Gratis-Ratgeber hilft, passendes Nutzungsmodell zu finden

Lizenzmanagement in Zeiten der Cloud

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Florian Karlstetter

Der kostenlose Ratgeber zeigt, wie ein solides Lizenzmanagement den Überblick über virtuelle Maschinen, CPU-Instanzen und Lizenzmobilität wahrt, überflüssige Nutzungsrechte aufspürt und damit auch IT-Ausgaben senkt.
Der kostenlose Ratgeber zeigt, wie ein solides Lizenzmanagement den Überblick über virtuelle Maschinen, CPU-Instanzen und Lizenzmobilität wahrt, überflüssige Nutzungsrechte aufspürt und damit auch IT-Ausgaben senkt. (Bild: Kurhan - Fotolia.com / VIT)

Ein jetzt kostenlos erhältliches eBook zeigt, wie Cloud und Lizenzmanagement einander bedingen. Zudem hilft der Ratgeber Anbietern und Anwendern bei der Entscheidung zwischen Cloud und On-Premise.

Cloud Computing steht gemeinhin für flexible sowie unkomplizierte Nutzungsmodelle samt geringen Einstiegskosten. Mit dieser Verheißung beeinflusst das neue IT-Paradigma mittlerweile auch Lizenzverträge klassischer On-Premise-Lösungen. Umgekehrt entpuppen sich Cloud-Implementierungen in der Praxis mitunter als wenig agil.

Gerade in einer Welt des Cloud Computing müssen Unternehmen daher den Überblick über genutzte Software und Dienste behalten. In einem heterogenen Geflecht unterschiedlich gestalteter Dienste und Verträge gilt es dabei unterschiedlichste Aspekte im Auge zu behalten, von Rechtsfragen über Wirtschaftlichkeit bis zur Implementierung individueller Geschäftsprozesse. Das Thema Lizenzmanagement ist dabei aktueller denn je und Thema des jetzt kostenlos verfügbaren eBooks "Lizenzmanagement in Zeiten der Cloud".

Der Ratgeber hilft Anwendern, das günstigste Nutzungsmodell für ihre Software zu finden. Dabei werden nicht nur Kostenfaktoren für Betrieb, Anpassung oder Migration angesprochen. Zusätzlich zeigt das eBook, wie ein solides Lizenzmanagement den Überblick über virtuelle Maschinen, CPU-Instanzen und Lizenzmobilität wahrt, überflüssige Nutzungsrechte aufspürt und damit auch IT-Ausgaben senkt.

Auch Hersteller erfahren, wann sie von der Cloud profitieren. So skizziert das eBook beispielsweise flexible Verbrauchsmodelle, die sich an den Geschäftsprozessen von Endanwendern orientieren.

Kostenloser Download

Registrierten Usern von CloudComputing-Insider steht das eBook ab sofort zum kostenlosen Download zur Verfügung. Nicht registrierte User kommen durch die Erstellung eines ebenfalls kostenfreien Accounts auf CloudComputing-Insider ebenfalls in den Genuss des kostenfreien Downloads. Und: einmal registriert stehen Ihnen natürlich auch alle anderen eBooks aus der Fachredaktion kostenfrei zur Verfügung!

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42599007 / Lizenzmanagement)

Content-Listing

Mehr Sicherheit für die Google-Cloud

Neue Identitäts- und Sicherheitswerkzeuge

Mehr Sicherheit für die Google-Cloud

Google hat Tools und Updates für Cloud Security und Identity Access Management (IAM) angekündigt, von denen die meisten darauf abzielen, das Identitätsmanagement einfacher und sicherer zu machen. Die Updates für die Google Cloud Plattform enthalten Elemente von BeyondCorp, einem Unternehmens­sicherheits­modell, das Google 2011 eingeführt hat. lesen

Newsletter

Hybrid- und Multi-Cloud-Architektur
Hybrid-Cloud steigert Agilität und reduziert IT-Kosten
Durch den steigenden Vernetzungs- und Digitalisierungsgrad nimmt der Einsatz von Cloud-Technologien kontinuierlich zu. Entscheidend ist dabei, dass der Reifegrad von Private- und Hybrid-Cloud-Betriebsmodellen nach Ansicht von Analysten inzwischen als geschäftstauglich gilt und somit auch für anspruchsvolle IT-Services geeignet ist. Insbesondere der Mischbetrieb in Form einer Hybrid-Cloud-Umgebung, bei der die Vorteile einer Public- und Private-Cloud miteinander verbunden werden, wird für Anwender immer attraktiver. weiterlesen