währungen im Internet dar, ist aber auch für andere Anwendungen einsetzbar. Es handelt sich um eine dezentrale Datenbank, deren Integrität durch die Verkettung von Blöcken und Prüfsummen sichergestellt ist. lesen

Was ist ein Cache?

Definition: Zwischenspeicher für wiederholte Zugriffe

Was ist ein Cache?

Bei einem Cache handelt es sich um einen Zwischenspeicher, der per Hard- oder Software realisiert sein kann. Mit dem Cache lassen sich die Zugriffszeiten verkürzen. Ein Cache kann beispielsweise für Prozessoren, Festplattenspeicher oder Anwendungen wie den Webbrowser oder eine Datenbank zum Einsatz kommen. lesen

Was ist ein Cloud Access Security Broker?

Definition: CASB

Was ist ein Cloud Access Security Broker?

Beim Cloud Access Security Broker (CASB) handelt es sich um einen Service, der als Wächterinstanz zwischen Anwender und Cloud-Service fungiert. Er sorgt für den sicheren Zugriff auf die verschiedenen Dienste. Der CASB kann eine eigenständige Anwendung oder selbst ein Cloud-Service sein. lesen

Was ist ein Cloud Backup?

Definition: Cloud Backup auf externen Datenspeichern

Was ist ein Cloud Backup?

Der Begriff Cloud Backup beschreibt eine Methode zur Datensicherung, die das öffentliche Internet und Server in externen Rechenzentren nutzt. Die Daten werden dabei nicht auf eigenem Equipment lokal abgelegt, sondern per Netzwerk auf entfernte Datenspeicher übertragen. lesen

Was ist ein Cloud Broker?

Definition: Cloud Broker

Was ist ein Cloud Broker?

Ein Cloud Broker vermittelt zwischen Provider und Endkunden – und kann insbesondere Unternehmen mit Multi-Cloud-Umgebungen Vorteile bei Interoperabilität, Business Continuity sowie Kosten bieten. lesen

Was ist Cloud Foundry?

Definition: Cloud Foundry (multi cloud application platform as a service)

Was ist Cloud Foundry?

Cloud Foundry ist eine quelloffene Plattform as a Service (PaaS) mit der sich Enterprise-Anwendungen bequem entwickeln, ausrollen und skalieren lassen. Die Lösung orientiert sich an DevOps sowie dem Paradigma „The Twelve-Factor App“. lesen

Was kostet die Cloud?

Budgetbetrachtungen, kostenlose Dienste und Freemium-Falle

Was kostet die Cloud?

Während die einen noch trefflich über die Rentabilität von Cloudlösungen streiten, nutzen andere Angebote aus der Cloud bereits komplett kostenlos. lesen

Was ist Cloud native?

Definition: Cloud-Architektur konsequent genutzt

Was ist Cloud native?

Bei Cloud native handelt es sich um einen Ansatz, der sicherstellen soll, dass Anwendungen für die Cloud-Computing-Architektur konzipiert und entwickelt werden. Die Cloud native Anwendungen nutzen die von der Cloud bereitgestellten Services konsequent und basieren auf Microservices. lesen

Was ist ein Cloud-Anbieter?

Definition: die Spielarten von Cloud-Anbietern

Was ist ein Cloud-Anbieter?

Der Begriff Cloud-Anbieter kann für verschiedenste Dienstleister und Anbieter stehen: Von Beratern und Brokern über Anbieter vorkonfigurierter Hardware bis hin zu klassischen IT-Herstellern welche die Cloud als zusätzliche Deploymentoption verstehen. Die bekanntesten Anbieter im Public Cloud-Markt sind Amazon Web Services, Microsoft und Google. lesen

Was ist eine Cloud-Infrastruktur?

Definition: IT-Infrastruktur für Cloud Computing

Was ist eine Cloud-Infrastruktur?

Einerseits stellt die Cloud Ressourcen bereit – andererseits benötigt die Cloud selbst Ressourcen, um überhaupt zu existieren. Der Begriff „Cloud-Infrastruktur“ beschreibt beide Aspekte. lesen

Was ist eine Cloud-Plattform?

Definition: Cloud-Plattformen

Was ist eine Cloud-Plattform?

Bereits die Cloud selbst lässt sich als eigenständige Plattform auffassen. Im Detail beschreiben Cloud-Plattformen jedoch auch Servicemodelle, bieten Abstraktionsebenen im Rechenzentrum und fungieren als Dachlabel für kommerzielle Angebote einzelner Anbieter. lesen

Was ist Cloud Computing?

Definition: Cloud Computing

Was ist Cloud Computing?

Beim Cloud Computing geht es prinzipiell um die dynamische Bereitstellung von Anwendungen auf Abruf und den entsprechenden IT-Ressourcen über ein Netzwerk, meistens über das Internet. Die jeweiligen Dienstanbieter und Service-Provider rechnen die Nutzung dabei im Abo-Modell zu nutzungsabhängigen Preisen - pay-per use - ab. Amazon Web Services, Microsoft und Google zählen zu den führenden Anbietern im Cloud-Computing-Umfeld. lesen

Was ist Cloud Security?

Definition: Cloud-Sicherheit

Was ist Cloud Security?

