IaaS ist Wachstumsmotor

Cloud-Computing-Industrie auf Wachstumskurs

| Autor / Redakteur: Kai Schwarz / Florian Karlstetter

Der Odin SMB Cloud Insights Report zeigt den KMU-Markt für Cloud-Services bis zum Jahr 2018 auf.
Der Odin SMB Cloud Insights Report zeigt den KMU-Markt für Cloud-Services bis zum Jahr 2018 auf. (Bild: Parallels / Odin)

Der Software-Entwickler Odin stellt den SMB Cloud Insights Report vor, der das Wachstumspotenzial von Cloud Services für KMUs aus den Bereichen Infrastructure-as-a-Service, Software-as-a-Service, Webpräsenz und Webanwendungen sowie Unified Communications beleuchtet.

Die Cloud-Computing-Industrie kann sich laut Odins SMB Cloud Insights Report auf rosige Zeiten freuen: Mit einem Wachstum von jährlich rund 17 Prozent soll gerade der europäische Markt für Cloud-Services für KMUs in den kommenden drei Jahren von 18,9 Mrd. Euro auf rund 30,1 Mrd. Euro wachsen. Eine treibende Kraft für diesen Zuwachs ist der Trend, dass immer mehr KMUs die wirtschaftlichen Vorteile von Cloud-Lösungen für ihr Unternehmen erkennen.

„Die Unternehmen fragen nun nicht mehr, warum oder wie sie den Wechsel in die Cloud vollziehen, sondern wann“, sagt Jacek Murawski von Odin. Untersucht wurden für die Studie die für kleine und mittlere Unternehmen attraktiven Bereichen Infrastructure-as-a-Service, Software-as-a-Service, Webpräsenz und Webanwendungen sowie Unified Communications.

IaaS wächst am stärksten

Als größten Wachstumsmotor kristallisiert die Untersuchung den Markt für Infrastructure-as-a-Service, kurz IaaS, heraus. Dieser soll in den kommenden drei Jahren voraussichtlich von rund 7,6 Mrd. Euro auf etwa 11,6 Mrd. Euro ansteigen. Ein Grund hierfür könnten laut Odin gesetzliche Vorgaben sein, die beispielsweise die Gesundheits- sowie die Finanz- und Versicherungsbranchen zum Ausbau ihrer Sicherheits- und Server-Backup-Lösungen antreibt. Einen weiteren Wachstumsmotor für diese Sparte hat die Studie in den Bereichen der IT-Professionals, der Technologie und der Wissenschaft ausgemacht.

SaaS im Aufwind

Neben dem KMU-Markt für Infrastructure-as-a-Service werden voraussichtlich Software-as-a-Service-Angebote die zweitstärkste Wachstumsrate erreichen. Der Odin SMB Cloud Insights Report geht davon aus, dass das jährliche Wachstum in den kommenden drei Jahren im Bereich SaaS bei knapp 21 Prozent liegen wird und der Markt somit von heute rund 4,3 Mrd. Euro auf 7,5 Mrd. Euro im Jahr 2018 anwächst. Wichtig für KMUs für die Entscheidung für eine SaaS-Lösung scheint eine kostenlose Testversion zu sein. Laut Studie finden 62 Prozent der Verkäufe von SaaS-Anwendungen erst nach Inanspruchnahme einer kostenlosen Testphase statt.

Angebote aus dem Bereich Unified Communications Services sollen in den kommenden drei Jahren auf ein Volumen von voraussichtlich 6,3 Mrd. Euro anwachsen. Für Webanwendungen prognostiziert der Report von Odin ein Volumen von rund 4,7 Mrd. Euro.

Verteilung

KMUs werden laut Odin SMB Cloud Insights Report bis 2018 Cloud-Services unterschiedlich stark nutzen: Am häufigsten setzen Unternehmen laut Studie mit 38 Prozent IaaS-Lösungen ein, gefolgt von SaaS-Angeboten mit einem Anteil in kleinen und mittleren Unternehmen von rund 25 Prozent. Außerdem werden 21 Prozent gehostete Unified Communications Services und 16 Prozent Webhosting-Services in KMUs genutzt. Als Gründe für die erstmalige Nutzung von gehosteten Business-Voice-Services gab die Mehrheit der befragten KMUs drei Gründe an: wesentliche Änderungen in ihrem Geschäftsmodell (49 Prozent), Preis (24 Prozent) und Standortwechsel (16 Prozent).

Studie zum Download

Der vollständige SMB Cloud Insights Report steht als PDF bei Odin online zur Verfügung.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43543212 / Hosting und Outsourcing)