Neues eBook „Cloud Security Standards“

Cloud-Standards sind die Basis des Cloud-Erfolgs

| Autor / Redakteur: Oliver Schonschek / Florian Karlstetter

Cloud im Zeichen der Datenschutz-Grundverordnung: eBook zum Thema „Cloud Security Standards“.
Cloud im Zeichen der Datenschutz-Grundverordnung: eBook zum Thema „Cloud Security Standards“. (Bild: © chesky - stock.adobe.com / Vogel IT-Medien GmbH)

Cloud-Anbieter und Cloud-Nutzer profitieren von der Entwicklung der neuen Cloud-Standards, vorausgesetzt, sie kennen die Standards und nutzen sie. Dabei will das neue eBook helfen.

Wer Cloud-Dienste nutzen oder anbieten will, muss die entsprechenden Datenschutzvorgaben beachten und für die notwendige Cloud-Sicherheit sorgen. Hier besteht seit langer Zeit Unklarheit bei Nutzern und Anbietern, was genau zu tun ist und wie man sicherstellen kann, dass das Richtige für den Datenschutz und die IT-Sicherheit in der Cloud getan wurde. Allein der Blick in die Datenschutzgesetze reicht nicht. Man findet dort keine konkreten Verfahren und Vorgehensmodelle, dies ist auch nicht die Aufgabe von Gesetzen.

Stattdessen findet man in der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO):

  • Erfolgt eine Verarbeitung im Auftrag eines Verantwortlichen (wie dies bei Cloud Computing der Fall ist), so arbeitet der Auftraggeber nur mit Auftragsverarbeitern, die hinreichend Garantien dafür bieten, dass geeignete technische und organisatorische Maßnahmen so durchgeführt werden, dass die Verarbeitung im Einklang mit den Anforderungen der DSGVO erfolgt und den Schutz der Rechte der betroffenen Person gewährleistet.

Wie ein solcher Nachweis aussehen kann, sagt die DSGVO auch:

  • Die Einhaltung genehmigter Verhaltensregeln oder eines genehmigten Zertifizierungsverfahrens durch einen Auftragsverarbeiter kann als Faktor herangezogen werden, um hinreichende Garantien nachzuweisen.

Standards und Zertifikate haben somit aus Datenschutzsicht einen hohen Stellenwert im Cloud Computing.

Cloud-Standards sind keine Mangelware

Nun ist es nicht so, dass es keine Standards und Zertifikate für die IT-Sicherheit und den Datenschutz in der Cloud gäbe, im Gegenteil. Das eBook führt zahlreiche Beispiele dafür an, zeigt aber auch, dass die bisherigen Standards noch nicht die Verbreitung gefunden haben, wie die mannigfaltigen Probleme in der Gewährleistung von Cloud-Sicherheit und Cloud-Datenschutz belegen.

Wenn nun neue Standards und Zertifikate auf den Markt kommen, von denen das eBook berichtet, könnte man fürchten, dass nur die Zahl der Zertifikatsangebote und der Standards steigt, nicht aber die Verbreitung und letztlich auch nicht der Datenschutz und die IT-Sicherheit in der Cloud.

Neue Standard-Initiativen für die Cloud sind hilfreich

Doch das eBook erklärt, warum die vorgestellten Initiativen für neue Cloud-Standards Sinn machen und der Cloud zu weiteren Erfolg verhelfen können: Zum einen geht es um die Harmonisierung bestehender Standards und Zertifikate, gerade auf EU-Ebene. Dann geht es um die Berücksichtigung der Dynamik in der Cloud, die sich in der Zertifizierung widerspiegeln muss. Nicht zuletzt geht es auch um die Berücksichtigung neuer Vorgaben wie der DSGVO. Auch bestehende Cloud-Standards werden deshalb gegenwärtig bearbeitet. Entscheidend ist nun, dass Unternehmen als Anbieter und Anwender der Cloud sich mit den Standards vertraut machen und die Vorteile der Standardisierung und Zertifizierung für sich nutzen. Cloud-Standards sind kein enges, formales Korsett für die Cloud, sondern letztlich die Basis für eine weitere erfolgreiche Verbreitung des Cloud Computing.

eBook zum Download.
eBook zum Download. (Bild: © chesky - stock.adobe.com)

eBook zum kostenlosen Download

Das eBook „Security-Standards im Cloud Computing“ steht registrierten Usern ab sofort zum kostenlosen Download zur Verfügung. Auch die Registrierung selbst ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Alle redaktionellen eBooks von CloudComputing-Insider im Überblick.

Security-Standards im Cloud Computing

eBook

Security-Standards im Cloud Computing

Warum sind Sicherheitsstandards für die Cloud wichtig? Wie entwickeln diese Standards sich? DSGVO: Kommen auch hier neue Datenschutz-Standards? weiter...

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45128215 / Compliance)