Stoffsammlung: Microsoft Cloud Deutschland

Azure IaaS-, PaaS- und IoT-Dienste aus deutschen Rechenzentren

| Redakteur: Florian Karlstetter

(Bild: gemeinfrei (geralt / pixabay) / CC0)

Microsoft bietet ab sofort seine Public-Cloud-Infrastruktur-, Plattform- und IoT-Dienste aus deutschen Rechenzentren in Frankfurt/Main und Magdeburg an. Der Datenaustausch erfolgt über ein privates, vom Internet getrenntes Netzwerk, auch die Datenspeicherung selbst erfolgt ausschließlich in Deutschland.

Nachfolgend eine Zusammenfassung der wichtigsten Artikel rund um Microsoft Cloud Deutschland:

Microsoft Azure und Microsoft Cloud Deutschland detailliert erklärt

Definition: Die Cloud-Strategie von Microsoft

Microsoft Azure und Microsoft Cloud Deutschland detailliert erklärt

01.09.16 - 2010 stellte Microsoft auf der CeBIT erstmals eine Cloud-Plattform vor. Der damals auch für Konzernmitarbeiter nur schwer auszusprechende Name: „Azure“ – zu hören waren alle Schattierungen zwischen Azur, A-Schur und Ä-scha, Das ist bis heute so geblieben, weswegen Microsoft sein Azure-Angebot für Deutschland auch lieber „Microsoft Cloud Deutschland“ nennt. lesen

Escort-Service im Rechenzentrum

Wie sich Microsoft aus seiner deutschen Cloud aussperrt

Escort-Service im Rechenzentrum

31.01.17 - Allen Kritikern zum Trotz verzeichnet Microsoft mit seinem Cloud-Geschäft im abgelaufenen Quartal erneut eine satte Steigerung. 5,2 Milliarden US-Dollar betrug allein der Gewinn und damit ein Wachstum von 3,6 Prozent – und die Analysten schließen ein weiteres Wachstum nicht aus. lesen

Office 365 und Power BI Pro aus deutschen RZ

Weitere Angebote aus Microsoft Cloud Deutschland

Office 365 und Power BI Pro aus deutschen RZ

24.01.17 - Microsoft liefert Office 365 und Power BI Pro künftig auch aus deutschen Rechenzentren – und wirbt mit dem Datentreuhänder-Modell insbesondere um Kunden aus datensensiblen Branchen mit strengen Datenschutz- und Compliance-Richtlinien. lesen

Azure erfüllt internationale Zertifizierungsnormen für Sicherheit und Datenschutz

Audits erfolgreich absolviert

Azure erfüllt internationale Zertifizierungsnormen für Sicherheit und Datenschutz

24.01.17 - Microsoft Azure Deutschland erfüllt jetzt die internationalen Zertifizierungsnormen für Informationssicherheitsmanagementsysteme (ISO 27001) und den Schutz personenbezogener Daten in Public Clouds (ISO 27018). lesen

Was bietet Microsoft Cloud Deutschland?

Azure IaaS-, PaaS- und IoT-Dienste aus deutschen RZ

Was bietet Microsoft Cloud Deutschland?

29.09.16 - Microsoft bietet ab sofort seine Public-Cloud-Infrastruktur-, Plattform- und IoT-Dienste aus deutschen Rechenzentren in Frankfurt/Main und Magdeburg an. Der Datenaustausch erfolgt über ein privates, vom Internet getrenntes Netzwerk, auch die Datenspeicherung selbst erfolgt ausschließlich in Deutschland. lesen

Cloud-Lösungen von Microsoft mit deutschem Datenschutzrecht konform

Microsoft Cloud Deutschland

Cloud-Lösungen von Microsoft mit deutschem Datenschutzrecht konform

25.10.16 - Bereits im Frühjahr dieses Jahres wurde die Microsoft Cloud aus Deutschland für MS Azure angekündigt. Damit soll den besonderen Datenschutzbedingungen in Deutschland Rechnung getragen und der Cloud-Dienst des US-Softwarekonzerns auch für deutsche Geschäftskunden interessant gemacht werden. Seit kurzem ist als erste Option nun Azure Deutschland verfügbar. lesen

Microsoft verdoppelt Cloud-Kapazitäten

Wegbereiter für globalen Wohlstand

Microsoft verdoppelt Cloud-Kapazitäten

07.10.16 - Microsofts europäische Cloud-Infrastruktur wächst: Allein im vergangenen Jahr hat der Anbieter seine Kapazitäten verdoppelt und rund 2,7 Milliarden Euro in neue sowie bestehende Rechenzentrumsregionen investiert. lesen

D-Trust soll Microsoft-Cloud sichern

TLS-Zertifikate für deutsche Rechenzentren

D-Trust soll Microsoft-Cloud sichern

18.03.16 - Die geplante Microsoft Cloud Deutschland soll TLS-Zertifikate von D-Trust nutzen, der Zertifizierungsstelle der Bundesdruckerei. Kunden können damit auch eigene Anwendungen in der Azure Cloud absichern. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Aktuelle Beiträge zu diesem Thema

