Gründung der „Catalyst Alliance“ EMC und Dimension Data bringen Mittelständler in die Cloud

Redakteur: Michael Hase

Der Storage-Hersteller EMC und der IT-Dienstleister Dimension Data gründen die „Catalyst Alliance“. Ziel der Initiative ist es, die Einführung der Hybrid Cloud für Mittelständler zu vereinfachen.

Firmen zum Thema

Sven Heinsen, CEO Dimension Data Germany, sieht bei Kunden einen Bedarf an Technologien für die Hybrid Cloud.
Sven Heinsen, CEO Dimension Data Germany, sieht bei Kunden einen Bedarf an Technologien für die Hybrid Cloud.
(Bild: Martin Joppen)

Dimension Data und EMC wollen gemeinsam die digitale Transformation im Mittelstand beschleunigen. Dazu gründen der Storage-Hersteller und der IT-Dienstleister die „Catalyst Alliance“, die darauf abzielt, die Einführung der Hybrid Cloud als Plattform für mittelständische Unternehmen zu vereinfachen. Im Rahmen der strategische Initiative werden Dimension Data und EMC in die Entwicklung und die Vermarktung von Lösungen investieren, die einen Mehrwert für die Geschäftsstrategie der Kunden liefern und zugleich das Einführungsrisiko minimieren sollen.

Unter anderem planen EMC und Dimension Data, Cloud und Managed Services bereitzustellen, die auf flexiblen, verbrauchsabhängigen Preismodellen basieren. Ein dediziertes Team, dem Techniker sowie Vertriebs- und Marketingleute beider Anbieter angehören, soll Kunden dabei unterstützen, geeignete Lösungen für ihre spezifischen Workloads zu finden. „Zur Bewältigung der digitalen Transformation benötigen Unternehmen neben dem Know-how auch die entsprechenden technischen Lösungen“, erläutert Sven Heinsen, CEO von Dimension Data Germany. „Diese wollen wir ihnen in Zusammenarbeit mit EMC an die Hand geben.“

(ID:43607896)