Stoffsammlung: Microsoft Cloud Deutschland

Azure IaaS-, PaaS- und IoT-Dienste aus deutschen Rechenzentren

| Redakteur: Florian Karlstetter

(Bild: gemeinfrei (geralt / pixabay) / CC0)

Microsoft bietet ab sofort seine Public-Cloud-Infrastruktur-, Plattform- und IoT-Dienste aus deutschen Rechenzentren in Frankfurt/Main und Magdeburg an. Der Datenaustausch erfolgt über ein privates, vom Internet getrenntes Netzwerk, auch die Datenspeicherung selbst erfolgt ausschließlich in Deutschland.

Nachfolgend eine Zusammenfassung der wichtigsten Artikel rund um Microsoft Cloud Deutschland:

Microsoft Azure und Microsoft Cloud Deutschland detailliert erklärt

Definition: Die Cloud-Strategie von Microsoft

Microsoft Azure und Microsoft Cloud Deutschland detailliert erklärt

01.09.16 - 2010 stellte Microsoft auf der CeBIT erstmals eine Cloud-Plattform vor. Der damals auch für Konzernmitarbeiter nur schwer auszusprechende Name: „Azure“ – zu hören waren alle Schattierungen zwischen Azur, A-Schur und Ä-scha, Das ist bis heute so geblieben, weswegen Microsoft sein Azure-Angebot für Deutschland auch lieber „Microsoft Cloud Deutschland“ nennt. lesen

Escort-Service im Rechenzentrum

Wie sich Microsoft aus seiner deutschen Cloud aussperrt

Escort-Service im Rechenzentrum

31.01.17 - Allen Kritikern zum Trotz verzeichnet Microsoft mit seinem Cloud-Geschäft im abgelaufenen Quartal erneut eine satte Steigerung. 5,2 Milliarden US-Dollar betrug allein der Gewinn und damit ein Wachstum von 3,6 Prozent – und die Analysten schließen ein weiteres Wachstum nicht aus. lesen

Office 365 und Power BI Pro aus deutschen RZ

Weitere Angebote aus Microsoft Cloud Deutschland

Office 365 und Power BI Pro aus deutschen RZ

24.01.17 - Microsoft liefert Office 365 und Power BI Pro künftig auch aus deutschen Rechenzentren – und wirbt mit dem Datentreuhänder-Modell insbesondere um Kunden aus datensensiblen Branchen mit strengen Datenschutz- und Compliance-Richtlinien. lesen

Azure erfüllt internationale Zertifizierungsnormen für Sicherheit und Datenschutz

Audits erfolgreich absolviert

Azure erfüllt internationale Zertifizierungsnormen für Sicherheit und Datenschutz

24.01.17 - Microsoft Azure Deutschland erfüllt jetzt die internationalen Zertifizierungsnormen für Informationssicherheitsmanagementsysteme (ISO 27001) und den Schutz personenbezogener Daten in Public Clouds (ISO 27018). lesen

Was bietet Microsoft Cloud Deutschland?

Azure IaaS-, PaaS- und IoT-Dienste aus deutschen RZ

Was bietet Microsoft Cloud Deutschland?

29.09.16 - Microsoft bietet ab sofort seine Public-Cloud-Infrastruktur-, Plattform- und IoT-Dienste aus deutschen Rechenzentren in Frankfurt/Main und Magdeburg an. Der Datenaustausch erfolgt über ein privates, vom Internet getrenntes Netzwerk, auch die Datenspeicherung selbst erfolgt ausschließlich in Deutschland. lesen

Cloud-Lösungen von Microsoft mit deutschem Datenschutzrecht konform

Microsoft Cloud Deutschland

Cloud-Lösungen von Microsoft mit deutschem Datenschutzrecht konform

25.10.16 - Bereits im Frühjahr dieses Jahres wurde die Microsoft Cloud aus Deutschland für MS Azure angekündigt. Damit soll den besonderen Datenschutzbedingungen in Deutschland Rechnung getragen und der Cloud-Dienst des US-Softwarekonzerns auch für deutsche Geschäftskunden interessant gemacht werden. Seit kurzem ist als erste Option nun Azure Deutschland verfügbar. lesen

Microsoft verdoppelt Cloud-Kapazitäten

Wegbereiter für globalen Wohlstand

Microsoft verdoppelt Cloud-Kapazitäten

07.10.16 - Microsofts europäische Cloud-Infrastruktur wächst: Allein im vergangenen Jahr hat der Anbieter seine Kapazitäten verdoppelt und rund 2,7 Milliarden Euro in neue sowie bestehende Rechenzentrumsregionen investiert. lesen

D-Trust soll Microsoft-Cloud sichern

TLS-Zertifikate für deutsche Rechenzentren

D-Trust soll Microsoft-Cloud sichern

18.03.16 - Die geplante Microsoft Cloud Deutschland soll TLS-Zertifikate von D-Trust nutzen, der Zertifizierungsstelle der Bundesdruckerei. Kunden können damit auch eigene Anwendungen in der Azure Cloud absichern. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Aktuelle Beiträge zu diesem Thema

