Suchen

Kunden haben jetzt die Wahl Citrix startet eigene EU-Cloud-Region

Autor: Elke Witmer-Goßner

Einige der größten Citrix Cloud Services-Kunden sind in Europa ansässig – mit steigender Tendenz. Deshalb betreibt Citrix seit September 2017 eine EU-Cloud-Region speziell für den europäischen Markt. Mit der neuen Cloud-Region will das Unternehmen den Anforderungen seiner europäischen Kunden stärker entgegenkommen.

Firmen zum Thema

Cloud-Services aus den USA oder der EU: Citrix-Kunden können ab sofort wählen.
Cloud-Services aus den USA oder der EU: Citrix-Kunden können ab sofort wählen.
(Bild: © Geralt /Pixabay/CC0)

Zudem steht auch der Support für die Administratoren-Benutzeroberfläche von XenApp Service, XenDesktop Service, XenMobile Service, ShareFile Service, Workspace Service Packet und NetScaler Gateway in den Landessprachen Deutsch, Französisch und Spanisch zur Verfügung.

Die Citrix Cloud-Regionen definieren die geographische Grenze, innerhalb der Citrix seine Cloud-Dienste bereitstellt. Citrix kann mehrere öffentliche oder private Clouds in einem oder mehreren Ländern der Region nutzen, um die Dienste anzubieten. Der Anbieter betont aber, dass Citrix keine Kundendaten bei sich halte: Diese würden in den erwähnten Private oder Public Clouds gemäß den spezifischen Security Policies geschützt und dort verarbeitet.

Citrix Kunden haben ab sofort die Wahl und können sich für eine der beiden Cloud-Regionen entscheiden: Die neue EU-Cloud-Region – oder wie bisher – die US-Cloud-Region, abhängig davon, welche Cloud für das Unternehmen am geeignetsten ist. Dies wird jeweils zu Beginn des Vertragsabschlusses festgelegt. Und auch Citrix-Kunden, die nicht in einer dieser Regionen ansässig sind, können die Cloud-Services nutzen. Weitere regionale Cloud-Zonen sind bis Ende des Jahres geplant, beispielsweise im Asien-Pazifik-Raum.

Die Citrix Cloud Services beinhalten ab sofort neben den zwei Citrix Cloud-Regionen und der Citrix Cloud Administratoren Benutzeroberfläche in den vier Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch und Spanisch noch folgende zusätzliche Leistungen: 19 ShareFile Storage Zonen, 7 XenMobile Service-Regionen sowie 14 NetScaler Gateway Zugangspunkte (points of presence).

(ID:44907945)

Über den Autor

 Elke Witmer-Goßner

Elke Witmer-Goßner

Redakteurin, CloudComputing-Insider.de