Cloud-Portfolio komplett über Amazon Web Services (AWS) verfügbar

Software AG leitet „Transformation to the Cloud“ ein

| Redakteur: Elke Witmer-Goßner

Die Software AG will noch in diesem Jahr ihr gesamtes Cloud-Portfolio in die AWS-Cloud verlagern.
Die Software AG will noch in diesem Jahr ihr gesamtes Cloud-Portfolio in die AWS-Cloud verlagern. (Bild: © fotomek - Fotolia)

Mit der neugestarteten Initiative „Transformation to the Cloud“ möchte die Software AG Unternehmen dabei unterstützen, optimale Strategien für die Cloud-Einführung zu ermitteln und umzusetzen. Dafür hat die Software AG eine strategische Entscheidung getroffen und wird im Laufe dieses Jahres ihr gesamtes Cloud-Portfolio über die AWS-Cloud bereitstellen.

Kunden der Software AG sollen eine hybride IT-Architektur entwickeln und geeignete Prozesse, Domänen, Systeme und Anwendungen über die AWS-Cloud nutzen können. Die Produktsuiten Alfabet Cloud und Aris Cloud für IT-Planung und IT-Portfolio-Management sowie Geschäftsprozessanalyse sind bereits über AWS verfügbar. Unternehmen können damit feststellen, welche IT-Assets unter den Aspekten der einfachen Zugänglichkeit, der Kosten, der Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen und der Sicherheit die Cloud optimal nutzen und wie Geschäftsprozesse in die Cloud verlagert werden können. Indem sie Alfabet Cloud und Aris Cloud über AWS einsetzen, sollen sie laut Software AG den „größtmöglichen Vorteil aus der Cloud ziehen können“ und somit über eine sorgfältig geplante Geschäfts- und IT-Transformation zu einem kundenorientierten digitalen Unternehmen werden. Innovative Geschäftsprozesse, mit der sich ein Unternehmen von seinen Mitbewerbern abheben könnte, lassen sich in der Cloud einrichten, umwandeln und ausführen.

Des Weiteren wird die Software AG in diesem Jahr den öffentlichen Cloud-Service webMethods Integration Cloud über Amazon Web Services bereitstellen, ein Integration Platform-as-a-Service (iPaaS) für die Cloud-to-Cloud-Integration und die nahtlose Verknüpfung mit privaten Cloud-Installationen oder On-Premises-Enterprise-Service-Bus-Installationen. Dieses System bietet als die Möglichkeit der Anwendungsintegration für Cloud-to-Cloud- und Cloud-to-Ground-Use-Cases. webMethods AgileApps Cloud ist so konzipiert, dass es einfach visuell angepasst werden kann, und ermöglicht damit Fachabteilungen, Prozesse, Geschäftsregeln, E-Formulare, Reports und Dashboards zu ändern, Facebook oder Twitter® zu nutzen, mit anderen Teammitgliedern zusammenzuarbeiten und über jedes mobile Endgerät auf Informationen zuzugreifen. WebMethods AgileApps Cloud, eine PaaS und On-Premises-Lösung zur Entwicklung situativer und Case-Management-Apps, wird ebenfalls über AWS zur Verfügung gestellt.

Aus der Cloud in die Cloud

Dr. Wolfram Jost, CTO bei der Software AG, erklärt den Hintergrund: „Die Software AG hat das Ziel, ihren Kunden vielfältige Auswahlmöglichkeiten und eine größere Benutzerfreundlichkeit zu bieten, wann immer dies möglich ist. Die Verlagerung in die Cloud ist ein wichtiger Schritt in diese Richtung, da Unternehmen damit flexibler und anpassungsfähiger werden.“ Der Vorteil liege nicht nur darin, dass Unternehmen und Behörden bei der Entwicklung und Umsetzung individueller Cloud-Strategien und ‑Architekturen unterstützt werden, sondern auch darin, dass die Nutzung der Cloud vom ersten Schritt an eine hohe Wirtschaftlichkeit gewährleiste.

Die Software AG wird im Jahr 2015 ihr Portfolio an Services und Lösungen für die Cloud-Transformation über ihr Partnerprogramm ausbauen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Bereitstellung strategischer Beratungsdienstleistungen für die Cloud-Einführung.

Auf ihrem CeBIT-Stand in Halle 4, C11 demonstriert die Software AG vom 16. bis 20. März 2015 einen strategischen Cloud-Planungsprozess.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43259870 / SOA)