Der Blockchain-Hype und die Realität

Die vier Anwendungsklassen der Blockchain

| Redakteur: Peter Schmitz

Auch wenn man die Blockchain gerne als „Lösung für alles“ sieht, gibt es nach Ansicht der Experten der msg systems ag am Ende nur vier reale Anwendungsklassen für die Blockchain.
Auch wenn man die Blockchain gerne als „Lösung für alles“ sieht, gibt es nach Ansicht der Experten der msg systems ag am Ende nur vier reale Anwendungsklassen für die Blockchain. (© 2019 msg systems ag)

Die Blockchain wird gerne als Lösung für vielfältigste Problemstellungen hervorgeholt, aber nicht immer kann die Technologie auch die kühnen Ideen der Planer erfüllen. Abgesehen von wenigen fachlichen Anwendungsklassen, bei denen die Eigenschaften der Blockchain wirklich notwendig sind, wären viele vermeintliche Blockchain-Szenarien mit bewährten IT-Mitteln sinnvoller und effizienter gelöst.

Die Merkmale der Blockchain klingen vielversprechend und sind auch der Grund für die große Aufmerksamkeit. Ursprünglich wurde die Blockchain für die Kryptowährung Bitcoin erfunden, die einen anonymen, dezentralen Währungstransfer zwischen Parteien ohne Vertrauensbasis ermöglicht. Kurz darauf stellte sich heraus, dass sich das Blockchain-Konzept auch auf andere Szenarien übertragen lässt.

Inzwischen wird die Blockchain immer öfter als Lösung für vielfältigste Problemstellungen hervorgeholt, wie das kürzlich veröffentlichte Diskussionspapier der Bundesnetzagentur zu den Potenzialen und Herausforderungen der Blockchain-Technologie in den Netzsektoren Energie und Telekommunikation zeigt.

Auf den ersten Blick überzeugt die Blockchain dank ihrer Merkmale und besitzt für einzelne, fachliche Szenarien disruptives Potenzial. Doch abgesehen der wenigen fachlichen Anwendungsklassen, bei denen die Eigenschaften der Blockchain wirklich notwendig sind, wären viele vermeintliche Blockchain-Szenarien mit bewährten IT-Mitteln sinnvoller und effizienter gelöst.

Tatsächlich ist der Einsatz einer Blockchain-Architektur eben nur dann sinnvoll, wenn wirklich alle Eigenschaften der Blockchain der Lösung des Problems dienen. Das ist allerdings nicht immer der Fall. Oft werden Probleme sogar auf das Blockchain-Szenario getrimmt. Diese hingebogenen Szenarien dürfen nach Ansicht der Experten der MSG Systems AG nicht darüber hinwegtäuschen, dass es am Ende nur vier reale Anwendungsklassen gibt. Welche das sind lesen Sie in der untenstehenden Bilderstrecke.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46281410 / Risk Management)