Suchen

PLM-Lösung von Siemens als On-Demand-Dienst TDS macht Product-Lifecycle-Management mit “Teamcenter as a Service” flexibler

Redakteur: Elke Witmer-Goßner

„Teamcenter as a Service“ heißt das neue Dienstleistungsangebot des IT-Serviceunternehmens TDS AG. In Kooperation mit der TDS-Mutter Fujitsu Technology Solutions und Siemens Industry Software bietet der IT-Dienstleister die Product-Lifecycle-Management-(PLM)-Lösung künftig on demand an.

Firmen zum Thema

Das SaaS-Angebot „Teamcenter as a Service“ wird über das neue, nach SAS 70 zertifizierte Rechenzentrum von TDS in Neckarsulm bereitgestellt.
Das SaaS-Angebot „Teamcenter as a Service“ wird über das neue, nach SAS 70 zertifizierte Rechenzentrum von TDS in Neckarsulm bereitgestellt.
( Archiv: Vogel Business Media )

Das Neckarsulmer Unternehmen stellt das etablierte PLM-Produkt über das eigene, zertifizierte Rechenzentrum bereit. Zusammen mit den Kooperationspartnern übernimmt TDS die Anwendungsverwaltung und die Anbindung. Der IT-Dienstleister verspricht seinen Kunden sicheres Datenmanagement und geschützte Anbindung über WAN bzw. VPN.

Das SaaS-Angebot für Teamcenter – die Software kommt weltweit vor allem bei Automobilzulieferern zum Einsatz – richtet sich insbesondere an mittelständische Unternehmen. Kernzielgruppe sind aber Unternehmen aus der Fertigungsindustrie mit CAD-Entwicklungsabteilungen, die beispielsweise mit Siemens CAD mit PLM arbeiten oder arbeiten wollen. Kunden können unter verschiedenen vordefinierten Paketen für individuelle Szenarien und mit unterschiedlichen Verfügbarkeitsklassen wählen.

Das Angebot ist insofern flexibel, indem es sich in Laufzeit und Leistungsumfang am individuellen Bedarf der Unternehmen orientiert. Ist bereits ein PLM-System in Einsatz, kann dieses einfach über „Teamcenter as a Service“ ergänzt werden. Die Anwender profitieren von den bei SaaS-Diensten üblichen variablen Kosten, die auf den persönlichen Vereinbarungen beruhen. Eigene hohe Investitionen in IT-Infrastrukturen und Rechenzentrumskapazitäten entfallen.

Interessierte Anwender können sich am 26. Mai 2011 auf einer gemeinsamen Informationsveranstaltung (Anmeldung hier) von TDS, Fujitsu und Siemens anhand von Live-Demonstrationen einen umfassenden Überblick zu „Teamcenter as a Service“ verschaffen.

(ID:2051035)