Ausbau der strategischen Partnerschaft mit Google Cloud

HCL gründet Business Unit für Google-Cloud-Lösungen

| Autor: Elke Witmer-Goßner

HCL unterstützt digitale Transformationsprogramme auf Basis der Google Cloud Platform und Google Cloud-Lösungen.
HCL unterstützt digitale Transformationsprogramme auf Basis der Google Cloud Platform und Google Cloud-Lösungen. (Bild: gemeinfrei © Gerd Altmann / Pixabay)

HCL Technologies hat in Zusammenarbeit mit Google Cloud gegründet, um die weltweite Einführung der Enterprise Cloud zu beschleunigen.

Die neue Geschäftseinheit sei ein nächster, strategischer Schritt in der langjährigen Partnerschaft zwischen HCL und Google, um gemeinsam neue Lösungen zu entwickeln, „die den Markt neu definieren werden“, erklärte C Vijayakumar, President & CEO von HCL Technologies. Die „HCL Google Cloud Business Unit“ konzentriert sich als gesonderter Geschäftszweig innerhalb von HCL ausschließlich auf die Unterstützung von Unternehmenskunden bei der Planung und Durchführung umfangreicher Migrationen von Workloads und Anwendungen in Google Cloud. Die Google Cloud Business Unit wird technisch durch Lösungen und Business Teams von Google Cloud unterstützt.

Die strategische Partnerschaft zwischen HCL und Google Cloud will Unternehmen dabei helfen, ihre digitalen Transformationsprogramme auf Basis der Google Cloud Platform (GCP) und der Google-Cloud-Lösungen voranzutreiben. Die Zusammenarbeit umfasst insbesondere Projekte für SAP-Workload- und Anwendungsmigration nach GCP, hybride und Multi-Cloud-Implementierungen mit Anthos von Google Cloud, die Einführung von Google Cloud-Daten-, KI- und ML-Lösungen in Bereichen wie E-Commerce, Supply Chain und Marketing, Anwendungs- und Rechenzentrumsmodernisierung, Workplace Transformation und Zusammenarbeit mit G Suite sowie DevSecOps und Service-Orchestrierung.

Investment in Personal und Entwicklung

Derzeit beschäftigt der Produkt- und Dienstleistungsanbieter HCL mehr als 1.300 Google Cloud-Spezialisten und plant, diese Zahl in naher Zukunft die Mitarbeiterzahl in diesem Bereich auf mehr als 5.000 zu erhöhen. Ziel ist die Expertise in Bereichen wie Containerisierung, Hybrid- und Multi-Cloud mit Anthos, Compute, Daten und Analytik sowie KI und ML in der Zusammenarbeit mit G Suite zu erweitern.

In den USA (Dallas), Großbritannien (London) und Indien (National Capital Region) will HCL zudem auf Google Cloud spezifizierte Cloud Native Labs einrichten. Diese Labs sollen Kunden ermöglichen, an geschäftsorientierten Designworkshops teilzunehmen und schnell Minimum Viable Products (MVPs) in der Google Cloud zu entwickeln. Zudem wird HCL mit Google Cloud als bevorzugtem Enterprise-Cloud-Anbieter für ausgewählte vertikale Märkte zusammenarbeiten.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46221697 / Hosting und Outsourcing)