Mitel World Cloud

Flexible Cloud-Kommunikation rund um den Globus

| Autor: Elke Witmer-Goßner

Integrierte, sichere Echtzeit-Kollaboration über alle Kanäle hinweg ohne komplexe Infrastruktur – dafür steht Mitel World Cloud, vorgestellt von Cloud-Chef Jon Brinton.
Integrierte, sichere Echtzeit-Kollaboration über alle Kanäle hinweg ohne komplexe Infrastruktur – dafür steht Mitel World Cloud, vorgestellt von Cloud-Chef Jon Brinton. (Bild: Mitel)

Kommunikationsspezialist Mitel hat mit World Cloud eine neue Lösung vorgestellt, um Backend-Services und das Management von Cloud-Kommunikation für multi-nationale Unternehmen zu vereinfachen.

Die vor einem Jahr vorgestellte Strategie eines „mobile Enterprise“ hat Mitel konsequent verfolgt und das Portfolio in Richtung Cloud, Mobile und Enterprise ausgebaut. Alleine im ersten Halbjahr konnte das Unternehmen die Nutzerzahlen seiner Cloud-Dienste um eine halbe Million steigern. Auf der gerade zu Ende gegangenen Kunden- und Partnerkonferenz Mitel NEXT erläuterte man in Paris, welche Innovationen jetzt weiter zu erwarten sind und wie sich das Unternehmen die digitale Zukunft weiter vorstellt.

So soll beispielsweise mit der Mitel World Cloud die weltweite, länderübergreifende Kommunikation so einfach und erschwinglich wie nie zuvor werden – für kleine Start-ups ebenso wie für Großkonzerne. „Mit dem Aufstieg der digitalen Wirtschaft müssen Unternehmen stärker als je zuvor global denken, da es ihre Wettbewerber auch tun“, sagt Jon Brinton, President and EVP der Mitel Cloud Division. Multi-nationale Unternehmen benötigten daher hohe Konnektivität und Flexibilität, um neue Märkte zu erschließen, Übernahmen und Fusionen zu realisieren oder ihr Personal aufzustocken. Und das gelte sowohl für kleine Unternehmen, die die Bedürfnisse ihrer Kunden auf die gleiche Weise wie ein Fortune-500-Unternehmen adressieren möchten, als auch für Konzerne, die in sich ständig wandelnden Märkten die Wendigkeit eines Start-ups haben möchten, so Brinton.

Der steigende Bedarf globaler Unternehmen nach weltweiter Vernetzung bei gleichzeitiger Unterstützung heterogener Systeme erweist sich aber als äußerst kostenintensiv und komplex. Verwenden die Mitarbeiter unterschiedliche Collaboration-Anwendungen auf mehreren Plattformen, kann das die Produktivität zusätzlich verringern. Mit World Cloud soll den Mitarbeitern eines Unternehmens durchgängiger Zugang zu den gleichen Kommunikations-Ressourcen gewährt und gleichzeitig freie nationale und internationale Gespräche von einer Nebenstelle zur anderen ermöglicht werden. Ausgehende externe Anrufe werden unter einer lokalen Telefonnummer anzeigt. Zudem sind Unternehmen über nationale Rufnummern erreichbar, was unter anderem auch die Kundenfreundlichkeit erhöht. Zudem vereinfacht World Cloud das IT-Management durch verschlankte Administration und konsolidierte Rechnungsstellung. Der Service wird in vierzehn weltweit verteilten Rechenzentren gehostet, die erweiterte Sicherheit anbieten und die ländereigenen Anforderungen zur Datenhoheit einhalten, verspricht Mitel.

Stabilität, ein konsistentes Netzwerk und die Möglichkeit, neue Standorte einfach hinzuzufügen, gehörten zu den strategischen Vorteilen einer Cloud-Installation. Dieser Ansatz der Cloud-Kommunikation käme gerade verteilten Organisationen mit hohen Anforderungen und geografisch verteilten Büros sehr entgegen, erklärt die Analystin Sandra Gustavsen von G Business Systems. Daher biete ein globales Cloud-Netzwerk, das eine hybride Cloud- und On-Premise-Installation harmonisiert, weltweit aufgestellten Unternehmen höchste Flexibilität.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44340874 / Unified Communications & Collaboration)