Suchen

3D-Technologie künftig für SAP Business Suite und mobile Applikationen SAP integriert Visualisierungstechniken von Right Hemisphere

| Redakteur: Florian Karlstetter

SAP hat die Übernahme von Right Hemisphere, einem Anbieter von 3D-Visualisierungssoftware bekanntgegeben. Die Technologien des auf die Visualisierung von Geschäftsdaten spezialisierten Unternehmen sollen künftig für SAP Business Suite und mobile Applikationen erhältlich sein.

Firma zum Thema

Komplexe Geschäftsprozesse visualisieren mit Technologien von Right Hemisphere.
Komplexe Geschäftsprozesse visualisieren mit Technologien von Right Hemisphere.
( Archiv: Vogel Business Media )

SAP übernimmt Right Hemisphere, ein Unternehmen, das sich auf die Visualisierung von Geschäftsdaten spezialisiert hat. Damit erweitert SAP künftig seine Kernprodukte - allen voran die SAP Business Suite und mobile Applikationen um Funktionen der Datenvisualisierung.

Nach Unternehmensangaben soll die Integration von Technologien von Right Hemisphere in die SAP Business Suite animierte Ansichten von Produkten und Unternehmensressourcen ermöglichen. Die aus Industrie und Fertigung bekannten Visualisierungstechnologien erleichtern die Entwicklung, den Zusammenbau und die Wartung komplexer Produkte und Ressourcen, in dem sie komplexe Daten optisch aufbereiten, also visualisieren.

Geplant sind Lösungen, die einen unmittelbaren Zugriff auf kontextbezogene und visuelle Informationen gewähren, exemplarisch nennt Walldorf eine bessere Kollaboration im Bereich Design, zu Anleitungen oder aktuellen Serviceprozessen und Handbüchern.

Mit visuellen Informationen zu höherer Produktqualität

Nach Ansicht von SAP eignet sich die visuelle Kommunikation besonders für Unternehmen, die sich bei Produktinnovation, in der Fertigung und bei Serviceleistungen auf Partnernetzwerke – ob Lieferanten oder Kunden – verlassen müssen. Dank einer integrierten Visualisierung von Produkten und Prozessen können Design- und Prozessänderungen sofort im erweiterten Team kommuniziert werden. Dieses visuelle Format soll statische Bilder ablösen und so dabei unterstützen, Anleitungen, Wartungen, oder Simlualtionen für Produktvarianten schneller und mit weniger Fehler bereitzustellen.

Integration in mobile Technologien

SAP plant außerdem, die Technologie der Right Hemisphere-Lösung Enterprise Visualization in ihre mobilen Technologien zu integrieren. Anwender würden somit Zugriff auf visuelle Produktabbildungen über sämtliche mobile Endgeräte erhalten. Mitarbeiter können jederzeit und überall prozessuale Anpassungen vornehmen. Vertriebs- und Kundenteams können ihren Kunden fotorealistische Visualisierungen von Endprodukten von jedem Ort aus zeigen und ihr Feedback noch vor der Auslieferung des Produkts einholen.

„Mit der Technologie von Right Hemisphere können Kunden ihre Geschäftsprozesse visualisieren - von Design über Fertigung bis hin zu Vertrieb, operativen Abläufen und Service. Sie unterstützt eine vereinfachte Zusammenarbeit und Kommunikation mithilfe des wichtigsten menschlichen Sinnes, der visuellen Wahrnehmung“, erklärt Peter Maier, General Manager und Head of Line of Business Solutions bei der SAP AG. „Durch die Einführung von 3D-Technologien in das Geschäftsumfeld und deren Anwendung auf Unternehmensdaten setzen wir neue Standards und unterstützen Unternehmen dabei, mehr Effizienz, Genauigkeit und Flexibilität in der gesamten Wertschöpfungskette zu erzielen.“

(ID:2052815)