Suchen

Projekträume für den Austausch von Dokumenten Virtuelle Datenräume für externe Mitarbeiter

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Die EMM-Lösung Cortado Corporate Server bietet in der Version 8.3 Virtual Data Rooms. In diesen firewallgeschützten virtuellen Räumen sollen Externe auf freigegebene Dateien zugreifen und diese gemeinsam mit internen Unternehmensmitarbeitern bearbeiten können.

Firma zum Thema

Cortado Corporate Server 8.3 bietet Virtual Data Rooms für die gemeinsame Projektarbeit von internen und externen Mitarbeitern.
Cortado Corporate Server 8.3 bietet Virtual Data Rooms für die gemeinsame Projektarbeit von internen und externen Mitarbeitern.
(Bild: Bild: Cortado)

Mit der neuen Cortado-Corporate-Server-Funktion „Virtual Data Rooms“ sei es möglich, auf einem gesonderten physischen oder virtualisierten Server Projekträume für den Austausch von Dokumenten einzurichten. Hier könnten interne und externe Mitarbeiter gesichert an gemeinsamen Projekten arbeiten.

Die Rechte zum Einrichten von Virtual Data Rooms und zum Einladen von internen und externen Mitarbeitern liegen, so Hersteller Cortado, beim Projektowner. Er entscheide auch über die Vergabe der Rechte für die einzelnen Nutzer. Der Zugriff auf die virtuellen Räume sei sowohl mobil als auch mit dem Desktop-Rechner möglich. Die Nutzeroberfläche präsentiere sich wie ein Dateimanager mit Möglichkeiten zum Verschieben, Umbenennen, Hoch- oder Herunterladen der Dateien. Werden Dateien bearbeitet, sorge die Cortado-Technologie für eine nachvollziehbare Versionierung.

Interessenten können Cortado Corporate Server 8.3 30 Tage lang kostenlos testen.

(ID:44257084)