Projektmanagement lokal und per Web

InLoox 9 tauscht Daten über offene API

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Florian Karlstetter

Anwender können die InLoox-Lösungen für Desktop und Cloud kostenlos ausprobieren.
Anwender können die InLoox-Lösungen für Desktop und Cloud kostenlos ausprobieren. (Bild: InLoox)

Version 9 der Projektmanagementlösungen InLoox PM für Outlook und InLoox now! sind verfügbar. Der Hersteller verspricht verbesserte Kollaborationsmöglichkeiten, mehr Performance und offene APIs. Zudem werden Windows 10 und Outlook 2016 unterstützt.

Enorm verbesserte Kollaborationsmöglichkeiten verspricht InLoox mit dem jetzt veröffentlichten Release 9 seiner Softwarelösungen für das Projektmanagement. So können Aufgaben für Projekte und Tagesgeschäft nun gemeinsam organisiert werden. Termine für Aufgaben lassen sich unabhängig von einer Projektzeitplanung vergeben, persönliche Dokumente und Unterlagen aus verschiedenen Projekten gemeinsam verwalten.

Die InLoox 9 Web App bietet eine komplett neu entwickelte Benutzeroberfläche. Anwender könnten hier etwa auf einem Blick sehen, welche Aufgaben aktuell anstehen und Planungselemente per Drag & Drop bewegen. Ein neues Kommunikationskonzept im Web informiert Anwender zudem per Nachrichtenstream über neue Nachrichten, Aufgaben und Benachrichtigungen.

Zudem lassen sich Aufgaben aus der Kanban-Tafel jetzt Vorgängen im Gantt-Plan zuordnen. Projektteams sollen damit die Lücke zwischen flexiblem Aufgabenmanagement und klassischer Zeitplanung schließen.

Des Weiteren bietet InLoox eine offene Schnittstelle für die eigenen Projektlösungen. Enterprise-Variante und InLoox now! lassen sich damit an bestehende Systeme anbinden, beispielsweise Software zur Rechnungserstellung oder Kundenverwaltung.

Schließlich wirbt InLoox mit performanteren Anwendungen und einer vereinfachten Installation. InLoox PM 9 sei mit zwei Klicks installiert, die SaaS-Variante InLoox now! nach einer Anmeldung ohnehin schlüsselfertig eingerichtet.

InLoox-Testversionen gibt es direkt beim Hersteller.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43949471 / Projekt Management)