Wahlfreiheit für Anwender

SuperOffice CRM in der Version 8

| Autor: Elke Witmer-Goßner

Verwurzelt bleiben oder in die Wolke gehen – SuperOffice CRM bietet beide Optionen.
Verwurzelt bleiben oder in die Wolke gehen – SuperOffice CRM bietet beide Optionen. (Bild: SuperOffice GmbH)

SuperOffice-Kunden haben nun die Möglichkeit ihre On-Premise-Installation zur neuesten Version 8 zu migrieren – entweder weiter als Anwendung auf dem eigenen Server oder als Cloud-Service.

Die Nutzer können die CRM-Anwendung also im eigenen Haus betreiben oder bei einem Hosting-Provider ihres Vertrauens. Sie können sich aber auch direkt für die SuperOffice-Cloud entscheiden und damit das Hosting den SuperOffice-Spezialisten überlassen – mit allen Vorteilen, die eine Cloud-Nutzung zu bieten hat: Ressourcen- und Kostenersparnis, Verwendung der immer aktuellsten Version oder automatische Back-ups und Wartung beim Hoster.

Die neue Version von SuperOffice CRM enthält alle Standardfunktionen wie beispielsweise Kontaktmanagement mit Historie, Kalenderfunktion oder eine E-Mail-Anwendung. Wem diese Standardanwendung nicht ausreicht, weil er eine entsprechende Rolle im Unternehmen hat, sei es Vertriebs-, Marketing- oder Kundenservice-Mitarbeiter, der kann sich mit Version 8 für einen der SuperOffice-Anwenderpläne entscheiden. So erhält man zu den Standard-Funktionen noch zusätzliche Funktionen, die zur entsprechenden Rolle passen.

Ein Vertriebsmitarbeiter erhält mit dem SuperOffice Sales Anwenderplan beispielsweise ein Forecast- und Pipeline-Management sowie eine Angebotsverwaltung. Der Marketingmitarbeiter wiederum bekommt mit dem Marketing-Anwenderplan zusätzliche Funktionalitäten, wie beispielsweise E-Mail-Vorlagen, Kampagnen-Management und -Tracking. Der Kundenservice-Mitarbeiter kann mit dem Service-Anwenderplan unter anderem Tickets bearbeiten oder eine Wissensdatenbank aufbauen. Diese Anwenderpläne stehen auch als Komplettversion SuperOffice Complete zur Verfügung.

Der hauseigene App-Store enthält unterschiedliche Apps, die SuperOffice CRM ergänzen.
Der hauseigene App-Store enthält unterschiedliche Apps, die SuperOffice CRM ergänzen. (Bild: SuperOffice GmbH)

Die Cloud-Version von SuperOffice 8 lässt sich zusätzlich über den hauseigenen App-Store durch eine Vielzahl unterschiedlicher Apps aufrüsten, beispielsweise mit einer Office-365-Integration für das Dokumenten-Management, SuperOffice-Analyze mit umfangreichen Analyse- und Dashboardfunktionen oder einem PDF-Manager.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44213373 / CRM)