Digital Workplace

Nexinto startet Desktop-as-a-Service-Angebot

| Redakteur: Florian Karlstetter

Desktop-as-a-Service ermöglicht standortunabhängiges Arbeiten. Die Bereitstellung der digitalen Arbeitsplätze erfolgt bei Nexinto im Self Service binnen weniger Minuten.
Desktop-as-a-Service ermöglicht standortunabhängiges Arbeiten. Die Bereitstellung der digitalen Arbeitsplätze erfolgt bei Nexinto im Self Service binnen weniger Minuten. (Bild: © ra2 studio - Fotolia.com)

Der Hamburger Service Provider Nexinto erweitert sein Portfolio um Nexinto Digital Workplace. Gemeinsam mit Softwarepartner Tocario und Storagepartner NetApp bietet Nexinto Unternehmen eine leistungsfähige und vielseitige Desktop-as-a-Service-Lösung.

Arbeiten am festen Arbeitsplatz zu festgelegten Zeiten gehört für eine immer größere Zahl von Angestellten und Freiberuflern der Vergangenheit an. Mobile Geräte und hohe Bandbreiten ermöglichen es, überall komplett arbeitsfähig zu sein. Doch die Sicherheit von Daten muss gerade dann, wenn es sich um professionelle Aufgaben handelt, gewährleistet sein.

Mit dem neuen Nexinto Digital Workplace Angebot bietet Nexinto nun gemeinsam mit Tocario und NetApp eine sichere und einfache Lösung für flexibles Arbeiten. Anwender im Unternehmen erhalten beispielsweise über den Browser zentral Zugriff auf ihren personalisierten Desktop-Arbeitsplatz, der alle für ihn relevanten Programme und Anwendungen bereitstellt. Der digitale Arbeitsplatz aus der Cloud steht geräte- und standortunabhängig absolut sicher zur Verfügung.

„Der digitale Arbeitsplatz wird für Unternehmen immer wichtiger. Zum einen laufen immer mehr Prozesse digital ab und werden über Software gesteuert. Zum anderen fordern Mitarbeiter heute verstärkt den Einsatz neuer Technologien für ihr Aufgabengebiet ein. Die Zahl mobiler Endgeräte wächst exponentiell. Hier brauchen Unternehmen smarte Lösungen, um deren Vorteile voll auszuschöpfen“, erklärt Tobias Reisberger, Chief Digital Officer bei Nexinto.

Weniger Aufwand, mehr Sicherheit

In diese Entwicklungen spielt auch die wachsende Nachfrage nach Bring Your Own Device (BYOD) oder Arbeitsmodelle wie Home Office mit ein. Verwenden Mitarbeiter ihre eigenen Endgeräte oder arbeiten außerhalb des Unternehmensnetzes, stärkt der Nexinto Digital Workplace die Einhaltung von Compliance- und Security-Vorgaben. Er stellt das ausschließliche Verarbeiten und Speichern der Daten in der Cloud sicher. Unternehmen erhalten mit Desktop-as-a-Service zusätzliche Sicherheit sowie produktivere und zufriedenere Mitarbeiter. Gleichzeitig entfallen hohe Anschaffungskosten für Hardware sowie Ressourcen für deren Einrichtung und kontinuierliches Management.

Die Nutzer zahlen im Pay-per-use-Modell, ohne festgesetzte Vertragslaufzeit, lediglich tatsächlich genutzte Ressourcen. Beim Nexinto Digital Workplace sorgt Nexinto als Managed Service Provider im Hintergrund für den sicheren und reibungslosen Betrieb – auf Servern in Deutschland nach Bundesdatenschutzgesetz.

Desktop-as-a-Service ermöglicht standortunabhängiges Arbeiten. Die Bereitstellung der digitalen Arbeitsplätze erfolgt im Self Service binnen weniger Minuten.
Desktop-as-a-Service ermöglicht standortunabhängiges Arbeiten. Die Bereitstellung der digitalen Arbeitsplätze erfolgt im Self Service binnen weniger Minuten. (Bild: Nexinto)

Nexinto Digital Workplace nutzt die einzigartige DaaS-Software von Tocario und Storage-Ressourcen von NetApp, um Kunden bestmögliche Usability und Funktionalität, kombiniert mit hoher Leistungsfähigkeit und Sicherheit, bieten zu können. Die Administration, User-Verwaltung und Desktop-Provisionierung sind mit wenigen Klicks erledigt. Vorinstallierte Apps sind nach Bedarf individuell auszurollen. Durch minimale Bandbreiten-Anforderungen ist flüssiges Arbeiten garantiert, so der Anbieter. Nexinto bietet einen kostenlosen Testzugang des Digital Workplace an.

Sämtliche Managed Services betreibt Nexinto in seinen eigenen Tier-3- und Tier-4-Rechenzentren in Deutschland. Nexinto ist nach ISO 9001 sowie ISO 27001 zertifiziert und ging 2013 aus der 1994 gegründeten Easynet GmbH hervor.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44375281 / Virtualisierung)