Twistlock schützt Container, Hosts und Serverless

Cloud-native Sicherheitslösung für Cloud-native Umgebungen

Twistlock schützt Container, Hosts und Serverless

Im Zuge des neuesten Releases wird Twistlock 19.03 zur umfassenden Cloud-native-Sicherheitsplattform. Hosts, Container sowie Serverless-Architekturen lassen sich mit der ihrerseits Cloud-nativen und API-fähigen Lösung gleichermaßen schützen. lesen

Eine Multi-Cloud für alle Fälle

Forrester-Studie

Eine Multi-Cloud für alle Fälle

Multi-Clouds werden künftig noch wichtiger, wie aus einer Forrester-Studie hervorgeht. Nach Beobachtung der Analysten verfolgen Unternehmen zunehmend Multi-Cloud-Strategien, um Compliance, Kosten und Performance zu verbessern. lesen

Die Cloud erfordert völlig neue Skill-Profile

HSP Summit 2019

Die Cloud erfordert völlig neue Skill-Profile

Erfahrung aus dem klassischen Infrastrukturgeschäft nützt Systemhäusern in IaaS-Projekten wenig, beobachtet Markus Vogt, BU Manager Microsoft & Cloud bei Tech Data. Kunden setzen bei ihren Dienstleistern aber zunehmend Cloud-Skills voraus. lesen

Mit Cloud Content Management zur digitalen Transformation

Cloud-basiertes Content Management

Mit Cloud Content Management zur digitalen Transformation

Für eine erfolgreiche Digitalisierung benötigen Unternehmen eine flexible Arbeitsumgebung. Legacy-basierte IT-Umgebungen können diese Anforderungen nicht mehr erfüllen. Eine Cloud-basierte Content-Management-Plattform, wie sie Box anbietet, ermöglicht nicht nur das Teilen von Dokumenten und anderen Dateien, sondern unterstützt auch dabei, die digitalen Geschäftsprozesse zu vereinfachen. lesen

Wie die Cloud hilft, den Bierabsatz zu optimieren

Data Lake in Azure-Cloud beschleunigt Entscheidungsfindung bei AB InBev

Wie die Cloud hilft, den Bierabsatz zu optimieren

Bei der Brauereigruppe AB InBev verbrachten einzelne Mitarbeiter früher bis zu 80 Prozent ihrer Zeit damit, relevante Daten zu identifizieren und aufzubereiten. Über eine zentrale Cloud-Lösung werden heute Daten schneller bereitgestellt, sodass Mitarbeiter mehr Zeit für die Analyse und die strategische Entscheidungsfindung haben. lesen

Was ist eine Distributed Cloud?

Definition: Dezentralisierte Cloud-Computing-Ressourcen

Was ist eine Distributed Cloud?

Eine Distributed Cloud stellt ihre Ressourcen nicht mehr nur zentral zur Verfügung, sondern bietet dezentralisierte Cloud Services mit geringerer Distanz zwischen Service-Quelle und Service-Nutzer. Dadurch lassen sich die Latenz der Datenübertragung reduzieren und die Performance der Services steigern. lesen

Fokus auf Services und Wachstum im Produktgeschäft

Fujitsu-Strategie: Connected Services im Mittelpunkt

Fokus auf Services und Wachstum im Produktgeschäft

Bei Fujitsu konnte man den Eindruck haben, dass die Firma nur noch auf Services setzt und am Produktgeschäft wenig Interesse hat. Fujitsu-CE-Chef Rupert Lehner und Channel-Chef Santosh Wadwa betonen aber, dass der Hersteller in beiden Geschäftsfeldern wachsen will. lesen

Home Office zwischen Realität und Zukunftsmusik

Sicherheit und Effizienz

Home Office zwischen Realität und Zukunftsmusik

Auch in Zeiten von „New Work“ und Digitalisierung hat das Home Office immer noch zwei Gesichter: Die einen sehen das Arbeiten von Zuhause als Faulenzerei. Für andere bedeutet das Home Office Innovation und ist gar nicht mehr wegzudenken. Es gibt sogar Thesen, dass in 50 Jahren gar keine Büroräume mehr existieren könnten. lesen

Periodensystem erklärt Künstliche Intelligenz

KI Elemente

Periodensystem erklärt Künstliche Intelligenz

Beim Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) sind deutsche Unternehmen noch sehr zurückhaltend. Häufig liegt das an der Unsicherheit gegenüber dem Begriff KI und dem mangelndem Wissen über KI-basierte Einsatzbereiche. Um hier für mehr Übersicht zu sorgen, wurde ein Periodensystem der Künstlichen Intelligenz entwickelt. lesen

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44416987 / Definitionen)