Definition: Marketing Automation - für mehr Erfolg im Online-Marketing

Was ist Marketing Automation?

| Autor / Redakteur: Ilan_r_r / Florian Karlstetter

Definition: Marketing Automation - für mehr Erfolg im Online-Marketing.
Definition: Marketing Automation - für mehr Erfolg im Online-Marketing. (Bild: gemeinfrei (geralt / pixabay) / CC0)

Der Begriff Marketing Automation bezeichnet Software-Lösungen, welche in der Lage sind Funktionen von Datenbanken, CRM-Systemen und Kommunikationsplattformen miteinander zu kombinieren und somit den Kunden optimal über alle Kanäle zu erreichen.

Marketing Automation oder der Weg zum Erfolg im Online-Marketing: Unter dem Begriff der Marketing Automation werden Software-Lösungen zusammengefasst, welche in der Lage sind die verschiedenen Bereiche des Marketings und die unterschiedlichen Marketing-Kanäle miteinander zu verknüpfen, um somit die Kunden gezielt und über alle Plattformen und Kanäle hinweg optimal zu erreichen. Somit können über solche Software-Lösungen umfassende Marketing-Kampagnen nicht nur effizient geplant, sondern auch direkt und ohne Verzug umgesetzt werden. Hinzu kommt die Möglichkeit den Erfolg dieser Kampagnen direkt über die Software zu messen und die Erfolge der einzelnen Marketingmaßnahmen miteinander zu vergleichen.

Alle Kernbereiche laufen in der Marketing Automation zusammen

Die Marketing Automation bildet in Unternehmen das zentrale Schalt-Element bei der Planung, Gestaltung und Auswertung der verschiedenen Marketing-Kampagnen und sorgt durch einen schnellen und effektiven Workflow für eine optimale Umsetzung der Kampagnen innerhalb eines Unternehmens. Informationen aus der Lead Generation, dem Customer Relationship Management, den Vertriebskanälen und dem Controlling der verschiedenen Bereiche laufen in der Marketing Automation zusammen, werden dort bearbeitet und als Ergebnis wieder an die entsprechenden Kanäle und Bereiche weitergeleitet. Dabei umfasst der Bereich der Marketing Automation folgende Bereiche, welche miteinander verbunden optimale Ergebnisse liefern:

  • Die Marketing-Datenbank
  • Das Lead Management
  • Das Kampagnen-Management

Die Marketing-Datenbank im Detail

Die Marketing-Datenbank greift auf die unterschiedlichen Informationen zurück, welche sowohl aus der Lead Generierung als auch aus dem Customer Relationship Managment gewonnen werden und organisiert diese Informationen. Sie wird sowohl für das Listen-Management, die Qualifizierung von Leads und Kunden und zur Segmentierung von Kundengruppen verwendet. Somit dient die Marketing-Datenbank vor allem als Filter, welcher die Zuordnung der einzelnen Kunden zu Marketing-Kampagnen und Inhalten regelt und reglementiert.

Das Lead Management

Anhand der Daten aus der Marketing Datenbank werden im Lead Management die einzelnen Schritte der Lead-Generierung durchlaufen. Vom Lead Nurturing und dem Lead Scoring bis zum effektiven Lead Routing werden hier alle Daten optimal aufbereitet, um den Kunden an jedem Touchpoint mit dem Unternehmen optimal zu erreichen und den richtigen Zeitpunkt für Marketing-Interaktionen zu wählen.

Das Kampagnen-Management

Das Kampagnen Management übernimmt die Daten aus den beiden anderen Bereichen der Marketing Automation und erstellt Content, plant die einzelnen Marketing-Aktivitäten und sorgt für die notwendige Automation. Hinzu kommt, dass im Kampagnen Management das Feedback der einzelnen Vertriebskanäle zusammenläuft und anhand dessen die Kampagnen nicht nur bewertet, sondern auch gezielt optimiert werden können.

Die Auswahl der Software hängt von der Größe der Zielgruppe ab

Es gibt eine große Anzahl unterschiedlicher Software-Lösungen zur Marketing-Automation auf dem Markt. Die Auswahl der Software erfolgt hierbei nach zwei einfachen Kriterien. Zum einen spielt die Zahl der Kunden eine wichtige Rolle, da diese die Fähigkeiten der Software und der Datenverarbeitung deutlich limitieren. Zum anderen spielt auch die Art der Kunden eine wichtige Rolle. Marketing-Automation-Software für den B2B-Bereich ist oftmals anders aufgebaut und gewichtet als Software für den B2C-Bereich. Hier können Unternehmen somit anhand der eigenen Unternehmensstruktur einen unterschiedlichen Schwerpunkt bei den einzelnen Software-Lösungen setzen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Aktuelle Beiträge zu diesem Thema

