CloudFest 2021 muss digital gehen Gipfeltreffen der Cloud- und Hosting-Branche – leider nicht in Rust

Redakteur: Elke Witmer-Goßner

Nach der Absage im vergangenen Jahr findet das CloudFest 2021 wieder statt. Doch anstelle des großen Live-Events im Europa-Park Rust müssen die Veranstalter auf eine rein virtuelle Konferenzplattform umsteigen. Aber die Cloud kann nichts aufhalten!

Firmen zum Thema

Eine nostalgische Momentaufnahme aus dem Jahr 2019, als das CloudFest im Europa-Park gewohnt stattfinden konnte.
Eine nostalgische Momentaufnahme aus dem Jahr 2019, als das CloudFest im Europa-Park gewohnt stattfinden konnte.
(Bild: Oliver Schonschek)

Vom 23. bis 25. März bietet das Treffen Cloud-, Hosting- und Internet-Infrastruktur-Profis Gelegenheit, von den führenden Köpfen der Branche zu hören. Workshops sollen einen tiefen Einblick in aufkommende Trends und Themen vermitteln, ebenso der digitale Ausstellungsbereich. Zudem soll auch die Gelegenheit zur gegenseitigen Vernetzung der Teilnehmer nicht zu kurz kommen.

Auf die drei Konferenztage verteilen sich die Themenschwerpunkte „Die intelligente Cloud“, „Web-Profis in der Cloud“ und „Die sichere Cloud“. Als Keynote-Speaker treten Java-Erfinder James Gosling, die Weltreisende Cassie Del Poco und Sir Alex Younger, ehemaliger Leiter des Britischen Geheimdienstes MI6, um nur einige zu nennen.

Ohne ihn würde es die Cloud- und Hosting Industrie gar nicht geben - Der Erfinder des WWW spricht exklusiv auf dem CloudFest.
Ohne ihn würde es die Cloud- und Hosting Industrie gar nicht geben - Der Erfinder des WWW spricht exklusiv auf dem CloudFest.
(Bild: CloudFest)

Besonders freuen sich die Veranstalter, dass sie Sir Tim Berners-Lee, den Erfinder des World Wide Web gewinnen konnten, auf dem CloudFest zu sprechen. Exklusiv für die Teilnehmer wird er darüber erzählen, wie er 1989 mit seinem Konzept für ein auf Servern, Links und Browsern basierendem Netzwerk überzeugen konnte.

Für diesen vielversprechenden Vortrag, aber auch allen anderen spannenden Input aus der Cloud- und Hosting-Branche können sich Interessierte hier noch kostenfrei registrieren. Und auch in diesem Jahr begleitet CloudComputing-Insider das CloudFest als Medienpartner.

(ID:47298997)