IaaS, PaaS und SaaS aus einer Hand

TelekomCLOUD bündelt Unternehmensangebote

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Florian Karlstetter

Alle auf dem Portal gelisteten Lösungen haben laut DTAG umfangreiche Qualitäts- und Sicherheitsprüfungen bestanden.
Alle auf dem Portal gelisteten Lösungen haben laut DTAG umfangreiche Qualitäts- und Sicherheitsprüfungen bestanden. (Bild: telekom.de/cloud)

Unter dem Namen TelekomCLOUD fasst die Deutsche Telekom und die Großkundensparte T-Systems Cloud-Angebote für Unternehmen aller Größen zusammen. Die hatte der Konzern bislang auf verschiedenen Portalen angeboten.

Die Deutsche Telekom (DTAG) fasst ihre Cloud-Angebote für Mittelstand und große Unternehmen in einem Portal zusammen. Das ersetze auch den bisherigen Business Marketplace sowie den von der Tochter T-Systems betriebenen Business Marketplace for Enterprise.

Die TelekomCLOUD umfasst ausgewählte Lösungen für Software, Plattformen und Infrastruktur. Die stammen von Partnern, wie Salesforce, VMware oder Microsoft. Die DTAG ergänzt das Angebot um Beratungs- und Supportleistungen. Hierzu zählen nicht nur kostenloser Telefonsupport oder ein Premium-Service im laufenden Betrieb. Zudem assistiert der Anbieter bei Bedarfsanalyse und Auswahl der passenden Lösung, der Einrichtung von Software oder der Migration vorhandener Daten.

Marketplace for Enterprise gratis testen

Telekom bietet SaaS-Plattform für große Unternehmen

Marketplace for Enterprise gratis testen

26.01.15 - Auf dem Business Marketplace for Enterprise bietet Deutsche Telekom auf große Unternehmen zugeschnittene Software as a Service (SaaS) an, darunter Anwendungen für Projektmanagement, Nachhaltigkeitsaktivitäten oder Zeiterfassung. lesen

Laut DTAG erfüllt das Cloud-Portal deutsche Datenschutz-Standards und wurde vom TÜV Rheinland als sicherer Cloud-Service zertifiziert. Alle verfügbaren Lösungen hätten zudem umfangreiche Qualitäts- und Sicherheitsprüfungen bestanden.

Der Anbieter betrachtet das Portal als weiteren Schritt auf dem Weg zum führenden Cloud-Anbieter für Unternehmen in Europa. Künftig soll das Lösungsportfolio auch sukzessive erweitert werden.

Eindrücke von dem jüngsten Rechenzentrum von T-Systems finden sie in folgendem Beitrag. In dem Rechenzentrum in Sachsen-Anhalt werden u.a. auch die Cloud-Services von Microsoft Deutschland gehostet.

T-Systems nimmt „Fort Knox“ für Server in Betrieb

Deutschlands größtes Cloud-Rechenzentrum entsteht in Sachsen-Anhalt

T-Systems nimmt „Fort Knox“ für Server in Betrieb

07.07.14 - In Biere in Sachsen-Anhalt steht seit neuestem ein hochmodernes Rechenzentrum. Hier, inmitten der fruchtbaren Börde, hat T-Systems, die Großkundensparte der Deutschen Telekom, ein nach eigenen Aussagen „High-Tech Fort Knox“ in die Landschaft gebaut. Deutschlands größtes Rechenzentrum und eines der größten in Europa soll das Cloud-Datacenter einmal werden, wenn es fertig ist. lesen

T-Systems wurde im Rahmen der CloudComputing-Insider Readers' Choice Awards Ende Oktober 2015 in mehreren Kategorien für deren Cloud-Angebot ausgezeichnet.

Das sind die Gewinner der IT-Awards 2015

Die Leser der Insider-Portale haben gewählt!

Das sind die Gewinner der IT-Awards 2015

30.10.15 - In einer groß angelegten Befragung haben die Insider-Portale der Vogel IT-Medien ihre Leser zwischen 15. April und 31. August 2015 aufgerufen, ihre Anbieter bzw. Hersteller des Jahres zu wählen. Gestern wurden die Gewinner der IT-Awards gekürt. lesen

Weitere Infos zum Thema „Telekom wird Daten-Treuhänder für Microsoft Cloud in Deutschland“ finden Sie in einem Experten-Statement von Axel Oppermann:

Microsoft bringt Cloud-Dienste in deutsches Rechenzentrum

Office 365, Azure und CRM-Online aus Deutschland

Microsoft bringt Cloud-Dienste in deutsches Rechenzentrum

11.11.15 - Microsoft hat am 11. November angekündigt, ab dem zweiten Halbjahr 2016 nach und nach die Cloud-Services Azure, Office 365 und CRM-Online aus deutschen Rechenzentren heraus bereitzustellen. Der Konzern will in den kommenden Jahren hierfür einen dreistelligen Millionenbetrag investieren. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43710124 / Hosting und Outsourcing)