Mehr Funktionen für Serverless Data Integration und DevOps

Talend launcht neues Release „Cloud Summer 2018”

| Autor: Elke Witmer-Goßner

Das neue Sommer-Release soll insbesondere Entwicklern ihre Arbeit erleichtern und die Sicherheit erhöhen.
Das neue Sommer-Release soll insbesondere Entwicklern ihre Arbeit erleichtern und die Sicherheit erhöhen. (Bild: gemeinfrei © kreatikar - Pixabay / CC0)

Datenintegrator Talend hat mit „Cloud Summer 2018“ ein neues Software-Release veröffentlicht, das ab sofort verfügbar ist. Entwickler sollen sich durch erweiterte Cloud-Funktionen verstärkt auf ihre eigentliche Arbeit konzentrieren können.

Die erweiterten Cloud-Funktionen unterstützen Entwickler dabei, ihre Produktivität durch DevOps-Methoden wie Continuous Integration und Continuous Delivery (CI/CD) zu steigern sowie durch Serverless Data Integration die Agilität zu verbessern. Vor allem letzteres trägt dazu bei, dass sich Entwickler keine Gedanken mehr zu Serverkapazität oder Infrastrukturverwaltung machen müssen. Hierbei ist die Nutzung neuer Technologien und Methoden wie Microservices und Container sowie Plattformen wie Kubernetes möglich. Zudem erleichtert Talend Cloud den Einsatz dieser Technologien bei Projekten für die Datenintegration: Der hier generierte native Code läuft in Docker-Containern ebenso wie auf den führenden Orchestrierungsplattformen.

Die neue Cloud-Version optimiert außerdem DevOps-Umgebungen durch die engere Integration mit Git und Jenkins Maven. Entwicklergruppen können beispielsweise den vollständigen Prozess von Entwicklung, Test und Veröffentlichung von Jobs in Talend Cloud und anderen führenden Cloud-Umgebungen besser automatisieren und orchestrieren. Durch den Ausbau von Continuous Integration und Workflows soll die Talend-Plattform zudem die Zusammenarbeit optimieren, die Codequalität erhöhen und durch Automation die Bereitstellung neuen Codes in produktiven Umgebungen beschleunigen.

Die Release-Highlights

Talend Cloud Summer 2018 bietet eine leistungsstarke Data Governance durch Data Preparation und Data Stewardship; zusätzliche Funktionen für Datenschutz und Datenverschlüsselung, etwa die neue Funktion „Hash Data“; eine differenziertere Zugriffssteuerung auf semantische Daten im Dictionary-Service von Talend sowie eine schnellere Datenkuratierung durch Massenimport, -export und Löschen von Daten. Die Optimierungen bei Identity & Access Management (IAM) einschließlich Single-Sign On für Okta und andere Identity-Management-Anbieter soll die Compliance bei Enterprise Cloud Security und Audit-Richtlinien verbessern.

Weiterhin wurden bei Talend Cloud die Konnektivität zu Salesforce.com ausgebaut. Die Datenfilterung im Quellmodul verringert die Anzahl der zu extrahierenden und zu verarbeitenden Daten. Dies führt gleichzeitig zu einer Produktivitätssteigerung und einer Verbesserung der Datengovernance und ist optimal für Anwendungen wie Datenbereinigung und Datenaufbereitung im Self-Service-Verfahren.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45433330 / Datenbanken / Big Data)