Toms Wochentipp: SharePoint Online und Office synchronisieren Word 2021 und SharePoint Online gemeinsam verwenden

Von Thomas Joos

Anbieter zum Thema

Wer in Word 2021 SharePoint-Online-Bibliotheken synchronisiert, kann direkt aus Word heraus Dokumente in SharePoint speichern und auch aus SharePoint laden. Auch die Suche nach Dateien und eine effektive Ansicht helfen bei der Übersicht.

Daten lassen sich direkt aus Microsoft Office in SharePoint Online speichern und leicht wiederfinden.
Daten lassen sich direkt aus Microsoft Office in SharePoint Online speichern und leicht wiederfinden.
(Bild: gemeinfrei / Pixabay )

Beim Auswählen der Schaltfläche „Synchronisieren“ in der Webansicht einer Bibliothek in SharePoint Online verknüpft OneDrive for Business die Bibliothek mit dem OneDrive-Client in Windows und synchronisiert die Dateien der Bibliothek. Nach der erfolgreichen Anbindung ist die Bibliothek auch im Windows-Explorer zu sehen.

Alle Speicherorte im Blick behalten

Beim Speichern von Dokumenten in Word 2021 in SharePoint-Bibliotheken, zeigt Word den Speicherort an, wenn mit der Maus auf den Dateinamen der Datei in der Menüleiste geklickt wird. Über die Registerkarte „Datei“ stehen in den verschiedenen Menüs Optionen zur Verfügung, mit denen sich Kopien der Datei auch in anderen SharePoint-Bibliotheken speichern lassen.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Über „Öffnen“ stehen die verschiedenen Speicherorte zur Verfügung, auf die Word 2021 zugreifen kann. Hier sind auch die verbundenen SharePoint-Bibliotheken zur sehen. Nach einem Klick auf die Bibliothek sind auf der rechten Seite die zuletzt gespeicherten Dateien und die verwendeten Ordner zu sehen. Neben den aktuellen Dateien zeigt Word 2021 hier auch die Dateien und Ordner an, in denen die letzten Tage Dateien gespeichert wurden.

Bei diesen Optionen stehen natürlich auch weiterhin alle anderen Speicherorte zur Verfügung, zum Bespiel lokale Verzeichnisse oder Dateifreigaben. Auch verschiedene Konten mit OneDrive und OneDrive for Business können verwendet werden. Parallel dazu kann auch mit Dropbox gearbeitet werden, sodass aus Word 2021 heraus auf verschiedene Cloud-Speicher zugegriffen werden kann und sich auch Dateien austauschen lassen. Über den Menüpunkt „Konto“ auf der Registerkarte „Datei“ können dazu die einzelnen Konten angebunden werden.

(ID:48364406)

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Cloud Computing

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung