Herzlich willkommen!

Gegen den vielzitierten Fachkräftemangel ist ein Kraut gewachsen: Gut geschulter IT-Nachwuchs. Was diesen ausmacht, verraten wir in unserem Special "Campus & Karriere".

Hier erfahren angehende Akademiker und IT-Fachkräfte, welche Qualifikationen die besten Chancen auf dem Arbeitsmarkt versprechen. Neben Trends, Statistiken und Expertenmeinungen finden Sie hier außerdem konkrete Hilfestellungen, um die Weichen für das spätere Berufsleben erfolgreich zu stellen: CloudComputing-Insider berichtet über aktuelle Ausbildungsprogramme, Zertifizierungen sowie Workshops und Weiterbildungsangebote aus der Wirtschaft.

Studenten und Auszubildenden stellen wir zudem vergünstigte Softwarelizenzen für den Bildungssektor vor. Mit den präsentierten Tools können sich angehende IT-Experten bereits zu Hochschulzeiten praktisch auf kommende Aufgaben vorbereiten und ihre Qualifikationen zielgerichtet erweitern.

Nicht zuletzt bietet das Special auch ein interdisziplinäres Podium für aktuelle Entwicklungen aus Forschung und Lehre. Vorgestellt werden vielversprechende Entwicklungen aus der Wissenschaft und erfolgversprechende Kooperationen zwischen Universitäten und Wirtschaft.

Herzlichst, Ihr
Florian Karlstetter
Chefredakteur CloudComputing-Insider
Polnische Space-Cloud wächst in Peta-Sphären

ESA-Satelliten liefern gigantische Datenmengen

Polnische Space-Cloud wächst in Peta-Sphären

Mehr als zehn Petabyte Satellitendaten sind inzwischen in der polnischen Space-Cloud, der CREODIAS-Plattform, gespeichert. Das entspricht einer Datenmenge, die auf 15 Millionen CDs gespeichert werden könnte oder auch 100 Milliarden Facebook-Fotos. lesen

Mit Kooperationen und Weiterbildung gegen den Fachkräftemangel

Kommentar von Tine Schlaak, Udacity

Mit Kooperationen und Weiterbildung gegen den Fachkräftemangel

Der Mangel an IT-Fachkräften hat laut Bitkom einen neuen Höchststand erreicht – so werden etwa im Bereich Datenanalyse händeringend Experten gesucht. Digitale Lernangebote und strategische Partnerschaften können helfen, die Lücken zu schließen. lesen

Brexit wirbelt die globalen Wertschöpfungsketten durcheinander

Deutscher Arbeitsmarkt wäre besonders betroffen

Brexit wirbelt die globalen Wertschöpfungsketten durcheinander

Weltweit könnten mehr als 600.000 Arbeitskräfte in Gefahr sein, sollte Großbritannien ohne Vertrag aus der Europäischen Union austreten. Ein harter Brexit würde viele Volkswirtschaften der Welt beeinträchtigen, besonders jedoch Deutschland. lesen

42.000 neue Jobs in der deutschen IT-Branche

Bitkom-Umfrage: Job-Motor Digitalisierung

42.000 neue Jobs in der deutschen IT-Branche

Die IT-Branche schafft dank der Digitalisierung tausende neue Arbeitsplätze. Der Digitalverband Bitkom geht von über 40.000 zusätzlichen Jobs für das Jahr 2019 aus. Denn: Fast allen Teilmärkten der Branche geht es gut. Noch höher hätte die Zahl allerdings sein können, wenn es mehr Fachkräfte gäbe. lesen

IBM fahndet mit KI nach Fachkräften

Jagd auf junge Talente

IBM fahndet mit KI nach Fachkräften

Der Fachkräftemangel in der Rechenzentrumsbranche hat nicht nachgelassen, eher im Gegenteil. So mancher potentielle Arbeitgeber schlägt daher neue Wege der Rekrutierung ein. IBM etwa setzt auf Künstliche Intelligenz (KI), um neue Talente zu gewinnen. Und der Eco-Verband gibt Tipps. lesen

Betatester für MiCADOscale gesucht

EU-Forschungsprojekt COLA auf der Zielgeraden

Betatester für MiCADOscale gesucht

Nach knapp zwei Jahren im COLA-Projekt (HORIZON2020) ist das Softwareprodukt MiCADOscale 0.6.1 veröffentlicht worden. Die europäische Innovationsaktion sucht nun Betatester. lesen

Blockchain soll bis 2025

Distributed Ledger Technologie

Blockchain soll bis 2025 "massentauglich" werden

Blockchain vor dem Durchbruch? Start-ups beantworten diese Frage laut Bitkom-Verband mit einem klaren "Ja". Zu ähnlich positiven Einschätzungen kommt eine Capgemini-Studie. Bis 2025 könnte Blockchain "massenkompatibel" werden und die Lieferketten weltweit stärken. lesen

Was verdient der Chef?

Top-Bezahlung in Großunternehmen

Was verdient der Chef?