Gridscale launcht Managed Kubernetes Service

Public-Cloud-Angebot mit fertiger Kubernetes-Umgebung

Gridscale launcht Managed Kubernetes Service

Kubernetes hat sich als Open-Source-Technologie zum De-facto Standard für die Orchestrierung von Microservices und containerisierten Anwendungen und das schnelle Deployment cloud-nativer Workloads entwickelt. Daher steht Public-Cloud-Kunden von Gridscale ab sofort eine betriebsfertig eingerichtete Kubernetes-Umgebung zur Verfügung. lesen

Datenschutz in Europa

Zum Europäischen Datenschutztag: DSGVO, Cloud und Co.

Datenschutz in Europa

Hinter der Konvention Nr.108 verbirgt sich die europäische Leitlinie für Datenschutz. Als sie 1981 verfasst wurde, ein durchaus visionäres Unterfangen. In Zeiten von Internet, Cloud Computing und IoT ist dieses Schriftstück aktueller denn je. lesen

Was bedeutet Orchestrierung im IT-Umfeld?

Komposition verschiedener Einzeldienste zu einem Gesamtservice

Was bedeutet Orchestrierung im IT-Umfeld?

In der IT bedeutet Orchestrierung die Komposition mehrerer Einzeldienste zu einem Gesamtservice. Die Orchestrierung weist den Diensten, Prozessen, Webservices, Anwendungen oder Workloads konkrete Aufgaben zu und steuert die Abhängigkeiten untereinander. Mit der Cloud-Orchestrierung werden Services unterschiedlicher oder gleicher Cloud-Umgebungen und -Anbieter zu einer Gesamtkomposition kombiniert. lesen

Cloud rettet viertes Quartal von IBM

Umsatzeinbruch gebannt

Cloud rettet viertes Quartal von IBM

IBM hat seine Ergebnisse für das vierte Quartal 2019 und damit auch für das Gesamtjahr veröffentlicht. Zum Jahresende ging es nochmal ganz leicht bergauf, und zwar nicht zuletzt wegen der Cloud-Umsätze. Insgesamt aber muss Big Blue einen Umsatzrückgang hinnehmen. lesen

Hitachi Vantara verschmilzt mit Hitachi Consulting

Es kann nur einen geben

Hitachi Vantara verschmilzt mit Hitachi Consulting

Hitachi Vantara hat sich mit Hitachi Consulting zu einem neuen „Powerhouse” für „Edge-to-Core-to-Cloud”-Infrastrukturen zusammengeschlossen. Das integrierte Unternehmen will vertikale Branchenlösungen - beispielsweise für die Fertigungsindustrie - anbieten. lesen

Mit Gaia-X zur europäischen Datenautonomie

Eine Cloud-Infrastruktur für Europa

Mit Gaia-X zur europäischen Datenautonomie

Europa hängt bei der Entwicklung digitaler Dienste den USA, aber auch einzelnen europäischen Ländern wie Estland, weit hinterher. Das Projekt Gaia-X, das zum Digitalgipfel 2019 offiziell angekündigt wurde, soll das ändern. Sein Ziel: Digitale Entwicklung ohne Preisgabe europäischer Werte und Rechtsvorstellungen. lesen

Was sich 2020 bei der Cloud-Sicherheit ändern wird

Prognosen für das neue Jahr

Was sich 2020 bei der Cloud-Sicherheit ändern wird

Die Cloud-Sicherheit wird beeinflusst von neuen Cloud-Trends, der dynamischen Bedrohungslage und innovativen Security-Technologien. Wir haben uns spannende Prognosen für 2020 angesehen und bewerten die Konsequenzen. lesen

Keine Krise in der Cloud

Lünendonk-Studie

Keine Krise in der Cloud

Konjunkturelle Abschwächung ja, Krise nein: IT-Dienstleister wie Cloud Provider und Managed Service Anbieter rechnen weiterhin mit einer hohen Nachfrage. Das sagt uns die Lünendonk-Studie „Der Markt für IT-Beratung und IT-Service in Deutschland“. lesen

In fünf Schritten zu mehr Sicherheit in hybriden IT-Umgebungen

AlgoSec-Umfrage „The State of Security“

In fünf Schritten zu mehr Sicherheit in hybriden IT-Umgebungen

Wenn es um Innovation geht, sind Menschen von Natur aus gerne vorsichtig und zurückhaltend. Genauso verhält es sich mit der ‚Hybrid Cloud‘ als moderner IT-Umgebung. Sie bietet große Flexibilität, hohe Skalierbarkeit und merkliche Kosteneinsparungen gegenüber dem alten Rechenzentrum, ohne dieses völlig abzuschaffen. Zudem verspricht sie, nahtlos mit den aktuellen, standortgebundenen Netzwerken des Unternehmens zusammenzuarbeiten. lesen

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 44416987 / Definitionen)