Toms Wochentipp: Nutzung der OneDrive-App Auf SharePoint Online-Bibliotheken mobil zugreifen

Von Thomas Joos

Wer mit dem iPhone/iPad auch mobil auf seine Daten in Microsoft 365 zugreifen will, kann auf den OneDrive-Client setzen. Dieser bietet parallel auch noch Zugriff auf SharePoint Online-Bibliotheken.

Anbieter zum Thema

Um aus Sharepoint Online auf Daten in Microsoft 365 mobil zugreifen zu können, ist es nicht nötig eine eigene App zu installieren – es geht auch mit OneDrive.
Um aus Sharepoint Online auf Daten in Microsoft 365 mobil zugreifen zu können, ist es nicht nötig eine eigene App zu installieren – es geht auch mit OneDrive.
(Bild: gemeinfrei / Pixabay )

Um auch mobil auf SharePoint-Online-Daten zuzugreifen, können Anwender aus dem App-Store zwar die SharePoint-App herunterladen, allerdings ist diese nicht notwendig. Der aktuelle OneDrive-Client für Android und iOS kann auch auf Daten von Microsoft-365-Gruppen und auf Daten in SharePoint-Bibliotheken zugreifen, auf die ein Anwender Zugriff hat.

OneDrive-Client für den Zugriff nutzen

Der Zugriff auf SharePoint Online kann problemlos mit dem OneDrive-Client erfolgen. Dazu müssen sich Anwender am Client in iOS/iPadOS oder Android mit dem OneDrive-Client am Geschäftskonto an Microsoft 365 und damit an Azure AD anmelden. Nach der Anmeldung steht im unteren Bereich das Icon „Bibliotheken“ zur Verfügung. Hier sind die am häufigsten verwendeten SharePoint-Bibliotheken und Daten von Microsoft 365-Gruppen zu sehen.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 7 Bildern

In der OneDrive-App sind alle Dokumente zu sehen und über das Menü mit den drei Punkten stehen erweiterte Verwaltungsmöglichkeiten zur Verfügung. Anwender können an dieser Stelle Ordner teilen, löschen und auch offline verfügbar machen. Auch das Umbenennen der Ordner ist an dieser Stelle möglich.

Parallel dazu kann natürlich auch die SharePoint-App installiert werden. Auch mit dieser können Anwender auf die Daten von SharePoint Online-Bibliotheken zugreifen. Die SharePoint-App ist zwar für SharePoint Online optimiert. In der SharePoint-App können Anwender aber besser nach Dokumenten in SharePoint suchen und erhalten auch Listen von aktuell verwendeten Dateien. Dazu gehören auch aktuelle Aktivitäten.

Auf OneDrive-Dateien parallel zu SharePoint online zugreifen

Über den Menüpunkt „Dateien“ unten im OneDrive-Client können Anwender zwischen ihren Dateien in OneDrive und den SharePoint Online-Bibliotheken wechseln. Auch das Herunterladen von Dateien ist hier möglich.

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Cloud Computing

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47953398)