Forbes 2016 Cloud 100

Die hundert besten Cloud-Unternehmen der Welt

| Autor: Elke Witmer-Goßner

Mit der Aufnahme in die Cloud-100-Liste würdigt Forbes Unternehmen mit besonders erfolgreichem Cloud-Geschäft.
Mit der Aufnahme in die Cloud-100-Liste würdigt Forbes Unternehmen mit besonders erfolgreichem Cloud-Geschäft. (Bild: © Andrej Kaprinay - Fotolia.com)

Zum ersten Mal veröffentlicht das US-amerikanische Wirtschaftsmagazin Forbes die Liste der „Forbes Cloud 100“ mit den hundert besten Cloud-Unternehmen der Welt.

Dieses neu aufgestellte Ranking porträtiert die weltweit bedeutendsten privatwirtschaftlichen Unternehmen auf dem Gebiet der Cloud-Technologie sowie zwanzig sogenannte „Rising Stars“ aus diesem Bereich. Laut Forbes definieren diese Unternehmen mit ihren Fortschritten bei Software, Cloud-Sicherheit und Plattform-Entwicklung die Zukunft aller Branchen und Sektoren neu.

Um die im Cloud-Geschäft aussichtsreichsten Privatunternehmen zu identifizieren, sichteten Forbes und Bessemer Venture Partners Hunderte von Einreichungen. Für das Ranking der Forbes 2016 Cloud 100 wertete eine Jury aus Vertretern führender börsennotierter Cloud-Anbieter sowohl die von den Kandidaten bereitgestellten qualitativen und quantitativen Daten aus, als auch Informationen aus allgemein zugänglichen Quellen.

„Cloud-Anbieter revolutionieren die Art und Weise, wie Firmen heute ihre Kunden erreichen”, sagt Alex Konrad, Redakteur der Cloud-100-Liste bei Forbes. „Wenn mühsame, veraltete Prozesse digitalisiert werden, können sich Unternehmen auf ihre einzigartigen Produkte und damit auf die wirklich wichtigen Dinge konzentrieren.“ Konrad weiter: „Die Aufnahme in die Cloud-100-Liste von Forbes verdeutlicht die Anerkennung von Kunden und Fachleuten für das Wachstum und die Spitzenleistungen eines Anbieters.“ Daher gelte es, auf diese Unternehmen besonders zu achten, fügt Byron Deeter, einer der führenden Cloud-Investoren und Teilhaber von Bessemer Venture Partners, hinzu. „Die Forbes-Cloud-100-Unternehmen repräsentieren die allerbesten Anbieter im Cloud-Geschäft. Wir werden beobachten, wie aus dieser Liste bedeutende Börsengänge und ‚Category Killer‘ entstehen.“ Deeter erwartet daher, dass sich Cloud-Computing weiter zu einer Milliarden-US-Dollar-schweren Softwarebranche entwickeln werde.

Ehrung und Anerkennung

Das Forbes-Cloud-Ranking führt das Messaging- und Collaboration-Software-Unternehmen Slack an, das weltweit drei Millionen Nutzer verzeichnen kann und mit einem Wert von 3,8 Milliarden US-Dollar eingestuft wird. Den zweiten Platz belegt der File-Sharing-Marktführer Dropbox, gefolgt von dem E-Signatur-Unternehmen DocuSign und dem Payment-Spezialisten Stripe auf dem vierten Platz. Auf dem fünften Platz findet sich das auch im deutschen Markt bekannte und erfolgreiche Cloud-Storage-Unternehmen Cloudera. Forbes lobt deren signifikantes Umsatzwachstum und zukunftsweisende Innovationen bei der einzigen Datenmanagement- und Analyseplattform zur Unterstützung hybrider Cloud-Umgebungen auf Basis von Apache Hadoop.

Der Spezialist für Online-Umfragen, SurveyMonkey, E-Mail-Marketing-Anbieter Mailchimp, Website-Builder Squarespace, App-Manager AppDynamics und ein weiterer Payment-Spezialist, Adyen, vervollständigen die Top-10.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44300723 / Hersteller)