Suchen

Spezielle Bedürfnisse beachten Cloud-basierte Security für den Mittelstand

| Autor / Redakteur: Gerhard Eschelbeck * / Claudia Otto

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) können durch eine sinnvolle Nutzung der Cloud ihre gesamte IT-Infrastruktur effizient und kostengünstig schützen. Doch Mittelständler haben spezielle Bedürfnisse, die sie der Auswahl ihrer Lösung beachten sollten, um von Cloud-basierter Security zu profitieren.

Firmen zum Thema

Der Einsatz von Sicherheitslösungen der sogenannten Enterprise-Klasse kann bei KMU die Sicherheitslücken sogar vergrößern.
Der Einsatz von Sicherheitslösungen der sogenannten Enterprise-Klasse kann bei KMU die Sicherheitslücken sogar vergrößern.
( © Sergey Nivens - Fotolia)

Die meisten Anbieter von IT-Sicherheitslösungen richten ihre Produkte auf Kunden mit gut trainiertem IT-Personal und speziell für Sicherheitsbelange verantwortlichen Security-Teams aus, da der Verkauf von Security-Lösungen an große Unternehmen einfacher und profitabler ist. Große Unternehmen verfügen zumeist auch über ausgebildetes IT-Personal.

Doch bei den meisten mittelständischen Unternehmen sieht die Situation anders aus: um die Sicherheit kümmern sich in der Regel ein IT-Generalist und teilweise sogar die Anwender selbst. Sie müssen auf sich allein gestellt vielfältige und immer komplexere Verantwortungen übernehmen. Dabei ist es nahezu unmöglich, als IT-Laie sämtliche Anforderungen zu bewältigen. In Anbetracht der Tatsache, dass Mitarbeiter immer häufiger Zugriff von immer mehr Geräten auf unternehmensinterne Systeme fordern, fehlt oft die Zeit für ein effizientes IT-Management.

Der Einsatz von Sicherheitslösungen der sogenannten Enterprise-Klasse kann bei KMU jedoch einen gegenläufigen Effekt haben und die Sicherheitslücken in diesen Unternehmen sogar vergrößern. Deshalb benötigen mittelständische Unternehmen Sicherheitslösungen, die weniger komplex und einfacher zu administrieren sind als große Lösungen.

Die Entwicklung einfacher für KMU nutzbarer Lösungen ist für Hersteller jedoch mit hohen Kosten verbunden. Deshalb beschränken sich die meisten Security-Unternehmen darauf, ihre komplexen Lösungen als KMU-Lösungen zu verpacken und zu vermarkten. Damit ist den mittelständischen Unternehmen aber nicht geholfen; die Lösung dieses Problems könnten speziell für KMU entwickelte Lösungen aus der Cloud sein.

Lesen Sie auf der nächsten Seite, was bei der Auswahl einer Security-Lösung aus der Cloud beachtet werden sollte.

(ID:42903635)