Suchen

Erfolgserlebnisse statt Werbephrasen für KMU Schritt für Schritt zur Cloud

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Florian Karlstetter

Werbephrasen allein werden den Mittelstand nicht vom Cloud Computing überzeugen – glaubt der Marktplatzbetreiber cloud world und plädiert für eine schrittweise Einführung von Diensten in einzelnen Unternehmensbereichen.

Firma zum Thema

Als Vermittler offeriert cloud world 500 Cloudangebote – geordnet nach Servicemodell und Einsatzzweck.
Als Vermittler offeriert cloud world 500 Cloudangebote – geordnet nach Servicemodell und Einsatzzweck.
(Bild: cloud world )

Insbesondere KMU seien Möglichkeiten des Cloud Computing noch immer nicht bewusst, heißt es in einem Werbevideo von cloud world. Die für den Marktplatz tätige Redakteurin Juliane Waack glaubt auch einen Grund dafür zu kennen: „Bei der Ansprache an den Mittelstand wird selten Tacheles geredet [...] Da spricht man dann von Flexibilität, niedrigen Kosten und Innovation. Aber das sind doch Werbebegriffe, mit denen bodenständige UnternehmerInnen im echten Arbeitsalltag wenig anfangen können.“

Dem entsprechend glaubt Waack, dass KMU die Risiken einer im „vollständigen Digitalisierung [...] im Hauruck-Verfahren“ scheuen. Möglicher Ausweg: Mit kompakten und benutzerfreundlichen Cloud-Angeboten könnten Organisationen schrittweise ausprobieren, ob und wie einzelne Unternehmensbereiche von der Cloud profitieren können.

Entsprechende Angebote offeriert – wenig überraschend – auch cloud world. Auf seinem Marktplatz präsentiert der 2013 in der Schweiz gegründete Vermittler 500 Angebote samt passenden Dienstleistern. Die Offerten sind nach Servicemodell (XaaS) und Einsatzzweck sortiert.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43605385)