Dongleserver im Cloud-Hosting-Einsatz

Dongles für virtualisierte Lizenznachweise

Dongleserver im Cloud-Hosting-Einsatz

Die Terra Cloud GmbH suchte nach einer Lösung, die den Einsatz von Dongles in virtuellen Systemen ermöglicht. Mit dem Dongleserver myUTN-800 von SEH lässt sich genau das realisieren: der Dongleserver ermöglicht virtualisierte Lizenznachweise als Teil einer IaaS-Umgebung. lesen

Das sind die Gehälter in Deutschland

Hierzulande verdient man 58.100 Euro im Durchschnitt

Das sind die Gehälter in Deutschland

Der StepStone Gehaltsreport 2019 zeigt, welche Branchen besonders gut zahlen und wie sich die Gehälter nach Städten und Bundesländern unterscheiden. Vorne mit dabei an der Gehaltsfront ist auch in diesem Jahr wieder die IT-Branche. lesen

Sauce Labs verstärkt sein Engagement in Deutschland und EMEA

Software-Testing aus der Cloud und Frankfurt am Main

Sauce Labs verstärkt sein Engagement in Deutschland und EMEA

Mit der Eröffnung eines neuen virtuellen Cloud-Rechenzentrums in Frankfurt am Main setzt Sauce Labs sein Engagement in Europa fort. Zuvor hat der US-amerikanische Anbieter von Software-Tests die deutsche Firma TestObject übernommen und ein Büro in Berlin eingerichtet. lesen

Gestalten Sie die B2B Marketing Days 2019 von marconomy mit!

Themenumfrage

Gestalten Sie die B2B Marketing Days 2019 von marconomy mit!

Am 15. und 16. Oktober 2019 ist es wieder soweit: Marketer aus dem Mittelstand treffen sich in Würzburg auf den marconomy B2B Marketing Days und tauschen sich über ihre aktuellen Projekte, Themen und Trends aus. Seien auch Sie ein Teil davon und nutzen Sie die Chance jetzt aktiv das Programm mitzugestalten! lesen

Gamification – Aus Spiel wird Ernst

Serious Games: Die Kunst der spielebasierten Wissensvermittlung

Gamification – Aus Spiel wird Ernst

Gaming ist auch in Deutschland schon längst ein Volkssport. Mehr als 34 Millionen Deutsche spielen regelmäßig Computer- und Videospiele und investierten allein im vergangenen Jahr fast 3,5 Milliarden Euro in Hard- und Software, In-App- und In-Game-Käufe, Abonnements sowie kostenpflichtige Online-Dienste der großen Konsolen- und Spieleanbieter. lesen

Fit für die digitale Zukunft - effizienter durch Automatisierung

Digitalisierungshilfe für kleine und mittelständische Firmen

Fit für die digitale Zukunft - effizienter durch Automatisierung

Wer von den Vorteilen der Digitalisierung profitieren will, muss seine IT- und Geschäftsprozesse automatisieren. In kleinen und mittleren Unternehmen ist der Automatisierungsgrad jedoch noch gering. Sie scheuen den Aufwand und die Kosten und wollen ihre Daten wegen Sicherheitsbedenken nicht aus der Hand geben. Anbieter von Cloud-Software helfen ihnen mit ihrer Expertise. lesen

Mit Kooperationen und Weiterbildung gegen den Fachkräftemangel

Kommentar von Tine Schlaak, Udacity

Mit Kooperationen und Weiterbildung gegen den Fachkräftemangel

Der Mangel an IT-Fachkräften hat laut Bitkom einen neuen Höchststand erreicht – so werden etwa im Bereich Datenanalyse händeringend Experten gesucht. Digitale Lernangebote und strategische Partnerschaften können helfen, die Lücken zu schließen. lesen

Die neue Vernetzung von Unternehmen für das Internet der Clouds

Die Enterprise WAN Reise

Die neue Vernetzung von Unternehmen für das Internet der Clouds

Die Schritte zu einer sicheren und automatisierten Multicloud verändert die Unternehmens-IT signifikant. Dabei ist nicht nur der Backbone zu beachten, sondern auch die verschiedenen Perspektiven wie Rechenzentrum, Campus, Niederlassung sowie der automatisierte Netzwerkbetrieb. Im Mittelpunkt steht jedoch das Unternehmens-WAN. lesen

Customer Experience Services: ein Milliardenmarkt

Lünendonk-Studie

Customer Experience Services: ein Milliardenmarkt

Bei der Studie „Der Markt für Customer Experience Services in Deutschland“ von Lünendonk kam heraus, dass Unternehmen bei der Digitalen Transformation hinterherhinken. Somit werden Beratungs- und IT-Dienstleister sowie Digitalagenturen zunehmend tiefer in die Wertschöpfung integriert. lesen

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44733596 / Definitionen)