Suchen

Conversational Intelligence Platform für Sales Cloud Salesforce übernimmt Bonobo AI

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Florian Karlstetter

CRM-Experte Salesforce will die Plattform Bonobo AI übernehmen. Die Lösung eines israelischen Start-ups nutzt künstliche Intelligenz sowie Deep Learning und soll in die Sales Cloud einfließen.

Firma zum Thema

Bonobos Conversational Intelligence Platform wertet unter anderem E-Mails, Anrufe oder Reviews aus.
Bonobos Conversational Intelligence Platform wertet unter anderem E-Mails, Anrufe oder Reviews aus.
(Bild: Bonobo)

Salesforce hat eine verbindliche Vereinbarung zur Übernahme der Plattform Bonobo AI unterzeichnet – das zumindest meldet das Start-up Bonobot Technologies Ltd. (Bonobo) in einem kurzen Beitrag vom 6. Mai 2019 auf der eigenen Webseite. Offizielle Details zum Deal sind nicht bekannt. Unter dem Mantel der Anonymität soll ein Eingeweihter dem Portal Calcalistech jedoch einen Kaufbetrag von 50 Millionen US-Dollar genannt haben.

Laut Website wurde Bonobo 2017 gegründet und betreibt eine Conversational Intelligence Platform. Hauptsitz des Anbieters ist Tel Aviv. Die KI-gestützte Lösung Bonobo AI soll unstrukturierte Kundendaten über alle Kontaktpunkte hinweg zusammenführen und analysieren. Dank so gewonnener Erkenntnisse könnten Unternehmen ihre Kunden binden, Konversationsraten steigern und Upsell-Möglichkeiten nutzen.

Salesforce wird die Lösung voraussichtlich in die Sales Cloud einbinden.

(ID:45904880)