Bündelung der Cloud-Angebote auf einer Plattform

Software AG führt „Cloud für alles“ ein

| Autor: Elke Witmer-Goßner

Über die neue, integrierte Cloud-Plattform können Anwender das wachsende Software- und Services-Ökosystem der Software AG nutzen.
Über die neue, integrierte Cloud-Plattform können Anwender das wachsende Software- und Services-Ökosystem der Software AG nutzen. (Bild: Geralt/Pixabay)

Über die neue Unternehmensplattform „Software AG Cloud“ will die Software AG integrierte Cloud-Services anbieten. Über die offene Cloud-Plattform lassen sich sowohl einfache Apps als auch komplexe, cloud-fähige Unternehmens- und IoT-Anwendungen erstellen, testen, implementieren und verwalten.

Als flexible „Cloud für alles“ sollen Kunden und Partnern auf Abonnementbasis der Zugriff auf die Unternehmensanwendungen und die Middleware-Technologie der Software AG ermöglicht werden. Unternehmen können also künftig schnell digitale mit realer Welt verbinden oder moderne Apps entwickeln, ohne in eine On-Premise-Infrastruktur investieren zu müssen. Die Multi-Cloud-Plattform basiert auf offenen Branchenstandards und unterstützt unterschiedliche Infrastrukturanbieter wie Amazon Web Services (AWS) oder Microsoft Azure.

Die Software AG Cloud umfasst Funktionen für Identitäts-, Mandanten- und Abonnementverwaltung sowie gemeinsame Dienste für unsere aktuellen und zukünftigen Middleware- sowie Data- und Analytics-Cloud-Produkte. Sie unterstützt LDAP-Integration, SSO, ISO 27001, SOC II, bietet eine spezielle Trust-Site und wird zunächst folgende Produkte umfassen:

  • ARIS Cloud zur einfachen Dokumentation, Analyse und Rationalisierung von Prozessen.
  • Alfabet Cloud, um aktuelle und zukünftige IT-Investitionsentscheidungen durch IT-Planungs- und Portfolio-Management zu unterstützen.
  • Cumulocity IoT Cloud zur Verbindung und Steuerung von Geräten, zur Bereitstellung von Datenanalyse Echtzeit-Einblicken sowie zur Integration mit Unternehmensanwendungen, um intelligente Produkte und Services anbieten zu können.
  • webMethods API Cloud zur Verwaltung von APIs, um sie externen Entwicklern, Partnern und anderen für die Nutzung in Web-, Mobile- und IoT-Anwendungen zur Verfügung zu stellen.
  • webMethods B2B Cloud für den Austausch von B2B-Dokumenten in der Cloud, basierend auf webMethods Trading Networks, so dass Geschäftsdokumente ohne Kosten für Hardware, Wartung oder Upgrades elektronisch mit Kunden, Distributoren und Partnern ausgetauscht werden können.
  • webMethods Dynamic Apps Cloud bietet einen Service, mit dem Experten von der Business-Seite und IT-Entwickler prozessgesteuerte Anwendungslösungen visuell erstellen und implementieren können.
  • webMethods Integration Cloud zur Verbindung von SaaS-Apps.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45634669 / Hosting und Outsourcing)