Datacenter in Frankfurt

New Relic offeriert Services aus Deutschland heraus

| Autor / Redakteur: Dr. Dietmar Müller / Dietmar Müller

New Relic bietet mit der neuen „European Region“ seine Services nun auch aus einem Rechenzentrum in Deutschland heraus an.
New Relic bietet mit der neuen „European Region“ seine Services nun auch aus einem Rechenzentrum in Deutschland heraus an. (Bild: gemeinfrei, 3844328/Pixabay / CC0)

Realtime Monitoring-Experte New Relic bietet mit der neuen „European Region“ seine Services nun auch aus einem Rechenzentrum in Deutschland heraus an. Das Datacenter befindet sich in Besitz von IBM und steht in Frankfurt am Main.

„Wir freuen uns, die Eröffnung unserer ersten Datacenter-Region in Europa bekannt zu geben, die es uns ermöglicht, das Potenzial der New Relic-Plattform in Verbindung mit der IBM Cloud für Unternehmen jeder Größe anzubieten.“, so Bruno Teuber, Senior Vice President, EMEA Enterprise Sales bei New Relic. „Die heutige Ankündigung zeigt unser anhaltendes Engagement, unsere wachsende Kundenbasis in ganz Europa zu unterstützen."

Nach Angaben von Carlo Pacifico, Regional Vice President Dach bei New Relic, gegenüber Datacenter-Insider war es der Wunsch vieler deutscher und europäischer Kunden, den Service von New Relic in einem Rechenzentrum unter deutschem beziehungsweise europäischen Recht (DSGVO, hohe Datenkontrolle, etc.) zu nutzen. Ansonsten gebe es keinen Unterschied zum Angebot in den USA. Anwender können Infrastruktur und Anwendungen in der Public Cloud mit Relic-Tools überwachen.

„Da moderne Trends wie vernetzte Autos und fahrerlose Systeme im Zuge der digitalen Transformation die Automobilindustrie verändern, stellt die ESG sicher, dass diese komplexen automatisierten Systeme zusammenarbeiten, um zuverlässige Erfahrungswerte zu liefern“, berichtet Stefan Röde, Projektmanager Vernetzte Dienste bei der ESG GmbH, Bereich Mobility, von seinen Erfahrungen. „Wir haben die Skalierbarkeit und einfache Verwaltbarkeit digitaler Mobilitätsdienste mit der European Region von New Relic demonstriert. Sie gibt uns die Flexibilität und die Monitoring-Möglichkeiten, die wir brauchen, um echte DevOps-Systeme zu betreiben.“

New Relic verfügt über europäische Niederlassungen in München, Zürich, Barcelona, Dublin und London mit über 200 Mitarbeitern.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45568129 / Service Level Management)