Suchen

Service umgeht das öffentliche Internet Tata bereitet sicheren Weg in die Oracle Cloud

Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Tata Communications kooperiert mit Oracle. Künftig sollen Unternehmen in mehr als 150 Ländern über den FastConnect-Service auf die Oracle Cloud zugreifen können. Da die Verbindung außerhalb des öffentlichen Internets bestehe, sinke die Bedrohung von Cyberangriffen.

Firmen zum Thema

Tata Communications und Oracle möchten zusammen die digitale Transformation für global agierende Unternehmen vorantreiben.
Tata Communications und Oracle möchten zusammen die digitale Transformation für global agierende Unternehmen vorantreiben.
(Bild: © – Tanusha – stock.adobe.com)

Mithilfe des FastConnect-Services, der auf IZO Private Connect von Tata Communications basiere, könnten Unternehmen das öffentliche Internet umgehen und ihren Mitarbeitern über WAN Zugriff auf Daten und Applikationen bieten. IZO Private Connect könne Konnektivität mit 10 GBit/s ermöglichen und – unabhängig von Standort oder Endgerät – ein prognostizierbares und konsistentes Endnutzererlebnis für bandbreitenintensive Anwendungen gewährleisten. Gleichzeitig werde das Unternehmen gegen externe Gefährdungen geschützt.

Eigenen Angaben zufolge kooperiert Tata Communications für IZO Private Connect weltweit mit Anbietern wie Oracle, Amazon Web Services, Microsoft Azure, Office 365, Google Cloud Platform, Salesforce und Alibaba Cloud. Der speziell für prognostizierbares Routing entwickelte Service biete Ethernet-Konnektivität zu den Points of Presence von Tata Communications sowie zu über 110 Rechenzentren von Drittanbietern weltweit.

(ID:45128175)