G Suite und Google Cloud Platform zertifiziert

Google erreicht C5-Testat

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Florian Karlstetter

Verschwiegenen Kunden gewährt Google Einblick in den Prüfbericht.
Verschwiegenen Kunden gewährt Google Einblick in den Prüfbericht. (Bild: Google)

Die Google Cloud hat ein unabhängiges externes Audit auf Basis des Cloud Computing Compliance Controls Catalogue (C5) abgeschlossen.

Standards, Vorschriften und Zertifizierungen sind für Google ein wesentliches Verkaufsargument. Ganz in diesem Sinne wirbt der Anbieter nun mit einem C5-Testat für G Suite und Google Cloud Platform um das Vertrauen seiner Kunden.

Cloud Zertifikate - Was sind C5 und TCDP?

Sicherheit in der Cloud

Cloud Zertifikate - Was sind C5 und TCDP?

11.01.18 - Mit dem passenden Zertifikat oder Testat können sich Cloud-Nutzer und -Anbieter in Deutschland rechtlich absichern: Anbieter können nachweisen, die gesetzlichen Anforderungen an sichere Cloud-Dienste erfüllt zu haben und Nutzer kommen ihrer Sorgfaltspflicht nach. lesen

Grundlage für die Zertifizierung sei ein unabhängiges externes Audit auf Basis des Cloud Computing Compliance Controls Catalogue des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI C5). Ob es sich dabei um eine Prüfung nach „Typ 1“ oder „Typ 2“ handelte verrät der Anbieter auch auf Nachfrage nicht.

Stattdessen listet Google alle vom Testat abgedeckten Services auf einer eigens eingerichteten C5-Webseite. Laut dieser könne man Kunden Einsicht in den Prüfbericht gewähren – vorausgesetzt, sie unterzeichnen eine Geheimhaltungserklärung.

Annette Maier, Managing Director Google Cloud DACH, meint: „Die Zertifizierung nach C5 ist für die Kunden von G Suite und Google Cloud Platform ein echter Gewinn [...]Das C5-Testat ist Nachweis unseres kontinuierlichen Engagements für eine sichere Infrastruktur und zuverlässige Cloud Services.“

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45520841 / Recht und Datenschutz)