Suchen

Lebenszeichen aus Helsinki Nokia will Multi-Cloud vereinfachen

| Autor / Redakteur: Dr. Dietmar Müller / Elke Witmer-Goßner

Nokia und VMware haben vereinbart, „umfangreiche Multi-Cloud Operations zu vereinfachen“. Im konkreten sei es das Ziel, Testing und Interoperabilität von Nokia Virtual Network Functions (VNFs) und Applikationen auf der Telco-Cloud-Plattform von VMware zu verbessern.

Nokia und VMware wollen technologisch enger kooperieren und gemeinsam integrierte Lösungen entwickeln.
Nokia und VMware wollen technologisch enger kooperieren und gemeinsam integrierte Lösungen entwickeln.
(Bild: gemeinfrei, Erik_Lucatero / Pixabay )

Beide Unternehmen arbeiten schon seit längerem zusammen - Nokias Applikationen wie die Nokia Service Management Plattform laufen auf der VMware Telco Cloud-Plattform und auf VMware HCX. Letztere ist einer Application Mobility Plattform, die die Migration von Anwendungen ermöglicht, Workloads verteilt und das Disaster Recovery in Rechenzentren und Clouds einrichtet. Kunden können so eine Multi-Cloud-Strategie mit Private, Public und Edge Clouds zur Vereinheitlichung von Netzwerk- und IT-Umgebungen verfolgen.

Nokia will sich weiterhin auf die technische Zertifizierung von Nokia VNFs und Softwareanwendungen auf der VMware vCloud NFV-Plattform konzentrieren, und zwar durch ein spezielles „VMware Ready for NFV Certification Lab“ vor Ort. Das Lab beinhaltet eine Performance-Charakterisierung, damit Cloud Service Provider (CSP) ihre Technologieumgebungen konfigurieren können. Mehrere Softwareanwendungen von Nokia, wie Nokia CloudBand Application Manager und Nokia Smart Plan Suite sowie Virtual IMS, Virtual Packet Core und Session Border Controller sind bereits für den Betrieb in VMware Cloud-Umgebungen zertifiziert.

Nach jahrelanger Arbeit mit virtuellen oder Cloud-basierten Netzwerkfunktionen in begrenzten Produktionsumgebungen, müssen CSP diese Funktionen skalierbar ausbauen können, um die zunehmende Nutzung datenintensiver Anwendungen für 5G und Edge Computing in Zukunft bewältigen zu können. Der Erfolg dieser Strategie hängt von der nahtlosen Interoperabilität und dem effizienten Betrieb von cloud-basierten Netzwerkfunktionen ab.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46263855)

Über den Autor

Dr. Dietmar Müller

Dr. Dietmar Müller

Journalist