Suchen

Die Zahlen des BARC Planning Survey 19 Flexible Budgetierung und Prognosen

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Florian Karlstetter

Systeme für Planung und Corporate Performance Management (CPM) werden saisonal wohl sehr unterschiedlich genutzt – und sind damit für eine Cloud-basierte Bereitstellung geeignet. Das legen jetzt vom Beratungsunternehmen BARC veröffentlichte Zahlen nahe.

Firmen zum Thema

Mehr als jeder Zweite schätzt Flexibilität und Elastizität der Cloud.
Mehr als jeder Zweite schätzt Flexibilität und Elastizität der Cloud.
(Bild: BARC)

Insbesondere Flexibilität und Elastizität sprechen für Cloud-basierte Planungsprodukte. Das bestätigten 56 Prozent der für „The Planning Survey 19“ Befragten – die jährliche Erhebung wurde zum mittlerweile fünften Mal von BARC (Business Application Research Center) durchgeführt.

Als weitere Vorzüge gelten reduzierte Wartungsaufwände für Hard- und Software (45 Prozent) sowie Kostenerwägungen (32 Prozent). Man könnte meinen, dass damit auch „Fehlende IT-Ressourcen“ oder „Skalierbarkeit und bessere Abdeckung von Lastspitzen“ eine vergleichbare Rolle spielen; tun sie aber nicht: Beide Aspekte hielten nur jeweils 17 Prozent für relevant. Besonders selten angekreuzt haben die Studienteilnehmer übrigens die Punkte „Agilität“ (16 Prozent) sowie „Vorteile bei Security“ (16 Prozent).

Trend zu KI auch bei Planung und Budgetierung

Predictive Planning und Forecasting erachteten derweil beinahe zwei Drittel der befragten Unternehmen als wichtig (45 Prozent) oder sehr wichtig (19 Prozent). Christian Fuchs, Senior Analyst bei BARC und Autor des Planning Survey 19, kommentiert: „Künstliche Intelligenz (KI) und prädiktive Technologien sind derzeit in fast allen Bereichen des IT-Marktes wichtige Trends [...]. Deshalb sind Unternehmen natürlich daran interessiert, das Potenzial vorausschauender Funktionen auch im Bereich der Planung und Budgetierung zu nutzen.“

Produktvergleich online

Wer noch auf der Suche nach dem passenden Planungs- und Budgetierungswerkzeug ist, findet übrigens online weitere Informationen sowie ein Produktvergleichstool.

Methodologie

Die Zahlen des Planning Survey 19 sind Ergebnis einer zwischen November 2018 und Februar 2019 durchgeführten Studie. Für die wurden weltweit 1.367 Anwender, Berater und Anbieter befragt.

(ID:45978201)