Steps Enterprise Cloud mit zusätzlichen Leistungspaketen

Step Ahead liefert ERP per Azure Cloud

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Florian Karlstetter

Step Ahead wirbt mit einem flexiblen ERP in der Cloud, das alle Unternehmensdaten und -prozesse abbildet.
Step Ahead wirbt mit einem flexiblen ERP in der Cloud, das alle Unternehmensdaten und -prozesse abbildet. (Bild: Step Ahead AG)

ERP- und CRM-Anbieter Step Ahead bietet die „Steps Enterprise Solution“ jetzt auch über die Cloud an. Die per Abo bereitgestellte Lösung soll alle relevanten Unternehmensdaten und Prozesse abbilden und weitere Anwendungen integrieren.

Die „Steps Enterprise Solution“ ist ab sofort auch aus der Cloud verfügbar. Die per Microsoft Azure bereitgestellte ERP-Lösung wird monatlich abgerechnet und soll laut Anbieter alle relevanten Unternehmensdaten und Prozesse abbilden. Je nach Lizenzmodell ließen sich zusätzlich auch Anwendungen für Enterprise Content Management (ECM), Finance, Business Intelligence (BI) eBusiness und Collaboration integrieren.

Dabei solle die „Steps Enterprise Cloud“ die Vorzüge von klassischen Systemen und Cloud vereinen. Wolfgang Reichenbach, Vorstand der Step Ahead AG, erklärt: „Durch regelmäßige Updates unseres ERP-Systems können unsere Kunden schnell und flexibel auf Veränderungen reagieren. Gleichzeitig ist die Lösung wie unser On-Premises-System customizebar.“

Step Ahead bietet die Lösung in Ausführungen für verschiedene Branchen an, darunter: IT, technischer Handel, Produktion und Abfallmanagement. Abgerechnet wird im Abomodell; die drei Pakete Basic, Advanced und Premium sollen dabei verschiedene Größen und Anforderungen abdecken. Zusätzlich könnten Kunden flexibel Leistungspakete für mehr Rechen- oder Speicherleistung hinzubuchen; gleiches gelte für Managed Services, wie Updates, Firewall-Services oder 24/7-Support.

Details zu den Preisen der Steps Enterprise Cloud verrät der Anbieter auf Anfrage.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45978213 / ERP)