Suchen

Cloud 2019 Technology & Services Conference Welche Cloud hätten Sie denn gerne?

| Autor: Wilfried Platten

Je weiter sich die Cloud verbreitet, desto vielfältiger und komplexer werden ihre Spielarten: Hybrid-, Multi- und Private-Cloud-Ansätze bieten sich in diversen Variationen als Lösungsansätze an. Bleiben Sie auf dem neuesten Stand.

Cloud Computing in allen Facetten: So behalten Sie den Überblick.
Cloud Computing in allen Facetten: So behalten Sie den Überblick.
(Bild: © onflying - adobe.stock.com)

Sie haben genau einen Tag Zeit, sich mit den aktuellen Entwicklungen in Sachen Cloud vertraut zu machen. Und das ganz in Ihrer Nähe an einem der vier Stationen der CLOUD 2019 Technology & Services Conference. In ebenso komprimierter wie übersichtlicher Form finden Sie dort nicht nur Vorträge, Live-Demos und Workshops zu den wichtigsten Cloud-Aspekten, sondern gleich auch noch die entsprechenden Spezialisten als Ansprechpartner dazu.

Allein von Anbieterseite sind über 30 Cloud- und Infrastruktur-Partner vor Ort, um ihnen Rede und Antwort zu stehen. Zusätzlich erwarten Sie renommierte Analysten, Consultants und Experten. Nutzen Sie die Chance, mit ihnen ins Gespräch zu kommen.

Ergänzendes zum Thema
Übersicht Veranstaltungsdaten

Stationen:

  • am 10.09.2019 in Bonn
  • am 17.09.2019 in Hanau
  • am 19.09.2019 in Hamburg
  • am 26.09.2019 in München

Registrierungsgebühr:
290 Euro (zzgl. Mwst.)

Unser Tipp:
Unter VIP Ticket erhalten Sie die Möglichkeit für ein kostenfreies VIP-Ticket.

Anmeldung unter:
Ich bin dabei!

Take the lead in the cloud

Neben IT-Entscheidern aus Unternehmen und Behörden gehören auch IT-Lösungspartner zum Fachpublikum. Erwartet werden insgesamt rund 800 Teilnehmer. Auch mit ihnen kann sich ein fruchtbarer Dialog entwickeln. Um dies zu vereinfachen, steht mit dem Matchmaking-Tool „Meet Me“ ein Online-Werkzeug für die Terminvereinbarung zur Verfügung, das Teilnehmer und Anbieter mit gleichen Interessenschwerpunkten anzeigt.

► Mehr Infos zur Cloud 2019 – Technology & Services Conference

Unter dem Motto „Take the lead in cloud“ dreht sich alles um die heiß diskutierten Trends wie KI, IoT, DevOps und K8. Inhaltlich ruht das Themenspektrum auf fünf Säulen:

  • Migration / Transformation: von Cloud Readiness über Change Management bis zu Cloud Services für den Mittelstand
  • Management: Hier geht es unter anderem um Managed Cloud Services, Cloud Marketplaces, Multi Cloud Management und SD-WAN-Szenarien.
  • Security: vom Umgang mit Schatten-IT über De-Risking und Governance bis hin zu Best Practices in Sachen DSGVO
  • Innovation / Future: Im Mittelpunkt stehen Container-Technologien, Cloud Native Tools und Serverless Computing.
  • Perspective / Challenge: Hier dreht sich alles um Agile IT, DevOps und die Welt der Hyperscaler.

Cloud Native Loft

Eine Neuheit im Programm ist das Cloud Native Loft. Hier werden innovative Cloud-Tools auf OpenSource-Basis präsentiert. Zu den Keynote-Speakern zählen Koryphäen wie Dr. Gerhard Koch, Technical Board Member von Octarine und ehemaliger CTO Connected Car & Car IT Security der Mercedes Car Group, Dr. Carlo Velten, CEO von Crisp Research und Prof. Dr. Peter Bräutigam, Fachanwalt für IT-Recht, Noerr LLP.

(ID:46076831)

Über den Autor

 Wilfried Platten

Wilfried Platten

Chefredakteur, IT-BUSINESS