Telekom und BVMW wollen Mittelstand digitalisieren

Ausstellung und Workshops sollen Digitalisierung antreiben

| Autor / Redakteur: Kai Schwarz / Florian Karlstetter

Wirtschaftswunder 4.0: Das Potenzial für den digitalen Wandel ist im Mittelstand besonders groß. Mit Fachausstellungen und Expertenworkshops möchten Telekom und BVMW Unternehmen beim digitalen Wandel zur Seite stehen.
Wirtschaftswunder 4.0: Das Potenzial für den digitalen Wandel ist im Mittelstand besonders groß. Mit Fachausstellungen und Expertenworkshops möchten Telekom und BVMW Unternehmen beim digitalen Wandel zur Seite stehen. (Bild: www.antrieb-mittelstand.de)

Die Deutsche Telekom und der Bundesverband mittelständischer Wirtschaft (BVMW) möchten mit einer Veranstaltungsreihe die Digitalisierung made in Germany beschleunigen. Geplant sind Fachausstellungen und Expertenworkshops in Mönchengladbach und Stuttgart.

SEO-Optimierung, Datenschutz, Digitalisierung, Social Media, mobiles Arbeiten und Cloud-Lösungen sind nur einige der Themen, die die Deutsche Telekom und der Bundesverband mittelständischer Wirtschaft (BVMW) mit der Eventreihe „Mittelstand die Macher“ anpacken möchten. Dazu gibt es am 10. Juni in Mönchengladbach sowie am 18. Juni 2015 in Stuttgart eine große Fachausstellung und Workshops mit zahlreichen Experten aus den jeweiligen Bereichen. Unterstützt wird die Eventreihe von Partnern wie Adobe, BlackBerry, Cisco, Huawei, Microsoft, Samsung, Strato, Swyx und Zyxel, um nur einige zu nennen.

Experten vor Ort

Mit dieser Reihe möchten die Initiatoren den Mittelstand mit praktischen Tipps und praxisnahen Workshops bei der Digitalisierung ihrer Unternehmen, Workflows, Dienstleistungen und Arbeitsplätze unterstützen. Um das Ziel zu erreichen, gibt es zahlreiche Gesprächsmöglichkeiten auf dem sogenannten Marktplatz, auf dem man sich mit Firmenvertretern und Experten austauschen kann.

Erstmals wird auch die Möglichkeit geboten, verschiedene Digitalisierungsansätze live zu erleben. Beispielsweise die Industrie 4.0-Box, eine Lösung, mit der Geräte und Maschinen aus der Ferne gesteuert werden können. Andere Beispiele, die präsentiert werden, sind das Digitalisierungspaket-Office, IP-basierte Anschlüsse sowie die Videoberatungslösung LiveBerater, die den Kundenservice von Unternehmen noch attraktiver machen soll.

Alle Kanäle nutzen

In den verschiedenen Expertenworkshops geht es unter anderem darum, Kunden zu begeistern, indem man sich mit einer professionellen und ansprechenden Homepage präsentiert oder Social Media-Kanäle nutzt. Dazu soll es zum Beispiel Tipps für einen professionellen Internetauftritt von Thomas Kurschat, Strato AG, geben.

Dem Thema Online-Werbung nimmt sich Nicolaus Herbert von Fairrank an. Ebenso werden die Portale Xing, Facebook und Twitter zum Thema gemacht: Ole Jendis, Impulse Medien, erklärt seine Ansicht, wie man über diese Kanäle Kunden gewinnen kann. Weitere Themen: Mobile Arbeitswelt, Firma digital, digitale Teamarbeit, CRM in der Cloud sowie Echtzeit-Kollaboration.

Termin

Am 18. Juni 2015 macht „Mittelstand die Macher“ Station im ICS Stuttgart. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, die Plätze sind aber begrenzt. Ab sofort können sich Interessierte auf der Webseite events.mittelstand-die-macher.de für die Veranstaltung in Stuttgart anmelden. Hier finden Sie auch weitere Informationen zum Programm.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43429183 / Allgemein)