Suchen

Plattform liefert Nutzern der Marketing Cloud weitere Einblicke Salesforce hat Datorama übernommen

Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Florian Karlstetter

Salesforce hat die Übernahme von Datorama abgeschlossen. Damit soll die Marketing Cloud um Funktionen für Datenintegration und Intelligence erweitert werden.

Firma zum Thema

Datoramas Plattform setzt auch auf künstliche Intelligenz.
Datoramas Plattform setzt auch auf künstliche Intelligenz.
(Bild: Salesforce)

Mit Datorama hat Salesforce eine cloudbasierte Plattform für Marketing Intelligence und Analytics übernommen. Deren Funktionen zur Integration sowie Analyse von Daten sollen die Salesforce Marketing Cloud ergänzen und Marketern noch mehr Erkenntnisse über alle verwendeten Marketingkanäle sowie Datenquellen liefern.

Dank dieses einheitlichen Blicks auf alle Daten und Erkenntnisse sollen Unternehmen smartere Entscheidungen entlang der gesamten Customer Journey treffen. Somit ließen sich Interaktionen mit Kunden im großen Maßstab optimieren.

Seine eigenen Kunden betreut Datorama übrigens aus 16 Standorten weltweit, darunter auch einer in Hamburg. Zu den Nutzern der Plattform zählt man mehr als 3.000 führende Agenturen und Unternehmen. Dabei verweist der nun mit Zusatz „A Salesforce Company“ firmierende Anbieter unter anderen auf PepsiCo, Trivago oder Unilever.

Im Unternehmensblog kommentiert der CEO und Mitgründer von Datorama Ran Sarig: „Datorama wird auch weiterhin unermüdlich daran arbeiten, die Vielzahl an Technologien zu integrieren, die im Marketing-Ökosystem eingesetzt werden, um mit Kunden zu interagieren.“

(ID:45461645)