Geschäftsführer tragen die Verantwortung für das Unternehmen. Entsprechend hoch ist ihre Bezahlung. Allerdings unterscheidet sich das Bruttojahreseinkommen je nach Branche und Firmengröße. lesen

Mit Academy gegen den Arbeitskräftemangel

Wege aus der Nachwuchslücke

Mit Academy gegen den Arbeitskräftemangel

In zwölf Wochen zum IT-Spezialisten? Das Versprechen der Academic-Work-Tochter Academy ist ebenso groß wie die Skepsis des kritischen Betrachters. Der erste Kurs in Deutschland ist bereits im Juli gestartet. lesen

MINT-Initiative IJF: Anstiftung zum Querdenken

In eigener Sache

MINT-Initiative IJF: Anstiftung zum Querdenken

Kindern und Jugendlichen spielerisch einen Zugang zur MINT-Bildung zu verschaffen, das ist das Ziel der Initiative Junge Forscherinnen und Forscher e.V. (IJF). Jetzt wurde der Verein für den Deutschen Engagementpreis 2018 nominiert. Die Vogel Communications Group und die Vogel Stiftung unterstützen die Initiative bereits seit vielen Jahren. lesen

Jedes dritte Startup verzichtet auf Geld vom Staat

Bitkom über staatliche Fördergelder

Jedes dritte Startup verzichtet auf Geld vom Staat

Ob Gründungsstipendien, staatliche Darlehen oder auch Risikokapital – in Deutschland gibt es inzwischen viel staatliche Unterstützung für Startups. Doch laut einer Bitkom-Studie haben nur zwei Drittel aller deutschen Startups überhaupt eines dieser Fördermittel beantragt. Meist liegt es an bürokratischen Hürden. lesen

Junge Talente verlieren Vertrauen in digitale Zukunft

Deloitte-Studie

Junge Talente verlieren Vertrauen in digitale Zukunft

Fehlende gesellschaftliche Verantwortung der Unternehmen, hohe Jobwechselbereitschaft, fehlende Unterstützung durch Arbeitgeber und Politik: Millennials und die nachfolgende Generation Z sehen die digitale Zukunft skeptisch. Das zeigt eine aktuelle Studie von Deloitte. Demnach fühlen sich nur 37 Prozent gut auf Themen wie Industrie 4.0 vorbereitet. lesen

Wettbewerb - Cloud, KI und Blockchain sollen bei Katastrophen helfen

Eine gute Sache - die Initiative 'Call for Code'

Wettbewerb - Cloud, KI und Blockchain sollen bei Katastrophen helfen

„Call for Code“ ist ein internationaler Wettbewerb, der den Katastrophenschutz stärken soll. Die Initiative arbeitet mit dem Menschenrechtsbüro der Vereinten Nationen sowie dem amerikanischen Roten Kreuz zusammen. Insbesondere sollen Cloud-, Daten-, KI- und Blockchain-Technologien Helfer, Hilfsorganisationen und Gemeinden bei der Vorbeugung, Rettung, Versorgung und Nachsorge unterstützen. lesen

Sigfox sucht nachhaltige Studentenideen

University Challenge unter dem Motto „Sensing the Earth“

Sigfox sucht nachhaltige Studentenideen

In einem jetzt ausgeschriebenen Wettbewerb sollen Studenten zeigen, wie sie das Leben auf der Erde verbessern würden. Dabei dürfen sie beliebige Technologien verwenden – solange die Netzwerktechnik von Sigfox eine davon ist. lesen

Pantos überwindet Blockchain-Grenzen

Bitpanda und TU Wien planen Multi-Blockchain-Tokensystem

Pantos überwindet Blockchain-Grenzen

Bitpanda und die TU Wien arbeiten gemeinsam an einem Multi-Blockchain-Tokensystem. Das soll Ressourcen bündeln, Arbitrage-Handel in Echtzeit ermöglichen und die aktuelle Signifikanz einzelner Blockchains messen. lesen

Mint-Initiative IJF – Grundlagen für Wissensbegierde vermitteln

In eigener Sache

Mint-Initiative IJF – Grundlagen für Wissensbegierde vermitteln

Kinder und Jugendliche spielerisch für Mint-Berufe zu begeistern, das ist das Ziel der Initiative junge Forscherinnen und Forscher e. V. Der Verein bezieht Unternehmen dabei aktiv in die Wissensvermittlung ein. lesen

openHPI: Online-Workshops 2018 mit starkem Start

Andrang bei Kursen des Hasso-Plattner-Instituts für Einsteiger und Fortgeschrittene

openHPI: Online-Workshops 2018 mit starkem Start

Eine Einführung in Linux trifft auch enormes Interesse, für das Thema Internet-Security zeichnet sich ähnliches ab. Das Hasso-Plattner-Institut hat mit Online-Kursen für Einsteiger und Fortgeschrittene großen Erfolg. lesen

Fachkräftemangel, Edge Computing und Cloud

Cloud-Trends 2018

Fachkräftemangel, Edge Computing und Cloud

Eine ungewisse politische Lage, geänderte Vorschriften – das Jahr 2018 könnte unberechenbar werden. Die richtige Mischung aus Kreativität und Initiative wird für Unternehmen, die nach Flexibilität und Regelkonformität streben, von zentraler Bedeutung sein. lesen

Informatiker entwickeln Bayern-Cloud für den Mittelstand

Digitales Plattform-Ökosystem speziell für KMU

Informatiker entwickeln Bayern-Cloud für den Mittelstand

Das Forschungsinstitut des Freistaats Bayern für softwareintensive Systeme und Services fortiss erhält 2,1 Mio. Euro Projektförderung vom Land Bayern für die Gestaltung und Erprobung der „Bayern-Cloud“. lesen

ownCloud unterstützt OAuth 2.0

Studentische Entwicklung für professionellen Einsatz adaptiert

ownCloud unterstützt OAuth 2.0

OwnCloud unterstützt nun OAuth 2.0 und soll damit insbesondere Applikationen und Web Services Dritter sicher einbinden. Grundlage für die Funktion legten Studenten der Universität Münster. lesen