Die Cloud Security umfasst eine Vielzahl von Einzelmaßnahmen, die bei der Nutzung von Cloud-Services vor Risiken wie Datenverlust, Serviceausfall oder unbefugtem Zugriff schützen. Auch die Einhaltung von gesetzlichen Datenschutzvorgaben ist ein Thema der Cloud Security. lesen

Cloud-Speicher im Überblick

Cloud Storage und ein Cloud-Drive-Vergleich

Cloud-Speicher im Überblick

Cloud-Laufwerke finden immer mehr Verbreitung. Der kostenlose Speicherplatz eignet sich für Endbenutzern nicht nur für schnelle Sicherheitskopien insbesondere von Fotos, sondern auch für den unkomplizierten Austausch von Dateien zwischen mobilen Nutzern, sei es privat oder geschäftlich. Für Unternehmen hingegen birgt dieses BYOD-Feature gewisse Tücken hinsichtlich des Datenschutzes. lesen

Was ist die richtige Cloud-Strategie?

Definition zum Begriff „Cloud-Strategie“

Was ist die richtige Cloud-Strategie?

Die kriegerischen Wurzeln des Begriffes „Strategie“ beschreiben auch Entwicklungen auf dem Cloud-Markt treffend, denn hier kämpfen Anbieter und Käufer um wirtschaftliche Vorteile und bestmögliche Effizienz. lesen

Was ist Container-Virtualisierung?

Definition: Container

Was ist Container-Virtualisierung?

Application Container waren im vergangenen Jahr der letzte Schrei in der IT-Szene, 2016 haben sich Docker und Co bewiesen. Sollten Sie als Cloud-Anwender sich in die Materie einarbeiten? Lohnt sich der Einsatz dieser „neuen“ Technologie? Kann sie möglicherweise sogar die Cloud ersetzen? lesen

Was ist ein Content Delivery Network?

Definition: Content Delivery Network (CDN)

Was ist ein Content Delivery Network?

Ein Content Delivery Network (CDN) ist ein geografisch verteiltes, aus einer Vielzahl spezieller Server bestehendes Netzwerk. Unternehmen nutzen es für eine schnelle, zuverlässige und sichere Auslieferung von Websites, Web-Applikationen und Unterhaltungsangeboten für Privat- und Geschäftskunden. lesen

Was ist Customer Relationship Management (CRM)?

Definition: CRM (Customer Relationship Management)

Was ist Customer Relationship Management (CRM)?

Die Kundenbeziehung ist für viele Unternehmen nicht nur wichtig, sondern wird als strategische Ausrichtung genutzt, um den wirtschaftlichen Erfolg zu forcieren. Dank passender CRM-Tools kann die Ausrichtung des Unternehmens fein gesteuert werden. Klar im Trend liegen CRM-Systeme als Service aus der Cloud. lesen

Was ist Database as a Service (DBaaS)?

Definition: Datenbanken als Service aus der Cloud

Was ist Database as a Service (DBaaS)?

Bei Database as a Service handelt es sich um einen cloudbasierten Ansatz zur Verwaltung und Speicherung von Daten. Ein Cloud-Provider stellt relationale oder nicht-relationale Datenbanken bereit, auf die der Nutzer über das Netzwerk zugreifen kann. Die Abrechnung erfolgt nutzungsbezogen. lesen

Was ist beim Datenschutz in der Cloud zu beachten?

Definition: Datenschutz im Kontext des Cloud Computings

Was ist beim Datenschutz in der Cloud zu beachten?

Für den Datenschutz im Cloud Computing Umfeld existieren aufgrund externer Dienstleister und Rechenzentren zusätzliche Risiken. Die Speicherung von Daten auf fremden, per Internet zugänglichen Systemen zwingt zur Einhaltung besonderer datenschutzrechtlicher Anforderungen. lesen

Die Grundsätze der DSGVO im Überblick

Definition: Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO / GDPR)

Die Grundsätze der DSGVO im Überblick

Die Datenschutzgrundverordnung DSGVO sorgt für eine EU-weite Vereinheitlichung des Datenschutzes bei der Verarbeitung personenbezogener Daten. Sie ist für alle Mitgliedsstaaten automatisch ab dem 25. Mai 2018 gültig. Die DSGVO stärkt die Rechte von EU-Bürgern im Hinblick auf ihre Daten. lesen

Was ist Deployment?

Definition: Deployment - Bereitstellungsmodelle von Cloud Services

Was ist Deployment?

Unter Deployment versteht man die Bereitstellung von Software. Auch Cloud Services werden auf verschiedene Weise bereitgestellt. Je nachdem, an welche Zielgruppen sich die Services richten und von wem sie angeboten werden, spricht man von Public, Private, Hybrid und Community Clouds. lesen

Was ist Desktop as a Service?

Definition: Desktop as a Service (DaaS)

Was ist Desktop as a Service?

Desktop as a Service ist ein Cloud-Dienst. Er stellt dem Anwender einen Desktop als Service aus dem Netz zur Verfügung. Grundlage des Desktop as a Service ist die Desktop-Virtualisierung. Anwender können von beliebigen Orten aus auf Ihren virtuellen Desktop zugreifen. lesen

Was ist DevOps?

Definition: DevOps (Development + Operations)

Was ist DevOps?

Der Begriff DevOps steht für einen Prozessverbesserungsansatz in der IT und beschreibt das Zusammenspiel von Software-Entwicklung (Development) und Systemadministration (Operations). Eine Übersicht der wichtigsten Artikel rund um das Thema DevOps. lesen