Das Komplettangebot: Hosting, Standortvernetzung und Mobilfunk aus einer Hand Zalando setzt auf Full Managed Hosting von Telefónica Germany

Autor / Redakteur: Pia Schratzenstaller / Ulrike Ostler

Gar nicht zum Schreien: Zalando ist mit rund 60.000 stets verfügbaren Artikeln Deutschlands größter Schuh-Shop im Internet. Im Jahr der Gründung, 2009, suchte das Unternehmen mit Sitz in Berlin und Servern in Gütersloh einen zuverlässigen Hosting-Partner mit Erfahrung im Betrieb und im Service kleiner bis großer Server-Plattformen. Gelandet ist das Handelshaus bei Telefónica Germany.

O<sub id="ForP_4445F576-D543-B389-612DA68264F80C70">2</sub> begleitet Zalando schon seit 2009 mit Hosting, Netzwerk-Services und Mobilfunk.
O<sub id="ForP_4445F576-D543-B389-612DA68264F80C70">2</sub> begleitet Zalando schon seit 2009 mit Hosting, Netzwerk-Services und Mobilfunk.
( Archiv: Vogel Business Media )

Gestartet ist der E-Commerce-Anbieter mit einer kleinen Zahl an Servern. Seither hat sich die Zahl im Monatsrhythmus stetig erhöht. Heute nutzt das Unternehmen einen großen Server-Park mit einer Zahl von Servern im hohen zweistelligen Bereich und erwartet von seinem Dienstleister Know-how und kurze Reaktionszeiten, um das Wachstum effizient zu managen und auch zukünftig zu begleiten.

Außerdem muss dieser die Ausfallsicherheit der Netzanbindung garantieren. Der Anspruch an den Service war und ist hoch, die Dienstleistung sollte dennoch für das damalige Start Up bezahlbar sein.

Der Partner sollte in der Lage sein, das schnelle Wachstum und die kreativen Ideen des hochdynamischen Unternehmens unkompliziert mitzugehen. Zum anderen sollte er die Standorte des Unternehmens effektiv vernetzen können und auch die Expertise für einen internationalen Rollout des Schuh- und Mode-Shops mitbringen (siehe: Kasten „Der Zalando-Werbe-Block)).

Leitungen jeder Art

Ein starkes internationales Leitungsnetz ist dafür die Voraussetzung. Die Bündelung der Mobilfunkdienstleistungen bei der stetig wachsenden Anzahl an Smartphones steht auf der Agenda.

Telefónica Germany hat Zalando im Jahr 2009 ein Paket mit einem Angebot für Hochleistungs-Hosting geschnürt, das auf die Bedürfnisse eines jungen Start-Up zugeschnitten war. Das galt für die Funktionalität ebenso wie für individuellen Service und kalkulierbare Kosten.

Die Dienstleitungen sind parallel zum rasanten Wachstum des Online-Shops mitgewachsen. So verzeichnete Zalando allein im ersten Quartal 2011 mehr als 500 Millionen Seitenaufrufe. Rund sieben Millionen Menschen besuchen das Unternehmen derzeit pro Monat im Internet.

weiter mit: Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit sind ein Muss

Artikelfiles und Artikellinks

Link: Zalando

(ID:2053120)