Suchen

3. Auflage des Cloud Vendor Benchmark kommt im April 2012 Experton Group: Verzehnfachung der Cloud-Anbieter

| Redakteur: Florian Karlstetter

Die Experton Group gibt einen Ausblick auf die dritte Auflage des Cloud Vendor Benchmarks. So sind derzeit rund 300 bis 400 relevante Anbieter im deutschen Markt aktiv - dies entspricht einer Verzehnfachung in den letzten drei Jahren. Droht dem Hype jetzt ein Fallback in Form einer Konsolidierungswelle?

Firmen zum Thema

Im Fokus des Cloud Vendor Benchmarks 2012 stehen die relevanten Marktsegmente Cloud Services, Cloud Technologien sowie die zur Cloud-Transformation notwendigen Beratungs- und Integrationsdienstleistungen. (Bild: Experton Group AG 2012)
Im Fokus des Cloud Vendor Benchmarks 2012 stehen die relevanten Marktsegmente Cloud Services, Cloud Technologien sowie die zur Cloud-Transformation notwendigen Beratungs- und Integrationsdienstleistungen. (Bild: Experton Group AG 2012)

Im April 2012 veröffentlicht die Experton Group die dritte Auflage des Cloud Vendor Benchmark. Die Studie versteht sich als neutraler Anbietervergleich und soll vor allem CIOs eine Entscheidungshilfe geben, welcher IT-Anbieter das attraktivste Cloud-Angebot im deutschen Markt hat.

Erstmalig neben die Analysten dabei auch den gesamten Cloud-Markt unter die Lupe, inklusive der Cloud Beratungsunternehmen und Systemintegratoren, die einen Großteil der Projekte in Deutschland realisieren.

Erste Prognosen im Rahmen des Cloud Vendor Benchmarks 2012 haben ergeben, dass sich der Markt für Cloud Computing in den letzten zwölf Monaten weiter rasant verändert und weiterentwickelt hat. Dr. Carlo Velten, Senior Advisor bei der Experton Group und Autor der Benchmarkstudie spricht in diesem Zusammenhang gar von einer Verzehnfachung der Anbieter innerhalb der letzten drei Jahre. Derzeit tummeln sich demnach rund 300 bis 400 relevante Anbieter im deutschen Markt.

„Derzeit läuft eine riesige Welle neuer Cloud-Angebote, -Kampagnen und -Projekte auf uns zu“ konstatiert Velten. „Die Anbieter haben enorm in Produktentwicklung und Marketing investiert. Jetzt warten alle auf den Payday.“

Auf den Hype folgt ... Konsolidierung

Unklar ist heute aber noch, welche Anbieter diesen Sturm langfristig überstehen und die Cloud-Welle am geschicktesten reiten. Die Experton Group geht für die nächsten 2-5 Jahre von einer einschneidenden Konsolidierungswelle unter den Anbietern aus. „Es wird gerade bei den Cloud Services langfristig pro Anwendungskategorie nur maximal 5-10 profitable Anbieter geben“, so Velten. Somit sind eine Vielzahl an Kooperationen und Übernahmen zu erwarten. Außerdem geht die Experton Group davon aus, dass schon 2013 erste namhafte Player ihre Strategie neu justieren oder sich aus diesem Markt wieder verabschieden werden.

Entscheidungshilfe für CIOs

Die prognostizierte Konsolidierungswelle im Markt der Cloud-Anbieter bedeutet für Unternehmensanwender un deren CIOs allerdings auch, dass sie ihre Entscheidungskriterien bei der Anbieterauswahl neu gewichten und gegebenenfalls neue Perspektiven einbeziehen müssen. Wichtige Punkte bei der Anbieter-Bewertung und -Evaluierung sind dabei neben einer langfristigen Innovationsstärke auch die finanzielle Stabilität und die Entwicklung tragfähiger Business- und Lizenzmodelle.

(ID:31657630)